Zeigt her eure Vögel ...


NF Adventskalender 2019
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Glaser

Nikon-Clubmitglied
Von den Küstenseeschwalben bin ich immer wieder begeistert






Und diese hat keinen Hunger , sondern ist im Angriffsmodus. Wäre da nicht der Finger gewesen, hätte der Kopf was abbekommen.
Am Eidersperrwerk sollte man immer eine Kopfbedeckung tragen, gut aufpassen und sich öfters mal umschauen, denn die wehrhaften Schwalben greifen bevorzugt von hinten oben an, um oft schmerzhaft zu betonen, dass man ihrem Nachwuchs nicht zu nahe kommen soll.


 
Zuletzt bearbeitet:

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Das ist mein Kern, da kommst Du nicht ran!

 
Zuletzt bearbeitet:

Bettina

Administrator
Wintergoldhähnchen in der Punk Version
Der kleine Punk wurde zum Bild der Woche vorgeschlagen. Dem bin ich sehr gerne nachgekommen, ist jetzt auf der Portalseite in den Highlights zu finden :thumbsup:
 

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Wer da?

 

ObjecTiv

Registrierte Benutzer_B
"Grottig..."


Panasonic DC-G9 ƒ/5.6 1/60 300 mm (600mm KB) ISO 6400 freihand


Diese (vermutlich) Taube hatte sich in eine Grotte neben einen künstlichen Wasserfall zurückgezogen und genoss offenbar die Abkühlung an einem extrem heißen August-Tag im Tropenhaus (ok, da ist es wahrscheinlich eh immer etwas wärmer) des Vogelparks Walsrode. Jedenfalls saß der Vogel an einer extrem dunklen Stelle in der Halle etliche Meter vom Pfad entfernt, so dass er von kaum jemandem wahrgenommen wurde. Ich hab ihn auch nur durch Zufall entdeckt und konnte nur unter technisch für meine Ausrüstung grenzwertigen Bedingungen ein Foto erstellen. Ich musste dann im Nachgang die Belichtung auch noch mal deutlich nach oben schrauben...
Leider hab ich vor Ort die Taubenart nicht dokumentiert (wie so oft :rolleyes:) und auch nachträglich nicht herausgefunden. Vielleicht kann da ja jemand aushelfen...

lg Peter
 
Oben