La Palma 2018 - la isla bonita

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Eine Weile ist es schon her, dass unser La Palma-Aufenthalt zu Ende ging, da wird es doch endlich mal Zeit, dass ich auch hier ein paar (vielleicht sogar ein paar mehr?) Bilder zeige, die ich mitgebracht habe. Ich bin ja nicht de einzige, der hier Bilder von dieser sehenswerten Insel zeigt, aber für mich war es der erste Besuch.

Ich bin vorhin nochmal über Sylvias Beitrag @assiliisoq gestolpert und habe bemerkt, wieviele Motive wir beide ähnlich - manche auch ganz anders - gesehen haben. Den Kalender, der entstanden ist, habe ich hier schon mal gezeigt. Vielleicht ist ja bei so manchem die Urlaubsplanung 2019 noch nicht abgeschlossen. Die Schöne Insel ist definitiv eine Empfehlung.

Es sind viele Bilder geworden, weil die Insel eine unglaubliche Vielfalt an Motiven bietet. Wir waren 11 Tage unterwegs, insgesamt 700 Kilometer in unserem geliehenen Dacia und wohnten als Selbstverpfleger in einem Apartement in der Nähe von Todoque. Aber jetzt solls mal losgehen. Abflug Frankfurt, kurz nach Mittag, Anflug La Palma, gut vier Stunden später ....



Mein Flugzeug, meine Insel, ...


#1


la_palma_2018_011
by Stefan, auf Flickr



... mein Haus.


#2


la_palma_2018_016
by Stefan, auf Flickr​
 
Anzeigen

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Tag 1, ein kleiner Blick in meinen Garten ....


#3


la_palma_2018_018
by Stefan, auf Flickr



#4


la_palma_2018_019
by Stefan, auf Flickr


Der Garten von Herrn Gomez dagegen ist vor Besuchern geschützt. Und ich dachte immer, der spielt Fußball. Aber ich habe davon ja zugegebenermaßen keine Ahnung. Vielleicht ist dahinter ja auch ein Trainingsgelände.


#5


la_palma_2018_028
by Stefan, auf Flickr


Auch so wirklich reinschauen lässt er uns nicht, der Gomez.


#6


la_palma_2018_025
by Stefan, auf Flickr


#7


la_palma_2018_026
by Stefan, auf Flickr



Aber auf unserem ersten Ausflug in Richtung Puerto de Naos haben wir einen guten Überblick über seine kleine Gärtnerei
wink.png



#8


la_palma_2018_034
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Von oben haben wir dann mal auf den Strand von Puerto de Naos geblickt - und sind dann doch ins nahe Bombilla gefahren ;-)


#9

43991510055_a4fbb75dd2_b.jpg

la_palma_2018_037 by Stefan, auf Flickr


Puerto de Naos ist die einzige Stadt - das einzige Städtchen - das wir gesehen haben, das typisch Touristenort ist. Hier haben wir auch die einzige Ferienanlage aus der Nähe gesehen und waren froh, dass wir unser eigenes Häuschen hatten ...​

Dieses Motiv wird noch öfter kommen.


#10

43991509575_022b444942_b.jpg

la_palma_2018_038 by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
La Bombilla sieht im ersten Moment aus, als hätten sich hier arme Fischer ihre Behelfsunterkübfte gebaut oder als ob Hippies und Althippies hier ihren Platz gefunden haben. Weit gefehlt. Es sind Ferien- und Wochenendhäuser, die hier meist ohne richtige Baugenehmigung entstanden sind. Aus mancher kleiner Holzhütte wurde inzwischen ein stattliches Steinhäuschen, was dem Staat nicht wirklich gefällt.

20 Meter Mindestabstand zum Ufer und nur mit einer ordentlichen Baugenehmigung sind die EU Vorschriften, die von Madrid bereits im Jahre 1988 in einen Gesetzestext gegossen wurden. Bestandsschutz ist hier Fehlanzeige und die Schonfrist längst abgelaufen. Und so wurden schon einige dieser Siedlungen dem Erdboden gleich gemacht. La Bombilla und El Remo sind zwei Beispiele, in denen Widerstand geleistet wurde. Deshalb stehen sie noch - wer weiß, wie lange....


#11


la_palma_2018_041
by Stefan, auf Flickr


Das ist der kleine Strand ...


#12


la_palma_2018_040
by Stefan, auf Flickr


... und hier nochmal im Gegenlicht.


#13


la_palma_2018_048
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Tag 2 - der erste große Ausflug. Vulkan. Saline. Strand. Cruzcampo.


Rein in den Dacia - geschätzte 50 PS, das entschleunigt ungemein - und ab in den Süden. Die Straßenbauer haben sich mächtig Mühe gegeben!


#23


la_palma_2018_068
by Stefan, auf Flickr


Hier war noch geschlossen.


#24


la_palma_2018_069
by Stefan, auf Flickr​


Tagesziel war zuerst der Volcano San Antonio an der Südspitze der Insel. Und bevor wir losgehen, zuerst ein bisschen Background aus Wikipedia:

"Der San Antonio ist ein Schichtvulkan und liegt direkt bei der Ortschaft Los Canarios (bis 1678 Fuencaliente), ca. 12 km von der Südspitze von La Palma entfernt. Ursprünglich hieß er Volcán Fuencaliente. Da der Ausbruch 1677/78 am Tag des heiligen Antonius stattfand, wurde er damals in Volcán de San Antonio umbenannt. Er ist der vorletzte südliche Vulkan der Cumbre Vieja, die bei der Verschiebung der vulkanischen Aktivität vom Norden der Insel in den Süden entstanden ist. Direkt unterhalb des San Antonio befindet sich der Teneguía, der 1971 ausgebrochen ist und den jüngsten Vulkan La Palmas darstellt.

Der Vulkan liegt auf einer Höhe von 632 m ü. NN. An seiner Basis besitzt er einen Durchmesser von ca. 1 km. Der Vulkankegel mit dem runden Krater ist ca. 150 Meter hoch. Datierungen von Gestein des Vulkans und von ihn umgebenen Lava-Flüssen anderer Vulkane nach der C14-Methode haben ergeben, dass der Vulkan mehr als 3000 Jahre alt ist. Der Krater ist nach dieser Datierung bei einer phreatomagmatischen Explosion vor ca. 3200 Jahren entstanden."


Wir haben natürlich brav die Parkgebühren bezahlt und nach einem Rundgang auch das Dokuzentrum besucht.

Es gibt dort zuerst den palmerischen Stone Henge zu sehen. Sterne beobachten ist schon früher hier sehr wichtig gewesen.

#25


la_palma_2018_071
by Stefan, auf Flickr


Auf dem Kraterrand des St. Antonio geht der gut gesichterte Pfad ...


#26


la_palma_2018_073
by Stefan, auf Flickr


... von dem aus man einen tollen Blick nach innen hat. Inzwischen holt sich die Natur den Krater Stück für Stück zurück.


#27


la_palma_2018_074
by Stefan, auf Flickr


Auch außen wachsen Blumen.


#28


la_palma_2018_075
by Stefan, auf Flickr


Neben Flora lebt hier auch Fauna. Fies schauen sie aus, die La Palma-Eidechsen.


#29


la_palma_2018_081
by Stefan, auf Flickr


Noch ein Blick nach innen ....


#30


la_palma_2018_077
by Stefan, auf Flickr


... aber vooorsichtig!


#31


la_palma_2018_088
by Stefan, auf Flickr


Hinten ist übrigens Los Canarios, das frühere Fuencaliente.​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Das hier sollte El Hierro sein ....


#32

43091804380_e896687615_b.jpg

la_palma_2018_083 by Stefan, auf Flickr


...aber auch hierhin ist el paso verboten.


#33

44183738584_afb3905796_b.jpg

la_palma_2018_084 by Stefan, auf Flickr


Und zur besseren Orientierung hier mal ein Freihand-Panorama. Von links nach rechts:

Unser San Antonio - unser nächstes Ziel aus Salz - der Teneguía, zuletzt 1971 ausgebrochen - Bananen, Bananen, Bananen - Strand - Bananen - Strand - Bananen - La Bombilla.


#34

30259888127_889863cfa3_b.jpg

la_palma_2018_087_2 by Stefan, auf Flickr

Hier nochmal richtig groß und voller Details.
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert


Ein schönes Schlussbild für unseren Vulkanausflug.​

#41

43091802240_caa3b52224_b.jpg

la_palma_2018_098 by Stefan, auf Flickr​



Durch Los Canarios hindurch geht es weiter, dann rechts ab und hinunter zu den Salinen von Fuencaliente.


#42

44853741702_a9d78a9e07_b.jpg

la_palma_2018_101 by Stefan, auf Flickr



#43

44853740042_30a58c97e0_b.jpg

la_palma_2018_103 by Stefan, auf Flickr



Salzarbeiter ist sicherlich ein interessanter Beruf - viel spannender ist aber auf La Palma Anstreicher zu sein :) Der neue Leuchtturm, der Faro de Fuencaliente, bekommt einen neuen Anstrich.



#44

43091800200_c862f355a3_b.jpg

la_palma_2018_111 by Stefan, auf Flickr​



 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wahrzeichen der Salinen ist natürlich der Leuchtturm.


#45

43091799540_850315a0cf_b.jpg

la_palma_2018_113 by Stefan, auf Flickr


Salz wird hier auf ganz traditionelle Weise aus Meerwasser gewonnen. Das wird in das oberste von vielen terrassenartigen Becken gepumpt und beginnt in der Sonne zu verunsten. Dadurch erhöht sich der Salzgehalt und über viele Becken wird das Wasser nach und nach in die untersten Becken geleitet, wo - je nach Wetter - nach drei bis fünf Wochen das Salz beginnt auszukristallisieren. "Geerntet" wird dann in reiner Handarbeit.
Die Farbe in den Becken wird durch kleines Krebse erzeugt, die sich von carotinoidhaltigen Mikroorganismen ernähren. So bekommen übrigens auch Flamingos ihre roten Beine ....

Man kann sich fast in der ganzen Saline frei bewegen. Die Betreiber sind auf den Tourismus angewiesen und haben durch die Saline einen interessanten Lehrpfad angelegt. Wer mehr wissen will findet hier weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Salinen_von_Fuencaliente
https://hjschlichting.wordpress.com/...-aus-dem-meer/


Ich zeig hier einfach ein paar Bilder, an der Menge könnt ihr sehen, wie fasziniert ich war.


#46


la_palma_2018_114
by Stefan, auf Flickr


#47


la_palma_2018_115
by Stefan, auf Flickr


#48


la_palma_2018_116
by Stefan, auf Flickr


#49


la_palma_2018_124
by Stefan, auf Flickr


#50


la_palma_2018_124_2
by Stefan, auf Flickr


#51


la_palma_2018_124_4
by Stefan, auf Flickr


#52


la_palma_2018_117
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Und dann kamen die Salzmänner. Genau, als ich ein Bild der anrollenden Truppe machen wollte, sprang ein Touri mit ins Bild und verließ die Gruppe erst, als ich sie nur noch von hinten sah.


Männer auf dem Weg zur Arbeit.


#53


la_palma_2018_128
by Stefan, auf Flickr


Sicher kein besonders toller Job, bei Wind und Sonne und Salz hier zu stehen. Aber sie taten das in einer stoischen Ruhe .... Becken für Becken für Becken ...


#54


la_palma_2018_131
by Stefan, auf Flickr


#55


la_palma_2018_130
by Stefan, auf Flickr


#56


la_palma_2018_132
by Stefan, auf Flickr


#57


la_palma_2018_129
by Stefan, auf Flickr


#58


la_palma_2018_134
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Damit beenden wir unseren Ausflug ins Salz. Wir haben Durst.
Es gibt hier ein sehr modernes Restaurant (in dem aber gerade eine fürchterlich laute Familienfeier stattfand) und eine Cafeteria auf der Dachterrasse.
Zuerst dachte ich noch, wer baut denn da einen Sandhügel mit einer leeren Flasche aufs Geländer?
Aber der "Sandhügel" war La Palma in klein und das Fläschen wohl der höchste Vulkan der Insel
wink.png



#59

44853729702_0ac02b34e4_b.jpg

la_palma_2018_136 by Stefan, auf Flickr


Noch ein letzter Blick auf die Becken ...


#60

29967296837_810b92e623_b.jpg

la_palma_2018_135 by Stefan, auf Flickr


... und wir schlendern zum alten Leuchtturm


#61

29967296387_a771724e9e_b.jpg

la_palma_2018_137 by Stefan, auf Flickr


#62

31030658228_5750c9d230_b.jpg

la_palma_2018_139 by Stefan, auf Flickr


#63

43091792520_6b8fef633e_b.jpg

la_palma_2018_138 by Stefan, auf Flickr


#64

31030657098_aa56e7e387_b.jpg

la_palma_2018_141 by Stefan, auf Flickr


Von hier oben kann man auch mal einen Blick in die einheimische Küche werfen.


#65

29967294117_4a0b8c09aa_b.jpg

la_palma_2018_142 by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Nochmal Bananen ...


#78


la_palma_2018_164
by Stefan, auf Flickr


... die übrigens viel besser schmecken als die, die es bei uns zu kaufen gibt ...


#79


la_palma_2018_165
by Stefan, auf Flickr


... und der Dacia fuhr uns wieder nach Hause.

#80


la_palma_2018_167
by Stefan, auf Flickr


Und zum Abschluss dieses perfekten Tages noch einmal Sonne pur auf der Heimfahrt ...


#81


la_palma_2018_168
by Stefan, auf Flickr


...und beim Blick aus unserem kleinen Reich.


#82


la_palma_2018_169
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Tag 3 - zuerst eine kleine Wanderung rund um unser Häuschen.


#83

44903721191_818eee839b_b.jpg

la_palma_2018_172 by Stefan, auf Flickr


Alleine ist man eigentlich nie


#84

44903721461_5907aa49d5_b.jpg

la_palma_2018_171 by Stefan, auf Flickr


Mondlandschaft (mit bisschen Grün ...)


#85

44903720841_094c46119f_b.jpg

la_palma_2018_176 by Stefan, auf Flickr


Entweder es wachsen hier Gräser ...


#86

44183681264_a905a26a6f_b.jpg

la_palma_2018_181 by Stefan, auf Flickr



... oder nix.

Mich faszinieren diese Strukturen. Da kann man sich fast vorstellen, wie das alles mal heiß und unendlich langsam aber unaufhaltsam nach unten "gelaufen" ist.


#87

43991463985_5cd695667a_b.jpg

la_palma_2018_179 by Stefan, auf Flickr



Was für ein Glück wir hatten mit unserem Haus, das sieht man auf Gugel Mäbbs. Das schwarze Zeugs ist ja nur ganz knapp links und rechts an unserem Häuschen vorbei gelaufen. Das hätte auch schief gehen können.


30280648007_2277dcd00b_b.jpg
 
Kommentar

rollertilly

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Es gibt hier übrigens auch Nachbarschaft. Man spricht deutsch.


#88


la_palma_2018_182
by Stefan, auf Flickr


Wirklich interessant ist die Wasserversorgung auf La Palma.
Ein öffentliches Netz gibt es dafür nicht, wenn ich das richtig verstanden habe.
Man kauft sich ein "Wasserrecht" für ein Jahr und kann dann Wasser beziehen.
Jeder muss dann dafür sorgen, dass er das Wasser mittels eigener Leitungen auf sein Grundstück bekommt.
Das führt dazu, dass die Insel überzogen ist von einem unüberschaubaren Netz von Rohrleitung an allen möglichen und unmöglichen Stellen.


#89


la_palma_2018_184
by Stefan, auf Flickr


#90


la_palma_2018_178
by Stefan, auf Flickr


Und immer wieder Sammel- oder Verteilstellen. So genau konnte ich das nicht herausfinden.


#91


la_palma_2018_183
by Stefan, auf Flickr



Wir hatten unseren Flüssigkeitshaushalt oftmal etwas anders reguliert.


Palmerisches Stillleben


#92


la_palma_2018_187
by Stefan, auf Flickr​
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten