Leica SL: spiegellose Vollformatkamera mit 4k-Video

gugu

Sehr aktives Mitglied
Verstehe nicht so ganz warum er von 'huge advantages over an SLR' redet, weil der Sucher auch bei starker Sonne nutzbar ist, oder Zeit, Blende und ähnliches, im Sucher und am Display sichtbar bleiben? Ist bei Nikon doch nicht anders? Auch die Suchergröße ist nicht größer als die von einer D800 mit DK-17M. Und wer hat denn jemals ein Problem damit gehabt, daß er für einen Bruchteil einer Sekunde das Sucherbild während des Spiegelschlags nicht gesehen hatte? Unter einem großen Vorteil verstehe ich irgendwie was anderes...

VG
 
Bild

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Servus Otto,

Was ist APS S??? Kenn ich nicht...

Bajonett ist Leica T.
Das Bajonett ist Leica L, zumindest in den Technischen Daten...

Was hat das mit Laica Sl zu tun, bitte sehr?
Naja, das "SL" in "Vario-Elmarit-SL" lässt doch so manche(n) vermuten dass die neue Optik an die SL gehört!!
Besonders dann, wenn in der Überschrift des verlinkten Artikels deutlich darauf hingewiesen wird...


für die Leica SL (Typ 601) und Leica T (Typ 701)
In den Technischen Daten am Ende des Artikels finden sich ebenfalls Hinweise! Dieser zum Beispiel:

Verwendbare Kameras Leica SL, Leica T (Typ 701)1
Was das alles jetzt mit "Laica SL" zu tun hat?:gruebel:
Tja, da hab' ich jetzt auch keine Antwort....:nixweiss:

Liebe Grüße
Alfred
 

Pesch

Unterstützendes Mitglied
Aber unter den Blinden ist der Einäugige König, und der heißt für mich SL.
Möglicherweise hat sich ja in Bezug auf die AF-Geschwindigkeit und -Präzision sowie auch die Objektverfolgung inzwischen etwas geändert:
„So wurde im Zuge des Firmware-Updates der Autofokus überarbeitet. Das Ergebnis: eine wesentlich schnellere Scharfeinstellung, eine höhere Präzision und eine optimierte Objektverfolgung.“
Quelle: https://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-SL/Firmware-Update-2.0
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben