Tierisches von Eric


eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch... heute mal wieder ein Motivwechsel.. am letzten Wochenende war ich auf der Jagd nach der kleinsten Eule... und hab sie auch wirklich gefunden :)



D850+800mm (+ 50% Crop)
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch... der Sperlingskauz ist wirklich winzig.. und nicht umsonst Europas kleinste Eule, Eine Amsel ist grösser. ;)

so sah ich ihn zuerst.. wobei sehen.. er hat gerufen. ;)



PS:
schaut man genau hin, sieht man (bei beiden Bildern)
den "blutigen Schnabel", die letzte Kleinvogelmahlzeit lag wohl noch nicht lange zurück.
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Wirklich fantastisch. Einen Sperlingskauz würde ich auch gerne einmal sehen.Herzlichen Glückwünsch zu der Begegnung und dem sehr gelungenen Foto!
 
Kommentar

Wölkchen

NF-F Premium Mitglied
Herzlichen Glückwunsch zu den fantastischen Bildern.

Das muss ein besonderes Erlebnis sein, den kleinen Kerl vor die Linse zu bekommen.
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Hallo und danke euch..

ja das ist es.. ein Bild noch von der kleinsten Eule.. hier (fast) als Portrait...



wenn er erst einmal sitzt , dann ist er schnell entspannt.
Wobei aktuell ist Balzzeit, die kleinen Eulen rufen heftig. Sonst haette man vermutlich keine Chance gehabt, die überhaupt zu finden.
 
Kommentar

Reload690

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Total genial! Darf ich fragen mit welcher Ausrüstung du gearbeitet hast?
 
Kommentar

assiliisoq

NF-F Premium Mitglied
Total tolle Aufnahmen!
Ich muss mal suchen, wie die Minieule ruft - ich würde sie auch am Ruf nicht erkennen ...
Und einfach so finden schon gar nicht.
Ich hab sie mal in einer begehbaren Riesenvoliere gesehen. Die sind echt winzig!

Gratuliere zu der Begegnung und den super Bildern!
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch @Marv: das was gerade da ist.. D500, sony a9, 5DsR
Moin Leute... hier noch mal ein wenig Futter.. ich bin ja nicht inaktiv.. aber eigentlich im Frühjahr lieber draussen als am Rechner...

Kampfläufer


Bakassine


Singennder Steinkauz auf Stein ;-)
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Mein erster Trauerschnäpper


Auch dieser Rotschwanz musste baden


Ach ja auf Helgoland war ich auch für 3 Tage, Anfang Mai ;)
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Und gestern " von woanders"




junge Uhus als Nachtwächter


Uferschnepfe im Gegenlicht
[
 
Kommentar

seamaster

Sehr aktives Mitglied
Glückwunsch zu Deinem Walkman-Objektiv ;) Viel Spaß damit!
 
Kommentar

M.E.C.Hammer

Sehr aktives Mitglied
Hallo Eric, auch von mir Glückwunsch. Etwas neidisch bin ich ja, das Gewicht ist sicher genial. Deine Uferschnepfe gefällt mir übrigens ausgezeichnet. Tolles Licht, klasse Farben und eine feine Schärfe.
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch, ja die Linse macht Spass.. es ist wirklich genial was das Gewicht, aber auch die Gewichtsverteilung angeht. Stefan und ich haben ja schon Raws ausgetauscht.. das Nikon 400/2.8 ist im Prinzip optisch genauso auch mit dem 2xTC.
ABER das Gewicht (und vermutlich ein wenig Speedvorteil) liegen bei Sony
Aus der Hand macht wieder richtig Spass.. ;)

ich hatte die Uferschnepfe auch noch am Tag später, diesmal wieder mit dem Morgenlicht und dazu noch den nachwuchs.. und und und.. war halt gestern morgen nochmal dort.

Überwachung vom "Turm" aus


Überwachung am Boden


Ein Schilfrohrsänger hatte auch noch posiert:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch, zurück zum SteinKauz
dieses Jahr ist es schwieriger , falsche Röhre, die ist an einer PonyHütte, weiter weg.

Vorgestern hatte ich Glück und habe den allerersten Jungkauzausflug erwischt:



dummerweise konnte er gar nicht fliegen und ist dann buchstäblich in der Schei..e gelandet ;)



Problem:
2 von 3 sind nun draussen, aber beide eltern füttern dort weiter.. also alles normal.. und draussen ist es kühler.. das ist gut.

nur weiss ich nicht wie das weiter geht.. es kann jetzt sein, dass alle raus sind und dann um die ponyhuette herum sich verstecken..
und dann wird es fotomaessig sehr schwierig dort...


PS: Und natürlich bleibt meine D500 nebst 200-500 bei mir.. also bin ich Nikon doch treu... ;)
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
danke euch.. back aus McPom habe ich hier entweder eine Brandseeschwalbe oder eine Weissbartseeschwalbe erwisch ?!



 
Kommentar

gannet

Nikon-Clubmitglied
Starke Bilder, egal mit welcher Kamera!

danke euch.. back aus McPom habe ich hier entweder eine Brandseeschwalbe oder eine Weissbartseeschwalbe erwisch ?!
Weder noch.
Eine Brandseeschwalbe hätte schwarze Beine und eine andere Kopfform (und käme nur an den Küsten vor).
Eine Weißbartseeschwalbe wäre in McPom eine Ausnahmeerscheinung, wäre aber auch weniger schlank. (Weißbartsseschwalben "picken" sich übrigens Wassertiere von der Oberfläche und stoßen nicht (bzw. sehr selten) ein. Wenn du das beobachtet hast, überdenke ich meine Fernbestimmung.)
Ich denke am ehesten an eine juv. (bzw. 1.Brutkleid) Fluss-Seeschwalbe...

Beste Grüße
Hanjo
 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke Dir und allen anderen... letzte Woche war ich zu einem Traum Trip auf der Brexit Insel..
Farne Island und die Highlands um Aviemore /Scotland waren die Ziele mit 3 Gleichverrückten.. es hat richtig Spass gemacht und ein paar Ergebnisse kamen auch heraus:

Ziel 1: Puffins



 
Kommentar

eric

Sehr aktives Mitglied
Danke euch
natürlich kamen neben den tollen Puffins auch meine absoluten Lieblinge ran, die Opsreys. die puffins waren viele und es war eher schwierig, zu separieren, bei den Fischadlern, war es andersherum: wenige "Einschläge" und dann muss alles passen und funktionieren. Neben der Technik auch der Mensch und die Hauptvoraussetzung: das Licht.

Ich hab es drei Tage versucht, am 3. Tag gelang es am besten..

hier mal 2-3 Ergebnisse:
Boom


Pure Dynamic


Lichtspiele
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software