Quo vadis Analog Kamera Wettbewerb?

logware

NF-F Premium Mitglied
Moin,

unser Analog-Kamera-Wettbewerb ist jetzt ja wirklich eingeschlafen. :schlaf:

Das letzte Thema "> von gestern <" von Erhard endet am 31. Oktober.
Ab November haben wir kein Thema mehr, obwohl noch einige Teilnehmer noch auf der Liste der Themenersteller stehen.

Wo sind sie denn?

Hier nochmals die Liste nächsten Themen-Starter (Stand: März 2018):
- @asaerdna
- Werner Gilliam (leider nicht mehr hier im Forum)
- @zanshin-mike
- @Blende-8 (Flemming)
- @ossibatman
- @marshaj

Wollen wir den AKW wieder wecken, oder soll es das jetzt gewesen?
Was sagt ihr dazu?
Wie wollen wir weitermachen?
Wenn ja, wer gibt jetzt das nächste 3-Monats-Thema, für November bis Januar, vor?

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

logware

NF-F Premium Mitglied
Tja, dann ist wohl übermorgen Schluss mit dem AKW. :liturgy:

Schade, dass keiner mehr Interesse daran hat.

Gruß
Thomas
 
  • Traurig
Reaktionen: Kay

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
Tja, dann ist wohl übermorgen Schluss mit dem AKW. :liturgy:

Schade, dass keiner mehr Interesse daran hat.

Gruß
Thomas
Ach, Thomas, ich habe schon noch großes Interesse an der Analogfotografie. Meine F-501 steht geladen mit einem Ilford FP 4 Plus schussbereit neben mir in der Tasche, ich muss nur loslaufen ... ich habe aber derzeit so viel andere Sachen im Kopf, für die ich meine moderne Technik brauche, leider. Irgendwie passt meine Affinität zu meinen Analogis nicht in ein festes Thema, zumal dann ja auch immer die Entwicklung und der Scan dazukommen.

Wie gesagt, großes Interesse, aber vielleicht werde ich meinen eigenen Analogthread wiederbeleben, da bin ich dann freier.

Eigentlich schade um die Challenge, die Aufgabe. Vielleicht sollten wir alle hier im Forum mal über einen solchen "Wettbewerb" mit unseren Digitalos nachdenken, auch ein Thema pro Monat usw. Dann entfällt zwar der analoge Spaß aber auch die Mühe mit Film, Scan & Co.

VG Holger
 

Kay

NF-F Platin Mitglied
Tja, Thomas : Geehrt sei Dein Bemühen !

Auch ich habe mein Lieblinge noch stehen. Die Gläser stapeln sich, ein paar Filme liegen herum.

Irgendwie fühle ich mich auch durch die digitale Welle fotoüberfüttert.

Manche der Motive, die ich früher toll fand, klicke ich einfach durch - zwei, drei Tage nicht am Rechner und schon wieder 30, 40 x ein Motiv,
teilweise jeweils gute Aufnahmen von unterschiedlichen Fotografen.

War früher jedes Foto noch ein Ereignis, so schwindet jetzt das Interesse.

Manchmal denke ich auch, ich habe mich selbst überfüttert. Dann kommen Gedanken, wie 90% verrödeln, nur das knappe Werkzeug behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

asaerdna

Nikon-Clubmitglied
Wo sind sie denn?

Hier nochmals die Liste nächsten Themen-Starter (Stand: März 2018):
- @asaerdna
- Werner Gilliam (leider nicht mehr hier im Forum)
- @zanshin-mike
- @Blende-8 (Flemming)
- @ossibatman
- @marshaj

Wollen wir den AKW wieder wecken, oder soll es das jetzt gewesen?
Was sagt ihr dazu?
Wie wollen wir weitermachen?
Wenn ja, wer gibt jetzt das nächste 3-Monats-Thema, für November bis Januar, vor?
Hallöchen, ja, ich bin noch da, und völlig überrascht ... ich dachte, der Analog-"Wettbewerb" wäre längst eingeschlafen.
Ich kann natürlich ein Thema ausrufen, aber macht dann auch jemand mit? Bin mir ja nicht mal selber sicher, ob ich dazu komme ...

Was meint ihr?

.
 

Tinu11

Aktives NF Mitglied
So sieht es bei mir zur Zeit draussen aus - das Bild ist zwar aus dem letzten Winter.

Mein erster Gehversuch hier auf dem Forum: Ein s/w-Bild mit F100 und HP5 geknipst und Negativ mit Minolta Dual IV gescannt. Vielleicht wird da was draus in der Zukunft. Aber vielleicht mache ich hier alles falsch...

Medium 386402 anzeigen
 
Zuletzt bearbeitet:

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software