Erste Bilder der D6 bei Nokishita


tengris

Sehr aktives Mitglied
Obwohl, Winkelsucher sind durch Life-View eigentlich ziemlich überflüssig geworden.
Live-View in Verbindung mit einem Klappdisplay kann den Winkelsucher ersetzen. Die auf den Fotos von Nokishita zu sehende Kamera hat keines. Damit liegst du bei extremen Aufnahmepositionen trotz Liveview mit der Wange im Kuhmist. Es sei denn du hast einen externen Monitor.
 
Kommentar

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Die D6 wurde offiziell angekündigt:

Oder auf Nikon USA: :

Oder auf deutsch:

UVP: 7.299,00 €
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B

 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Nikon D6

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Medien sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Medien sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

EXSPeter

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Während ich bei der D5 noch *wow* gerufen habe und meine D4s für die D5 verkauft habe, besteht zum ersten Mal seit dem ich mit Nikon fotografiere (2014) nicht der Drang das Neueste und Beste haben zu wollen.
 
Kommentar

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Was hat Nikon da bloß präsentiert? Einer freut sich ganz besonders! Erste Reaktion :platsch:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Medien sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
Was hat Nikon da bloß präsentiert? Einer freut sich ganz besonders! Erste Reaktion :platsch:
Alfred
Moin
kann sein das ich es mit den Augen habe,
aber in dem Video sehe ich nur einen dickem Mann der sich
selber präsentiert;)
 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
7299.- Einführungspreis bei unveränderten 20 MP. Der AF ist interessant und die Bildfrequenz geht noch mal hoch .... für sieben-drei! Von der D5 hat Nikon rund 25'000 Stück losgeschlagen, die D6 wird wohl kein Selbstläufer.

Kunden sind übrigens nur sehr, sehr selten "selbständige Profis". #1 sind Agenturen, die die Kamera in Hundertermengen (und zu einem anderen Preis) ordern, gefolgt von Hobbyphotographen an #2. Wenn der TuS Grossenkneten gegen den TuS Kleinenkneten spielt, sitzt niemand mit einer D5 oder D6 am Spielfeldrand. Wenn Bayern gegen Liverpool spielt, sitzen zu 99% Agenturphotographen hinter den Werbetafeln.
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
Eine Sache nervt mich an diesen Linsen: Die sehen vollkommen gleich aus. 20/24/35/50/85/24-70... sollte man glatt mit 'nem gelben Edding markieren.
Da gibt' ne bessere Lösung:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Moin
kann sein das ich es mit den Augen habe,
aber in dem Video sehe ich nur einen dickem Mann der sich
selber präsentiert;)
Und ich weiß nicht, worüber er spricht: "Naikon". - There's no such thing.

Grüße, Christian
 
Kommentar

VisualPursuit

Sehr aktives Mitglied
Konnektivität verbessert, AF-Funktionalität verbessert, insgesamt schneller.......

Das ist ein durchaus vernünftiges Upgrade.

Der Unterschied zwischen D6 und 1D-X MkIII ist jedoch
größer als er zwischen D5 und 1D-X MkII war.

Das ist vor allem schlecht für das "Technische-Daten-Quartett" in den Foren.

Die D6 ist keine Kamera mit der man Neueinsteiger ködert,
aber wer eh F-Mount Glas besitzt, wird jede ausgelutschte
D4/D4s/D5 mit der hier ersetzen.

Das sind Arbeitspferde mit absehbaren Lebensspannen
durch die sehr intensive Nutzung.
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Eine Sache nervt mich an diesen Linsen: Die sehen vollkommen gleich aus. 20/24/35/50/85/24-70... sollte man glatt mit 'nem gelben Edding markieren.
Das ist bei den AF-S Nikkoren nicht anders. Die kompakteste Festbrennweite ist das 50er, Teles werden etwas länger und viel dicker, Weitwinkel werden länger, bleiben aber schlank
 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
7299.- Einführungspreis bei unveränderten 20 MP. Der AF ist interessant und die Bildfrequenz geht noch mal hoch .... für sieben-drei! Von der D5 hat Nikon rund 25'000 Stück losgeschlagen, die D6 wird wohl kein Selbstläufer.
Moin
die Einstelligen Nikons waren noch nie für den produziert worden
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Das ist bei den AF-S Nikkoren nicht anders. Die kompakteste Festbrennweite ist das 50er, Teles werden etwas länger und viel dicker, Weitwinkel werden länger, bleiben aber schlank
Ja, klar ist das so. Das AF-S 85/1,8 G lässt sich aber auf einen Blick vom 50er und dem 24er unterscheiden. Versuch das mal mit den Zs.
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Da gibt' ne bessere Lösung:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Hilfe, das sieht ja furchtbar aus :biggrin: ... und wie merkst Du Dir, welche Farbe welche Brennweite symbolisiert? Könnte ich nicht.
 
Kommentar

adventure

Sehr aktives Mitglied
Bildrate: 14 Bildern/s. Da hätt ich doch etwas mehr erwartet. Warum hat Canon eigentlich da meist mehr?
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software