Review LED-Flächenlampe BIGSOFTI

Die LED-Flächenlampe BIGSOFTI im Praxistest
Artikel-Reviews

Artikel Details

Kleine Leuchte mit viel Power​

In Zusammenarbeit mit dem Netzwerkfotografie und ENYOYYOURCAMERA hatte ich die Gelegenheit, die BIGSOFTI LED-Leuchte zu testen.

Auf der Website von ENYOUYOURCAMERA findet sich für diese Lampe folgende Kurzbeschreibung:

Mit BIGSOFTI erhaltet ihr eine kleine LED mit Lichtqualität auf Profi-Niveau. Die Verteilung der Lichtleistung über die komplette Leuchtfläche macht Schatten deutlich weicher.

  • Sehr softes Licht für sanfte Schatten
  • Hohe Lichtqualität: CRI 95
  • Integrierter Li-Ionen-Akku mit USB-C Ladebuchse
  • Kompaktes und leichtes Gehäuse mit nur 85 Gramm!
  • Inklusive praktischer Universal-Halterung für Smartphone, Tablet etc.
Technische Details

LED-Typ: 70 Bi-Color LEDs Farbtemperatur: 2800 K / 3800 K / 5000 K
Lichtqualität: CRI 95
Lichtleistung: 1200 LUX @ 0,3m
Akkutyp: Lithium-Ionen-Akku
Kapazität: 1500 mAh
Gewicht: 85 g
Maße: 110 mm x 54 mm x 13,5 mm (Höhe x Breite x Tiefe)


Nun zu meinen Erfahrungen​

Das gelieferte Päckchen enthielt 3 kleine Packungen.

k_1.jpg


Als Grundausstattung wird die BIGSOFTI mit einer Handyhalterung sowie einem USB-Ladekabel geliefert.

k_2.jpg


Außerdem lagen zwei weitere Packungen im Päckchen: 1 Blitzschuh-Adapter mit ¼ Zoll Gewinde und eine 3M Klebehalterung + Ersatzklebepad. Beide Halterungen lassen sich als Zubehör kaufen.

k_3.jpg


Beim Entnehmen der Lampe fielen mir sofort die geringe Größe und Gewicht auf. Alles in Leichtbauweise, auch die Zubehörteile. Plastik dominiert.

Zuerst untersuchte ich also die Lampe, inklusive Handyhalterung.

k_4.jpg


An der Seite oben lässt sich das Gerät ein und ausschalten.

k_5.0.jpg


Gleichzeitig lässt sich durch weiteres kurzes Tippen oben die Farbtemperatur festlegen. Das Aufladen ging sehr schnell, der Ladestatus wird an der Seite durch 4 winzige Leuchtdioden angezeigt (neben dem An- und Ausschalter). Unten am Rand, unter der USB-C-Ladebuchse, lässt sich die Intensität des Lichtes einstellen. Es gibt 5 Helligkeitsstufen.

k_5.jpg


Hier nun Abbildungen der 3 Möglichkeiten der Einstellung der Farbtemperatur. Die Lichtstärke war hier mittel eingestellt:

k_6.jpg




k_7.jpg




k_8.jpg


Das Gerät reagiert bereits auf leichtes Tippen. Im Gebrauch ist es mir mehrfach passiert, dass ich es ungewollt verstellte oder ausschaltete, wenn ich es in die Hand nahm. Es ist sicher eine Sache des sorgfältigen Umgangs und der Übung, dass das nicht mehr passiert.

Im Versuchsaufbau fotografierte ich nun mit dem Handy eine Blüte. Da es im Zimmer fast dunkel war, stellte ich die Helligkeit maximal ein.

k_9.0.jpg


Ich war überrascht von der guten Ausleuchtung!

Als nächstes änderte ich jeweils die Farbtemperatur. Hier die Ergebnisse:

k_9.jpg


k_10.jpg


k_11.jpg


Danach testete ich die anderen Adapter, zunächst den für den Kameraschuh. Auch hier ist sehr gut zu sehen, wie gut das Objekt ausgeleuchtet wird:

k_12.jpg


Für den Adapter mit dem Klebepad hatte ich aktuell noch keine Verwendung und wollte ihn nicht verschwenden. Hier kann ich mir gut vorstellen, dass er in Situationen zum Einsatz kommt, in denen man eine zusätzliche Ausleuchtung benötigt, jedoch kein Stativ dabeihat.

k_13.jpg


Was ich jedoch testen konnte, war das Schraubgewinde am Blitzschuhadapter. Hier kann das Licht wunderbar auf einem Stativ genutzt werden:

k_14.jpg


Und nicht zuletzt kann man die Lampe auch zum Ausleuchten einer Videokonferenz nutzen, in Zeiten des Homeoffice eine gute Option.

Mit dem Handy-Adapter lässt sie sich einfach auf das Notebook stecken. Bei sehr dünnen Notebooks kann das etwas wackelig sein, es hält jedoch trotzdem gut, da das Notebook ja meist statisch aufgebaut ist.

k_15.jpg


Mit dem Durchhaltevermögen der BIGSOFTI bin ich ebenfalls zufrieden. Die vom Hersteller angegebenen 80 Minuten bei Vollpower treffen es ziemlich genau und wer Strom zur Hand hat, kann sie ja sogar als Dauerlicht einsetzen. Somit ist sie auch eine gute Ergänzung bei diversen Shootings. Ich werde sie auf jeden Fall in meinen Kamerarucksack legen, um sie als ständigen Begleiter bei meinen Touren dabei zu haben, wenn das Licht mal nicht ausreicht.

Gut vorstellen kann ich mir die Lampe nicht nur in der Produktfotografie, sondern auch für Portraitfotos und in der Makrofotografie. Vielleicht habt ihr sogar noch viel mehr Ideen für den Einsatz.

Mein Fazit​

Meine anfängliche Skepsis wich schnell der Freude über die Power dieser kleinen Leuchte sowie ihrer verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Auf dem Markt werden momentan diverse ähnliche Lampen angeboten; die Preisspanne ist dabei groß. Zur BIGSOFTI kann ich jedoch sagen: Das Produktversprechen wird gehalten und ich freue mich auf den weiteren Einsatz in der Fotopraxis.

Gewünscht hätte ich mir noch eine kleine Transporttasche (ein kleines Stoffsäckchen hätte gereicht), damit Lampe und Adapter nicht zu sehr als Einzelteile in der Fototasche verschwinden. Wie sich die Lampe und die Plastikadapter im Langzeittest bewähren, wird sich zeigen. Dafür ist es gut, dass sich alle Adapter einzeln nachkaufen lassen.

Ich vergebe 4 von 5 möglichen Sternen.

Weitere Produktinformationen​

BIGSOFTI Bi-Color-LED mit integriertem Akku inkl. Universal-Halterung UVP 99,99 €
BIGSOFTI Blitzschuh-Adapter mit 1/4 Zoll Gewinde UVP 9,99 €
BIGSOFTI 3M-Klebehalterung UVP 9,99 €
BIGSOFTI Ersatz-Universal-Halterung UVP 9,99 €
Pressemeldung BIGSOFTI in der Community

Bewertung​

k_bewertung4.png


© Iris Schneider und Netzwerk Fotografie. Jedwede Art der Veröffentlichung, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung. Text: Iris Schneider, Fotos: Iris Schneider
  • Like
Reaktionen: 1bildermacher1

More in Fotozubehör

AnjaC
Aufrufe
133
Punkte Reaktionen
2
Das LUMIS U-Light von Rollei im Praxistest
AnjaC
Aufrufe
428
Review zum Kameragurt EDDYCAM 50 mm schwarz-natur mit eddyconnections
AnjaC
Aufrufe
237
Punkte Reaktionen
1
Review zum Hüftstativ STEADIFY von Swift Design
AnjaC
Aufrufe
409
Punkte Reaktionen
9
Testbericht zum EVOC Stage Capture 16 Systemkamerarucksack für Bike-Touren
AnjaC
Aufrufe
431
Testbericht zur Kamerahandschlaufe Sling-3 von Eddycam
Foto Shootings von A bis Z - Das Buch aus dem Rheinwerk Verlag!
-Anzeigen-

Artikel information

Kategorie
Fotozubehör
Hinzugefügt von
AnjaC
Aufrufe
383
Letztes Update

Mehr von AnjaC

Diesen Artikel teilen

Oben Unten