Herz raus-gerissen, RWE Power AG - Mit ganzer Kraft

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
Anzeigen

Juliusson

Sehr aktives Mitglied
Registriert
`Mal für einen Fremden, der nur Tagesschau sieht: Geht es hier um den Kohle-Abbau in NRW?
Wenn ja: Ist wirklich nicht nur traurig, sondern ein Skandal in der heutigen Zeit!
 
Kommentar

santana100

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ja genau darum geht es.
Das große Loch, großes Thema.
 
Kommentar

santana100

Sehr aktives Mitglied
Registriert
@ Sven Der Terminus Symbol :)
 
Kommentar

santana100

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Na ja , dein Text war jetzt Klasse 😀
 
Kommentar

Tom#2

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Schon als ich die Überschrift las, hatte ich eine Ahnung was kommt.
Ich war/bin auch auch an dem Thema noch dran, es wird von Tag zu Tag trauriger dort.
Borschemich ist ja mittlerweile nur noch auf Landkarten vorhanden, an der Böschung der A61 (Richtung Tagebau) wird mittlerweile der komplette Baumbestand gerodet usw.
Ein Update von meiner Seite aus wird es geben wenn es in Immerath an die Kirche geht, eigentlich rechne ich täglich damit :mad:
 
Kommentar

Lichtschachtsucher

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Das kann man sentimental oder nüchtern betrachten.
Atomkraft will keiner, eine Windkraftanlage vor der Haustür auch nicht, einen See aus Solarzellen sowieso nicht aber warm wollen alle.
Man kann es nun mal nicht jedem recht machen und den Entschädigten wird es so schlecht nicht gehen, sonst hätte man andere Schlagzeilen.
In unserem Land wird es noch einigermaßen human geregelt. Wenn ich mir überlege was aus der Natur geworden ist in der wir in den sechzigern gespielt haben, da könnte einem das große ...... kommen. Da wurde nichts mehr renaturiert.
Wenn man die Folgen von Staudämmen zur Energiegewinnung in Asien betrachtet ist das hier pipifax.
 
Kommentar

santana100

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Schon als ich die Überschrift las, hatte ich eine Ahnung was kommt.
Ich war/bin auch auch an dem Thema noch dran, es wird von Tag zu Tag trauriger dort.
Borschemich ist ja mittlerweile nur noch auf Landkarten vorhanden, an der Böschung der A61 (Richtung Tagebau) wird mittlerweile der komplette Baumbestand gerodet usw.
Ein Update von meiner Seite aus wird es geben wenn es in Immerath an die Kirche geht, eigentlich rechne ich täglich damit :mad:

Am 8 Januar 2018 ist es soweit !
Die Bagger stehen schon bereit, es ist jetzt schon alles großräumig abgesperrt.


 
Kommentar

juergen63

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich war/bin auch auch an dem Thema noch dran, es wird von Tag zu Tag trauriger dort.
Borschemich ist ja mittlerweile nur noch auf Landkarten vorhanden, an der Böschung der A61 (Richtung Tagebau) wird mittlerweile der komplette Baumbestand gerodet usw.
Ein Update von meiner Seite aus wird es geben wenn es in Immerath an die Kirche geht, eigentlich rechne ich täglich damit :mad:
Ich hatte schon immer vor dorthin zu fahren, mit der Kamera. Da in manchen dieser Orte noch Menschen leben, habe ich bisher Abstand davon gehalten.

grüße,
Jürgen
 
Kommentar

juergen63

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das kann man sentimental oder nüchtern betrachten.
Es gibt da nichts nüchtern oder sentimental zu betrachten. Mittlerweile muss jedem einleuchten das wir es uns aus Klimawandelgründen nicht mehr leisten können, wie bisher weiter Braunkohle zu verfeuern. Zumal wir jede Menge davon verkaufen und nicht nur zum Eigenverbrauch nutzen.
Das lässt sich nicht von heute auf morgen bewerkstelligen, aber wir fangen noch nicht mal damit an. Wir machen einfach weiter. Und die von dir angesprochenen Asiaten haben das schon begriffen und werden uns bald in Sachen erneuerbare Energien überholen.
Und wir sind natürlich auch gefordert, jeder einzelne. Nur mit dem Finger auf andere zu zeigen funktioniert da nicht. Lästern über Donald Trumps Ausstieg aus dem Klimaabkommen und die Ziele dieses Abkommen erreichen wir selbst nicht.

grüße,
Jürgen
 
Kommentar

Tom#2

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Am 8 Januar 2018 ist es soweit !
Die Bagger stehen schon bereit, es ist jetzt schon alles großräumig abgesperrt.

Danke für die Info, ob du es glaubst oder nicht, jeden Tag wenn ich über die A61 in Höhe Dreieck Jackerath komme, geht mein Blick Richtung Immerather Dom und darum werde ich wohl morgen nochmals dort hin fahren.
 
Kommentar

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ja, ja. Ich bin ~5 Km von diesem Ort entfernt geboren. Ich hab dort im Krankenhaus gelegen. Als Kind bin ich dort mit dem Fahrrad gefahren. In Borschemich hatte ich in jungen Jahren eine Freundin. Es ist schon furchtbar in das LOCH zu blicken.
Mittlerweile sind hier gigantische Windparks entstanden.

Wenn man sieht wie oft die Dinger still stehen könnte man ausrasten.
Alibi nenn ich das. Gut. Ich kann nachvollziehen, dass am Tagebau viele Arbeitsplätze hängen. Bei den Zechenschließungen hat das niemand gestört. Da konnte man kein Geld mehr mit verdienen. Aber was uns der Tagebau kostet? Die Rechnung hat noch niemand richtig ausgemacht.

Für uns heißt das fotografieren so lange es noch geht!
:frown1:
 
Kommentar

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert

Das war im November 2017.
picture.php

 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
So schön erstrahlte der Dom noch am 17. Juni 2012
.
.]​


Ich weiß ja nicht, ohne HDR erstrahlen Deine Bilder (wie die oben) schöner (ich weiß, dass es hier eher nicht darum geht, über die Schönheit von Bilder zu sprechen, aber das schmerzt ja richtig in den/meinen Augen). Sans Ear grüßt​
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten