Corona im Forum

Leica SL: spiegellose Vollformatkamera mit 4k-Video


gugu

Sehr aktives Mitglied
Das Ding ist teuer und ich finds recht hübsch. Mich würde interessieren, ob das Objektiv kleiner ist, als ein altes 24-70. Und was wiegt die Kombi?
Schlappe 2 Kilogramm... Ich find die Proportionen von Body und Optik auch nicht ansprechend. Das mit dem schnellsten AF beanspruchen sie scheinbar auch nur für das 90-280er Zoom.

Ich verstehe nicht so ganz welche Käufer sie damit ansprechen wollen? Sport und Actionfotografen? Außer dem schnellen AF ist eine S doch tausendmal besser.

VG
 

betalight

NF-F Premium Mitglied
Das ist ja alles ganz nett, was die Leica-Entwickler sich da ausgedacht haben!
Zur Ergonomie und Haptik der Kamera könnte man sicher auch schon eine Meinung haben. Ich äußere mich dazu erst, wenn ich so ein Gehäuse mal in der Hand hatte.
Aber meine D750 mit den Nikkor-Gläsern wird auch weiter gute Aufnahmen machen, vorausgesetzt ich kann damit umgehen und habe ein gutes Auge fürs Motiv.
Und das Beste an der SL ist für mich der Preis, da komme ich garnicht erst in Versuchung :winkgrin:.
 

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Irgendwann gibt es das von Nikon ....
 

Salomon

Nikon-Clubmitglied
Es gibt sogar schon ein Video von der SL



Viele Grüße
Salomon
 

häuschen

NF-F "proofed"
Das Ding ist ein Monstrum, das Objektiv 250 Gramm schwerer, als ein Nikkor 24-70 ... gestorben.
 

gugu

Sehr aktives Mitglied
Es gibt nächstes Jahr auch ein neues 1.4/50er dazu... von Größe und Gewicht scheinbar so 'ne Art Otus für die Leica SL. Wer sich immer darüber beklagt hat, daß es bei den Zeiss DSLR Optiken keinen AF gab, der kann ja jetzt zur SL greifen :cool:

VG

@ Telewatt

Totgesagte leben länger :D
 

Momohund

Auszeit
Das ist kein System, Cam und Objektive passen nicht zusammen, da viel.zu groß.Wer brauch so was? Mit einer d750 mit etwas schönem Glas habe ich qualitativ das gleiche und kann mir noch einen Sportwagen dazukaufen.
 

Telewatt

Nikon-Community VIP Member
Das ist kein System, Cam und Objektive passen nicht zusammen, da viel.zu groß.Wer brauch so was? Mit einer d750 mit etwas schönem Glas habe ich qualitativ das gleiche und kann mir noch einen Sportwagen dazukaufen.
Das kenne ich auch aus der Zeit, als "digital" neu und sehr teuer war....es wäre interessant 2 Jahre in die Zukunft schauen zu können.....
Mein Gefühl sagt mir, Leica hat da ein Zeichen gesetzt....in die Richtung werden die "Profikameras" gehen.....die Zeit der Spiegelreflex geht zu Ende!...;)

Grüße,
Jan
 
W

Werner Gilliam

Guest
Schade, dass nicht mehr die Techniker, sondern die Designer den Ton angeben.
"Form follows Funktion" hatte noch Sinn, und dabei kam trotzdem (oder dehalb) immer etwas ästhetisches heraus.
Leider vorbei!
Wenn ich mit sowas meine Fotos machen müsste, würd ich lieber wieder malen...! :down:
 

Mika

Sehr aktives Mitglied
Die Kamera werde ich persönlich testen...besonders der AF interessiert mich...
..er soll ja der schnellste aller Kameras sein...auch schneller als bei den Flagschiffen von Nikon und Canon!...:eek:

Grüße,
Jan
Das glaube ich hat Olympus auch schon mal behauptet. Da gings bei Mirrorless aber bisher immer um AF-S, wo es eh nicht so wichtig ist, aber nie um den kontinuierlichen AF.

Das wird hier auch so sein, bei AF-S kann ich diese Behauptung ja ganz gut mit Messwerten untermauern um mir Klagen von Mitbewerbern vom Hals zu halten (Fokussieren von Unendlich auf 2 m etc.) bei kontinuierlich helfen nur intensive Testreihen in der Praxis, was deutlich schwerer nachzuweisen ist.
 
W

Werner Gilliam

Guest
..Spiegelreflex wird sterben...denkt an meine Worte.....:D :lachen::lachen:..
Alles wird sterben, und die richtige Fotografie ist `eh schon so gut wie tot, aber trotzdem wird genau sie als einzige überleben. Nur wird vermutlich niemand außer denen, die sie betreiben, dann noch etwas damit anfangen können....!

..denkt besser nicht an meine Worte, ihr werdet sie eh nicht verstehen!
 

Mika

Sehr aktives Mitglied
Irgendwie passt das alles nicht so recht zusammen beim Design.

Und wo sind denn die Knöpfe??? Soll man das alles über den Touchscreen bedienen?
So die Knöpfe hab ich dank der Beschreibung gefunden, es gibt insgesamt 6 frei belegbare (4 sind neben dem Display) dazu die zwei Räder und ein Joystick - damit kommt man schon ein Stück weit.
 

Jakker

Sehr aktives Mitglied
Klingt irgendwie mächtig interessant, so als hätten die Leica-Menschen es richtig gemacht. Auf erste ernst zu nehmende Tests bin ich gespannt.
 

Mond

Sehr aktives Mitglied
......sie sieht Sch.....aus.....ok Design ist Geschmackssache

Der Preis:

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

Das Gehäuse der Leica SL (Typ 601) wird ab 16. November 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von ca CHF 7590 erhältlich sein. Das Objektiv Leica Vario-Elmarit-SL 1:2,8-4/24-90mm ASPH. wird ca CHF 4730 kosten. Die Preise der weiteren Objektive und Zubehörteile stehen noch nicht fest,

Zusammen ist das 7590 SFR + 4750 SFR = 12340 SFR

Das ist zu teuer...für den Preis gibt es eine Pentax 645z + 2 gute Objektive dazu

Oder eine Nikon D810 + ein 55 Otus + 1.4 35 Sigma Art + 2.8 70-200 von Nikon + noch ein paar tolle Sachen dazu

Leica bitte aufpassen....sonst kommt das nicht gut.....
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software