Usedom im Oktober

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Robert Goppelt

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Elmar (lmr337), Frank (dogsled) und ich haben Tim (24_TD)auf Usedom besucht.
Mir ging es besonders darum, etwas zu lernen über die Fauna in Sachen Wildlife.

Ersteinmal die Impressionen des ersten Morgen, Nebel.


rg01
picture.php





rg02
picture.php
 
Anzeigen

Phönix

Sehr aktives Mitglied
Registriert
War voriges Wochenende auch da und muss sagen, dass deine Bilder die Stimmung, zumindest auf dem Wasser wiedergeben.
Allerdings bietet der herrliche Buchenwald zu dieser Jahreszeit doch das viel dankbarere Motiv.

Gruß Felix
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Wunderbar minimalistische Bilder habt ihr da mitgebracht. :up:
 
Kommentar

Jo.Sch

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich bin in der nächsten Woche für 4 Tage mit meiner Frau auf Usedom. Zum Einen natürlich zur Erholung, zum anderen um Fotos zu machen (besonders auch angeregt durch dieses Forum und speziel durch die Bilder von Tim). Ich hoffe das Wetter spielt noch ein bisschen mit.

Falls noch jemand in der kommenden Woche dort ist, gerne eine PN an mich zwecks Kontakt vor Ort...

Ich bin schon mächtig gespannt, ob mir auch mit diesen Stimmungen vergleichbare Bilder gelingen...
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Die minimalistischen Bilder von der Fischreuse (?!) sind große Klasse. Man ist an fernöstliche Kalligrafie erinnert.
+
Grüße :)
Oliver
 
Kommentar

Timotheos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Robert und ich haben einen 70 Jahre alten Usedomer Naturfotografen besucht, der uns schwer beeidruckt hat. Der Mann geht mit einer analogen und manuellen Ausrüstung und einem 36er Film in der Tasche los und kommt mit Adlerbildern aus 15 Meter Entfernung zurück. Klick für Klick ein Erfolg. Er gab uns jede Menge Tipps, vor allem wie Zeichen in der Natur zu deuten seien. Nicht jedes Wetter ist Adlerwetter.

Deshalb dieses hier, vielleicht als fotografische Vorbemerkung zu den grossen Vögeln.

td01 - adlerblau


Vielen Dank an unsere geduldigen und unermüdlichen Naturführer Rainer und Jörg sowie den Fotografen Wolfgang.

Tim
 
Kommentar

Timotheos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Adler sind standortverliebte Wesen. Auch wenn sie einen grossen Teil ihres Tages in Bewegung sind, haben sie bevorzugte Immobilien - es sind die besten Plätze auf der Insel.

td02 - pommersche bäume, eins



td03 - pommersche bäume, herbstgold

 
Kommentar
Oben Unten