Mehr rausholen...


bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute!

Ich bin gerade dabei ein paar "Präsentationsfotos" zu machen und bin aber mit den bisherigen Ergebnissen total unzufrieden:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Die Bilder müssen ca. nur 500x500 Pixel sein, im Endprodukt.

Kann ich da durch Bildbearbeitung noch was rausholen oder sind das totale Unfälle? Habe bestimmt schon 200 Fotos geknipst aber nur selten annäherungsweise zufrieden.

Danke für eure Hilfe!!!
 

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Das Bild ist sehr schwer zu beurteilen, da man mit dem Scrollbalken ewig scrollen muss. Könntest du´s auf 900 Pixel Breite verkleinern bzw. je nach Fragestellung einen 900 Pixel breiten 100%-Ausschnitt einstellen? Grüße!
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Jau, 900 Pixel währe cool !!!

Was genau meinst Du mit Präsentation ????

Power point, prospekt, internet ????????

Gruss Matze
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
Sterbenswoertchen schrieb:
Das Bild ist sehr schwer zu beurteilen, da man mit dem Scrollbalken ewig scrollen muss. Könntest du´s auf 900 Pixel Breite verkleinern bzw. je nach Fragestellung einen 900 Pixel breiten 100%-Ausschnitt einstellen? Grüße!
Klar, kein Problem.
Also es soll auf der Webseite als relativ kleines Bild zu sehen sein.
Das Problem besteht auch darin, das es eine dunkle Lagerhalle ist, mit Neonröhren, wo ich nicht viel mit dem Licht machen kann...so, hier nun mit 900px Breite:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Ohne das Bild Komplett gesehen zu habe ein paar Grundlegende Tips:

Technische Seite:
- Stativ verwenden!
- ISO runter
- Hyperfokaldistanz
- Weißabgleich

Fotografische Seite:
- Keine Theke anschneiden
- Keine Barhocker anschneiden
- Keine Heizungsrohre zeigen
- Nicht zu viel Oberlichter zeigen

Ich hoffe das schreckt dich jetzt nicht ab... :D

Schaue dir mal Produktfotos aus verschiedenen Katalogen an und versuche heraus zu finden, wie der Fotograf vorgegangen ist. ;)
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Übrigens... du solltest das ganze Bild auf 800x600px verkleinern und nicht einen Ausschnitt von 900px machen... ;)
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
also erst mal finde ich beide bilder nicht wirklich gut fotografiert... aber nachdem ich gerade 2 minuten zeit hatte, habe ich sie dir wenigstens zurechtgerückt, die tonwerte korrigiert und verkleinert/nachgeschärft...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
Technische Seite:
- Stativ verwenden!
(ist mir leider im Moment zu teuer)
- ISO runter
(ok, probiere ich mal)
- Hyperfokaldistanz
(was ist denn das?)
- Weißabgleich
(wie mache ich das?)


Wie gesagt, das sind "nur" Fotos für meinen Dad, damit hier keine Sprüche kommen, von wegen wie könnte ich so einen Auftrag annehmen oder so^^

Grüße
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Sind die Bilder nachbearbeitet? Wenn nicht, würde ich etwas in Richtung Kontrast und Sättigung versuchen bzw über Tonwertkorrektur gehen. Und nachschärfen wäre dann auch nicht verkehrt.
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
woici schrieb:
also erst mal finde ich beide bilder nicht wirklich gut fotografiert... aber nachdem ich gerade 2 minuten zeit hatte, habe ich sie dir wenigstens zurechtgerückt, die tonwerte korrigiert und verkleinert/nachgeschärft...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Danke, sehr nett!
Also man kann da wohl durch Bildbearbeitung einiges rausholen...
Kennt ihr da Tutorials oder so?
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Dann stelle die Kamera auf einen Eimer... sind ja jede Menge da ;)

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das, dass von so ziemlich vorne bis so ziemlich hinten alles scharf abgebildet ist (falls gewünscht). Wenn nicht, dann mache einfach die Blende zu (8-11) und stelle einigermaasen scharf.

Weißabgleich vor Ort mit der Kamera messen (Handbuch lesen).
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
Sterbenswoertchen schrieb:
Sind die Bilder nachbearbeitet? Wenn nicht, würde ich etwas in Richtung Kontrast und Sättigung versuchen bzw über Tonwertkorrektur gehen. Und nachschärfen wäre dann auch nicht verkehrt.
Nein, das sind noch die Originalwerke. Werde ich mal versuchen
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Licht im Lager ausmachen.
Jalousien zum Büro zumachen.
Aufräumen!!!!!!!

Produkte vor neutralem Hintergrund präsentieren.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
Schakaya schrieb:
Dann stelle die Kamera auf einen Eimer... sind ja jede Menge da ;)
Gute Idee :D
Als ich die meinem Vater erzählt habe, hat er mir das Stativ von nem Messgerät in die Hand gedrückt und das geht auch damit^^
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Diese Bilder sind unbrauchbar. Versuche nichts zu Retten was verloren ist. Mache die Bilder noch einmal, beachte ein paar Ratschläge und schaue was dabei raus kommt. Dann kann man immer noch am Kontrast, o.ä. drehen.
 
Kommentar

bl4sTeR

Unterstützendes Mitglied
foxmulder schrieb:
Licht im Lager ausmachen.
Jalousien zum Büro zumachen.
Aufräumen!!!!!!!

Produkte vor neutralem Hintergrund präsentieren.

Gruß
Dirk
Danke für den Tipp mit dem Licht :)
Ich denke mal mit Produkte meinst du die beiden Südwest Eimer? Da sind nur Nüsse und ihre Schalen drinnen :D
Das ist neben der Kaffeemaschine auch noch so ne kleine Knabberbar für Kunden, der ist ja bekanntlich König^^
Es ginge mir hier um die Theke an sich
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
bl4sTeR schrieb:
Danke, sehr nett!
Also man kann da wohl durch Bildbearbeitung einiges rausholen...
Kennt ihr da Tutorials oder so?

nein, das sind ganz normale Photoshop-Basics...
und ja, man kann aus jedem bild mit Bildbearbeitung viel mehr rausholen... das gewusst wie ist das problem
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
bl4sTeR schrieb:
Es ginge mir hier um die Theke an sich
Schön das wir drüber gesprochen haben, aus den Photos kann man es nämlich nicht sehen.
Schakaya hat es schon auf den Punkt gebracht, aber besser er als ich. ;)
Wenn du die Theke zeigen willst, dann schaffe alles aus dem Weg was von ihr ablenkt. Kein Stehtisch im Vordergrund, keine Eimer oben drauf, keine Kaffetassen, keine Blechbüchsen, keine Schaufensterpuppen dahinter. Vielleicht ein, zwei Prospektständer oben drauf damit es etwas belebt aussieht, und die Kaffeemaschine kann auch stehen bleiben.
Wenn es eher um den 'Gesamteindruck' im Rahmen eines Hausprospekts geht dann kann der Stehtisch im Bild bleiben und es darf etwas mehr auf der Theke stehen bleiben, aber doch keine 5-Liter Eimer!
Mit 'Licht aus im Lager' meinte den raum der sich mit seinen Blechregalen durch den Türrahmen erahnen läßt, klein ist das nicht so schlimm, groß stört es schon.
Und der neutrale Hintergrund bezieht sich auf das zweite Bild, das sieht nicht nach einer Produktpräsentation aus sondern nach einem Zwischenlager. Und hängt das Werbebanner gerade auf und schneide die Eimer unten nicht ab.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Als mein Vater vor 20 Jahren auf solche Ideen kam habe ich ihm sehr schnell klar gemacht, das ich dafür ein gescheites Stativ und bessere Optiken brauchte ...











... Er hat mir dann die Firmen-A1 mit 50 1.4 und Cullman-Stativ in die Hand gedrückt, aber vielleicht klappts ja bei Dir. ;)


Um auch etwas Sinnvolles beizutragen: Das schiefe Plakat geht mal überhaupt nicht. Geraderücken und dahinter weiße Bettlaken aufhängen, damit der Hallencharakter weg kommt
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software