Godox AD200


NF Adventskalender 2019

Kurt Raabe

NF Team
Moin
Licht-Lichter-Godox
warum noch ein Blitz wenn schon genug Systemblitze (5mal Yongnuo mit Funkern) vorhanden sich :)
Zumal notgedrungen passende "Funker" dazu kommen.
Jedenfalls ging von dem Godox AD200 ein gewisser Reiz aus, besonders
weil der AD200 einen Wechsel-Blitzkopf hat. Einmal mit Blitzbirne
oder mit Standardkopf wie man es von den Systemblitzen kennt.
Und das Ding hat einiges mehr an Bumms als ein Systemblitz (200ws)


ok der mitgelieferte Blitzneiger/Schirmhalter ist nicht das "gelbe vom Ei" da empfiehlt es sich
das Godox S-Bracket zu nehmen mit dem Nebeneffekt das alle Lichtformer mit Bowens dran passen.

Um alle Funktionen des AD200 voll nutzen zu können braucht man noch den X1T-N, den Funkempfänger
hat der AD200 an Bord.


Und da der X1T-N einen Hot-Shoe hat stellt sich die Frage: kann ich ihn nutzen um meine
Yongnuo entweder über den YN622TX-N oder den YN560TX ins Setup zu nehmen.
X1T-N mit dem YN560TX "Huckepack"


Mit dem YN560TX und den YN 560III und YN560IV funktioniert es problemlos,
HSS geht nicht nur bis 1/250sec. weil YN560TX und YN560III nicht HSS fähig sind.
Mit dem YN622TX-N hat der X1T-N leichte Kommunikationsprobleme.

Und hier ein paar Testaufnahmen mit 60er Softbox von SMDV und einem 18er Standardreflektor




Der Akku soll für ca. 500 Blitze bei voller Leistung halten....
Das Ding macht so einen Spass das ein zweiter AD200 nicht ausgeschlossen
ist. Zumal das Zubehör Godox AD-B 2 zwei AD200 aufnimmt und man
dadurch auf 400ws kommt.
Noch kurz zum X1T-N
ganz so schlimm wie es manche im Internet darstellen ist die Bedienug
nicht:) aber schon etwas umständlicher als beim YN622TX oder YN560TX:D
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Robie

Aktives NF Mitglied
Ich bräuchte für meine 2x Godox AD200 mit dem Doppelanschluss AD-B2 (Bowens) noch folgende Lichtformer:

größere Softbox
Striplight-Softbox mit Wabe
größeren Schirm (Reflektor)

Was würdet ihr da nehmen? Irgendwelche Tipps/Empfehlungen?
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Ich bräuchte für meine 2x Godox AD200 mit dem Doppelanschluss AD-B2 (Bowens) noch folgende Lichtformer:

größere Softbox
Striplight-Softbox mit Wabe
größeren Schirm (Reflektor)

Was würdet ihr da nehmen? Irgendwelche Tipps/Empfehlungen?
Gut und günstig und schön gerichtet sind mMn die Jinbei Deep Umbrella, gibt's etwa bei foto-morgen oder photospe******t. Sans Ear grüßt
 

VisualPursuit

Sehr aktives Mitglied
Die Schirmmechanik hat leider derbe Nachteile für das Beleuchtungsergebnis,
offen sollte man eine solche Box gar nicht betreiben.

Und statt dem S-Bracket fährt man weit besser mit dem AD-B2-Adapter.
Der bietet sogar noch 10W (bzw 20W wenn man zwei AD200 einsetzt) Pilotlicht.
 

Ginger

NF-F Premium Mitglied
Ich hatte mir neulich mal das
Phot-R® Professional 22 x 90cm Folding Strip Softbox with Bowens S-Type Speed
angesehen und war von der Qualität für den Preis von 50.- recht angetan.
 

Kurt Raabe

NF Team
Die Schirmmechanik hat leider derbe Nachteile für das Beleuchtungsergebnis,
offen sollte man eine solche Box gar nicht betreiben.

Und statt dem S-Bracket fährt man weit besser mit dem AD-B2-Adapter.
Der bietet sogar noch 10W (bzw 20W wenn man zwei AD200 einsetzt) Pilotlicht.
Moin
aus professioneller Sicht ja
ich fotografiere aus reiner Lust am fotografieren, und für meine Hobbybelange ist es
ok. Der AD-B2 steht auf der Liste was evtl. im laufe des Jahres gekauft wird.
Aber eine D3x oder D4 haben zur Zeit bei mir einen höhere Priorität:)
 

Robie

Aktives NF Mitglied
Die Schirmmechanik hat leider derbe Nachteile für das Beleuchtungsergebnis,
offen sollte man eine solche Box gar nicht betreiben.

Und statt dem S-Bracket fährt man weit besser mit dem AD-B2-Adapter.
Der bietet sogar noch 10W (bzw 20W wenn man zwei AD200 einsetzt) Pilotlicht.
Hallo [MENTION=56918]VisualPursuit[/MENTION]: Ja genau der AD-B2 ist vorhanden. Welche Softboxen für unterwegs würdest du in dem Fall empfehlen, insbesondere was Striplight und große Softbox/Schirm als Führungslicht angeht? (alle für unterwegs)
 

Robie

Aktives NF Mitglied
Eine Aurora Litebank 90er Octa mit Wabe
und ein Striplight 30x90cm, ebenfals mit Wabe.
Du hast auf dem Gebiet ja vermutlich viel Erfahrung. Warum würdest du eine Aurora Litebank nehmen und nicht z. B. so ein Billigfabrikat?

Weil man es einfacher zusammenklappen und transportieren kann? Oder z. B. wegen der gleichmäßigeren Ausleuchtung? Nach was gehst du bei so einer Entscheidung hauptsächlich?

Bei der Größe hatte ich ursprünglich an 120 oder 150 cm gedacht. Würdest du das für die meisten Fälle als zu groß ansehen?
 

VisualPursuit

Sehr aktives Mitglied

VisualPursuit

Sehr aktives Mitglied
Gut und günstig und schön gerichtet sind mMn die Jinbei Deep Umbrella, gibt's etwa bei foto-morgen oder photospe******t. Sans Ear grüßt
Foto Morgen hat im Februar Insolvenz angemeldet, wie die ProfiFoto
gerade noch berichtete. Steht zwar nichts davon auf der Website,
würde ich als potentieller Käufer aber natürlich gern vor dem Kauf
wissen.
 

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Foto Morgen hat im Februar Insolvenz angemeldet, wie die ProfiFoto
gerade noch berichtete. Steht zwar nichts davon auf der Website,
würde ich als potentieller Käufer aber natürlich gern vor dem Kauf
wissen.
Oh, danke für den HInweis.

Übrigens hat photospe******t mittlerweile einen Laden in Deutschland, am Stadtrand von Hannover. Ganz nett, vor allem kann man da auch mal die Godox-Sachen vorab testen. Sans Ear grüßt
 

Robie

Aktives NF Mitglied
Hat evtl. noch jemand einen Tipp für eine Softbox als Striplight?

Optimal wäre ein einfaches Zusammenbauen, weil ich es vor allem für unterwegs mitnehmen würde und wenn neben Bowens auch Systemblitze wie der Nikon SB800 etc. angeschlossen werden könnten.

Was habt ihr dafür z. B. selbst gekauft?
 
Oben