Womit Tif-Datei Mond 560 MB konvertieren?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

auf meinem Rechner ist eine 560 MB-Datei des Mondes, die ich gerne in eine handlichere jpg-Version konvertieren möchte. LR 5.7 scheitert kläglich an der Datenmenge. Womit könnte ich wohl das tif in ein handlicheres Format konvertieren?

Grüße
 
Anzeigen

gugu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Habe leider kein Lightroom auf dem Rechner installiert, aber würde mich schon sehr wundern wenn das am Programm läge. 600MB ist nämlich eigentlich nicht besonders groß. Bist Du sicher das es nicht am Rechner liegt? Eigentich schafft das jedes Bildbearbeitungsprogramm und auch jeder RAW Konverter. Lade Dir doch einfach eine 30 Tage Demo-Version von von Photoshop, oder PhaseOne, auf den Rechner. An sonnsten sollten das auch kostenlose Programme, wie z.B. GIMP, schaffen.

VG
 
Kommentar

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Es wird eher an der Hardware liegen! Wieviel RAM ist installiert?
 
Kommentar

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
was genau bedeutet "scheitert" ?

Rechnerabsturz oder einfach nur ewig lange?

Je nach Rechnerleistung (z.B. CPU, Arbeitsspeicher, evtl. die Geschwindigkeit und freier Speicherplatz der HDD/SSD wenn Auslagerung notwendig wird) kann eine Konvertierung gefühlt eine Ewigkeit dauern. Schließlich wird aus der TIFF Datei ja etwas völlig neues gemacht. Alle Bildinformationen müssen gelesen, neu gerechnet und neu geschrieben werden.
 
Kommentar

gugu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Na ja, bei 560MB dauert das aber nicht ewig, selbst mit älteren Rechnern. Die TIFFs werden in Stripes/Kacheln gespeichert und gelesen. Bei PS kann man in den Voreinstellungen unter Leistung die Cachestufen und Kachelgrößen angeben um die Leistung zu optimieren. Vielleicht gibt's solche Voreinstellungen ja auch in Lightroom. Aber etwas konkretisieren was nicht funktioniert könntest Du schon, denn sonnst kann man Dir auch wenig Tips geben. Ist die Festplatte vielleicht voll? :fahne:

Eigentlich sollte es bis zu Dateigröße von 4GB bei TIFFs keine Probleme geben. Das ist die maximal zulässige Dateigröße für das Format und das geht selbst auf FAT32 formatierten Festplatten. Erst darüber braucht es das Large Document Format (mit der Endung .psb) und eine NTFS formatierte Platte.

VG
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo!
auf meinem Rechner ist eine 560 MB-Datei des Mondes, die ich gerne in eine handlichere jpg-Version konvertieren möchte. LR 5.7 scheitert kläglich an der Datenmenge.
Wann genau scheitert LR an der Datenmenge?
Bereits beim Öffnen des TIFF, beim Beginn des Speichern als JPG, oder wird das Speichern abgebrochen?

Ich habe mit Corel PaintShop PRO X9 mal einen Ausschnitt eines JPG einer D800 auf 14000 x 18000 Pixel vergrößert und wieder als JPG abgespeichert: 90 MB Dateigröße. :cool:
Das selbe Bild als unkomprimiertes TIFF abgespeichert: 720 MB Dateigröße. :eek:
Das 720 MB TIFF lässt sich sogar mit dem Windows-internen Paint öffnen und von Paint auch wieder abspeichern, aber nur als BMP oder PNG - als JPG lässt es sich nicht abspeichern.
Ich vermute mal, dass das an einer Beschränkung in der JPG-Definition von Paint liegt. :fahne:
 
Kommentar

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Woher stammt das TIF?
Falls als download verfügbar bitte link, dann kann ich es gerne in meinem LR 5.7 testen.
Wenn ein ein 16bit ist, dann evtl. nach 8bit wandel und nochmals testen im LR import.
Falls es kein Baseline TIFF Format ist, könnte es evtl. auch der Grund sein und es müsste vorher gewandelt werden.

Bringt alles zur Eingangsfrage: Woher stammt das TIFF, mit welchen Programm wurde es generiert ?
 
Kommentar

gugu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also hier gibt e einen zwei Jahre alten Post der sich dem Thema widmet. Max 65.000px an einer Seite und nicht größer als 3GB heißt es da.

https://havecamerawilltravel.com/lightroom/largest-image-size-import-lightroom/

Ich würde mal schauen ob die Dateigröße vielleicht in den Voreinstellungen limitiert ist. Ansonnsten es eben mit irgend einer anderen Bildbearbeitungssoftware öffnen.

VG
 
Kommentar

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich vermute mal, dass das an einer Beschränkung in der JPG-Definition von Paint liegt. :fahne:
Mein Photoshop 12 (=CS5) sagt bei mehr als 30.000 pixel (lange Seite), dass dies nur noch als TIF, PSB, oder RAW gespeichert werden kann.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 24311

Guest
Der ....58 sagt doch, dass bereits beim Import LR seinen Job verweigert. So gibt es doch nur zwei Möglichkeiten, entweder hat die Datei einen Schuss und das versuchen mit einem anderen Programm. Und dazu gibt es zuhauf Freeware mit der man dies einfach mal ausprobieren könnte.
Oder die Datei mal in eine Dropbox stellen und ein Mitglied versucht es und stellt dann fest, das die Datei vielleicht beschädigt ist... ober konvertiert sie in die gewünschte Größe und fertig.
 
Kommentar

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es stammt von der NASA. Ich habe es vor einigen Jahren von deren Seite geladen. Es ist eine hochauflösende Kartografie des Mondes.
Es sind ja nun genug Hinweise geschrieben worden, braucht es also noch weitere Hilfe?
Falls ja:
Wo gibt es das Bild, kannst Du es zum Download hochladen?
Pixelabmessungen des Bildes? SInd es über 30.000 pixel (lange Seite)?

Kann ein Programm wie IrfanView, Photoshop oder eines der dutzend anderen bekannten und bewährten Programme das Bild korrekt öffnen?
Falls ja, dann einfach in einem anderen Format neu abspeichern.
Falls nein, mehr Infos geben!
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Habe ebenfalls ein Bild (TIFF) von der ESA / NASA den Andromedanebel.
Dies hat eine Knatenlänge von 40.000 mal 12.788 Pixeln, dies lässt sich in Photoline ohne Probleme öffnen.

Auch eine SPB Dieser hat eine Kantenlänge von 69.536 mal 22.230 Pixeln lässt sich ohne Probleme öffen.
Ich verwende keine Adobe Produkte.
 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe nachgesehen. das Bild hat 24.000 x 24.000 Pixel. Ich denke mal, dass man da die weitere Bearbeitung mit den standardüblichen Bildbearbeitungsprogrammen vergessen kann.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo!
Ich habe nachgesehen. das Bild hat 24.000 x 24.000 Pixel.
Bei dieser Pixelzahl (576 MP) müsste die TIFF-Datei viel größer sein als 560 MB, wenn es unkomprimiertes TIFF wäre.
Also ist dieses TIFF irgendwie komprimiert.

Hast du es schon mal mit IrfanView probiert?
 
Kommentar
Oben Unten