Mitmachfred - ein Bild aus Dortmund

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Begegnung der Farben: Grünes Tor passiert von einem roten Zug:


Baustelle am Hauptbahnhof (Archivbild vom 21. Nov. 2014)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bild

Engagi

Sehr aktives Mitglied
@m-hermann: Hermann, es tut mir leid, aber Deine Mehrfachposts gehen mir seit einigen Tagen ziemlich auf die E***.
Ich denke, ich bekomme beim Klicken auf die einzelnen Threads neue Bilder zu sehen und sehe dreimal das gleiche Bild von Dir. So Like-geil kann ein Mensch doch gar nicht sein. (n)(n)(n)
 

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
@m-hermann: Hermann, es tut mir leid, aber Deine Mehrfachposts gehen mir seit einigen Tagen ziemlich auf die E***.
Ich denke, ich bekomme beim Klicken auf die einzelnen Threads neue Bilder zu sehen und sehe dreimal das gleiche Bild von Dir. So Like-geil kann ein Mensch doch gar nicht sein. (n)(n)(n)
Was hat das denn mit "like-geil" zu tun?

So wie ich bisher in mehr als 10 Jahren Mitgliedschaft hier mit bekommen habe, ist es gängige Praxis, dass man durchaus Bilder unter mehreren Topics einstellt (Stichwort: "Zweit- oder Mehrfachverwendung") wie hier z.B. unter "Dortmund", "Eisenbahn" und "Bahnhöfe". Ich habe mich dadurch noch nie gestört gefühlt!

Die Likes sind mir gelinde gesagt sch***-egal!
 
Zuletzt bearbeitet:

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Ein Filmteam bei der Arbeit in der Dortmunder City:


Archivbild vom 03. Dez. 2013
 
Zuletzt bearbeitet:

snap7

Sehr aktives Mitglied
Dortmunder Ansichten, immer wieder gerne, auch wenn ich nicht Schwarz/Gelb angehaucht bin.
 

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Warten, bis der Bus kommt!
Eigentlich ein Kandidat für street, aber der Bezug zu Dortmund ist hier doch größer:


11. Dez. 2013
 

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Warten auf Gleis 4, bis der Zug kommt. Und er kommt wirklich!


02 Februar 2011
 
Zuletzt bearbeitet:

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Der RWE-Tower (Konzernzentrale) am Platz von Amiens ist ca. 91 Meter (100 Meter inkl. Antenne) hoch, ist aber trotzdem nur das vierthöchste Dortmunder Bauwerk. Auf halber Höhe hängen gerade die Fensterreiniger mit ihrer Gondel an zwei Stahlseilen, während unten am Erdboden die Straßenreiniger tätig sind:

 
Zuletzt bearbeitet:

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Dortmund Hbf im Feb. 2011: die Eingangshalle von innen nach Renovierung und Ersatz der Fensterbilder durch Kopien.
Die Aufnahme wurde von der Gleisebene aus durch ein Fenster gemacht, daher die etwas eingeschränkte Bildqualität und Reflexionen von Bauzäunen. Natürlich haben auch die antike D100 mit mehr als 15 Jahre alter Technik sowie das Suppenzoom ihren Anteil an der BQ. Die Randbereiche des Weitwinkels z.B. hatten trotz DX-Format gräßliche Tonnenverzerrungen, die ich wegschneiden musste, da sie nicht mehr sauber korrigierbar waren:



Wikipedia meint dazu: "Fünf große Glasbilder dokumentierten Dortmunds Wirtschaft. In der Mitte eines, das die Stadt als eine der Arbeit vorstellte, links und rechts eingerahmt von einem Stahlwerker, einem Hochofenarbeiter, einem Bierbrauer und einem Brückenbauer. Im Zuge der Umbauarbeiten des Bahnhofs wurden die Glasbilder demontiert und zur Ausstellung in das Hattinger Industriemuseum Henrichshütte verbracht. Sie wurden durch originalgetreue Kopien ersetzt."

Und so sah es 2011 von aussen aus (bereits gezeigt), hier sind auch im dunklen Hintergrund der Halle die Fenster zusehen, durch die damals die obige Aufnahme gemacht wurde:
 
Zuletzt bearbeitet:

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben