Kiboko hat eine Heimseite


Wuxi

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Da auch außerhalb des Forums die Nilpferdtapete nicht sooooo gut angekommen ist,
habe ich den Pinsel geschwungen und die Nilpferde auf der Hintergrundtapete übermalt.....
Alleine diese Maßnahme hat schon enorm viel gebracht!
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Hallo Thomas.
Vor einigen Jahren hatte ich im Elektrofachmarkt meines Vertrauens einen Baukasten gekauft.
Auf der Schachtel waren bunte Bilder und der Hinweis auf über 100 Vorlagen, mit denen man innerhalb von 5 Minuten eine eigene Webseite erstellen kann.
Geil, genau das braucht Kiboko.
Erwartungsvoll habe ich die CD, so etwas gab es damals noch, in den Rechner geschoben.
Statt den tollen Versprechungen und den vielen Vorlagen, war da nur der
Zugangscode zu einer Internetseite des Herstellers drauf.
Dort soll es die aktuellen Vorlagen geben.
Der Lieferant wollte in seinen Zugangsformularen unglaublich viele intime Fragen beantwortet haben.
Da wurde ich schon etwas misstrauisch.
Am Ende musste ich bestätigen, dass ich durch die Verwendung des Baukastens erlaube, dass der Baukastenlieferant auf den von mir erstellten Seiten, beliebige Werbung schalten darf.
Wenn man das nicht erlaubt, gibt es keinen Baukasten und keine Vorlagen.
Mit einem Würgen im Hals habe ich den Vorgang abgebrochen, die CD durchgebrochen und den Traum vom Baukasten zerbrochen.

Doch Bernd, die Software (ich ahne sogar welche) ist relativ altbacken und unterstützt Smartphones eigentlich prinzipiell nicht.
So weit hast Du Recht, wobei ich nicht ahnen kann, was Du ahnst. :D
Ich habe die total altbackene Software "Notepad" gewählt.
Dann habe ich ein neues File aufgemacht und mit den ersten beiden Zeichen <! nahm das Unheil seinen Lauf.
Html und css sind kein Hexenwerk. Der Befehlssatz ist überschaubar.
Es gibt Tutorials im Internet, die die Funktionsweise der einzelnen Befehle erklären.
Der Rest war nicht so schwierig.
Ich behaupte aber nicht, dass ich alles richtig gemacht habe und es nichts zu verbessern gibt.
Gestern habe ich in die header-Texte als „Inline-Block“ mit einer Mindestlängen definiert, damit es bei mittleren Fensterbreiten keine hässlichen Textumbrüche gibt. Es ist immer noch nicht bei allen Seitenüberschriften und nahe der Mindestseitenbreite optimal, aber ein inkrementeller Schritt weiter.



Die Webseite skaliert zwar, aber nicht wie man es für ein aktuelles Webseiten-Design für Smartphones erwarten würde. Der Baukasten entspricht so ungefähr dem Stand von vor 10 Jahren. Wenn es seither so laufen würde: Ok, aber wenn ich etwas komplett neues aufsetzen würde, dann würde ich etwas anderes nehmen. So kommen Deine Bilder auf Smartphones jedenfalls nicht zu gebührenden Geltung.
Gestern konnte ich erstmals die Seite auf einen Smartphone betrachten. Danke [MENTION=70620]Bremenfrosch[/MENTION]!
Das Ergebnis entsprach weitgehend meinen Erwartungen, wie ich es von einen schmalen Browserfenster kenne. Hält man das Smartphone hochkant, sind die Bilder im 16:9 Format mickrig klein. Würde ich sie größer darstellen, werden die Seitenränder weggeschnitten. Die Bilder werden verstümmelt. Hält man das Smartphone quer, dann sind die Bilder viel größer. Leider reicht dann die Bildschirmhöhe für Bilder im 16:9 Format nicht mehr ganz aus. Hier fehlt ein schmaler Streifen und man muss Scrollen, wenn man den Rest sehen will. Bei den Bildern in Hochkantaufnahmen ist es genau andersherum. Wenn man Bilder formatfüllend ansehen möchte, muss man das Smartphone drehen.

Kennst Du eine hübsche Seite empfehlen, die dafür eine besser Lösung hat? Da kann ich mich inspirieren lassen.

Unzufrieden bin ich noch mit er Auswahltabelle für die Fotoreportagen. Hier möchte ich viele Informationen übersichtlich auf engen Raum haben. Hier werden in ein paar Jahren über 100 Fotoreportagen auswählbar sein. Hier würde sich dann einzelne Boxen anbieten, die sich je nach Bildschirmbreite automatisch anordnen. Per Sprungmarke kann man dann zu den einzelnen Kontinenten hüpfen, ohne viel scrollen zu müssen. Es bieten sich dann auch weitere Kategorieren an, wie Links auf die 5 neuesten Fotoreportagen oder Kiboko’s Favoriten.
Problematisch ist nach wie vor die erste Seite. Die Formatierung des Hintergrundbildes funktioniert nicht bei allen Browsern. Der Befehl „background-size: cover;“ wird nicht von allen Browsern richtig umgesetzt wird. Ich habe bereits Spezialbefehle für alte Browser zusätzlich mit eingefügt, was aber noch nicht ausreicht.
Als nächstes gibt es eine neue Fotoreportage aus dem Sudan.
Dann kümmere ich mich weiter um das Desgin.


Der Programmierer kann nichts dafür, denn der Bausatz gibt es einfach nicht her ...
Es liegt ausschließlich am Programmierer.
Ich hatte bereits Menüumschaltungen programmiert, die bei schmalen Bildschirmen bzw. Fenstern automatisch die Navigation von Zeilen in Spalten wechselten, bzw. durch Menübuttons ersetzen. Die Änderung im Erscheinungsbild hat mir nicht zugesagt und ich bin zu den langweiligen Navigationszeilen zurückgekehrt.

PS: Ich würde in jedem Fall noch https einrichten, denn sonst gibt es bald Ärger wenn User auf Deine Seite zugreifen wollen.
.
Kommt noch. Ich habe erst einmal ein preiswertes Webspacepaket gewählt. Upgrade auf ein höherwertiges Paket oder der separate Zukauf von Zertifikaten ist möglich. Ich beobachte, wie sich die Sache hier entwickelt, wenn ich weitere Fotoreportagen hochgeladen habe. Ein paar Pfeile habe ich noch im Köcher. :D
Ich freue mich auf weitere konstruktive Kritik.
 
pbhq

pbhq

Unterstützendes Mitglied
Ich habe die total altbackene Software "Notepad" gewählt.
Prinzipiell nicht schlecht für das Grobe (und Hintergrundwissen sowieso) :D.

Das Ergebnis entsprach weitgehend meinen Erwartungen, wie ich es von einen schmalen Browserfenster kenne. Hält man das Smartphone hochkant, sind die Bilder im 16:9 Format mickrig klein. Würde ich sie größer darstellen, werden die Seitenränder weggeschnitten. Die Bilder werden verstümmelt. Hält man das Smartphone quer, dann sind die Bilder viel größer. Leider reicht dann die Bildschirmhöhe für Bilder im 16:9 Format nicht mehr ganz aus.
Das ist ein prinzipielles Problem, da kein spezieller Code für Smartphones in Deiner Webseite existiert. Gerade was die typischen Wisch-Gesten betrifft oder eine optimierte Darstellung der Bilder.

Kennst Du eine hübsche Seite empfehlen, die dafür eine besser Lösung hat? Da kann ich mich inspirieren lassen.
Ich würde da etwas empfehlen, das nur PHP (5.x bis 7.2) benötigt und völlig ohne jede Datenbank auskommt. Da ich hier knapp 10000 Bilder auf dem Webserver vorhalte, war die 1:1 Abbildung der Verzeichnisstruktur und der originalen Bilder, incl. der Dateinamen, eine absolute Grundvoraussetzung. Flickr, andere Bilder-Hoster, und auch Web-Galerien, nerven da leider immer wieder mit der umständlichen Generierung von Pseudo-Dateinamen und dem Anfassen/Ändern der originalen Aufnahmen.

PS: Der Vorschlag kommt dann lieber per Mail :rolleyes:.

Unzufrieden bin ich noch mit er Auswahltabelle für die Fotoreportagen. Hier möchte ich viele Informationen übersichtlich auf engen Raum haben. Hier werden in ein paar Jahren über 100 Fotoreportagen auswählbar sein.
Ja, das ist nicht optimal gelöst und vor allem: Die Variante skaliert nicht gut.

Kommt noch. Ich habe erst einmal ein preiswertes Webspacepaket gewählt. Upgrade auf ein höherwertiges Paket oder der separate Zukauf von Zertifikaten ist möglich. Ich beobachte, wie sich die Sache hier entwickelt, wenn ich weitere Fotoreportagen hochgeladen habe. Ein paar Pfeile habe ich noch im Köcher. :D
SSL-Zertifikate gibt es bei LetsEncrypt kostenlos und diese reichen völlig für Otto-Normal-User. Bei Firmen/Webshops/Banken/etc. sieht das natürlich wieder völlig anders aus.
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Das ist ein prinzipielles Problem
Hallo Thomas,
danke für Deine Hilfe.

In den nächsten Tagen werde ich nichts an der Baustelle machen können.

Damit es nicht so langweilig ist,
gibt es einen kleinen Reisebericht mit 33 Bildern aus dem Sudan - Steinreich & Ruiniert.
Foto-Kiboko
Die Menüleiste auf der Startseite ist jetzt etwas kürzer, damit sie besser auf kleine Bildschirme passt.

Eine weitere Herausforderung für die Zukunft wird es sein,
einen eleganten Weg zu finden, die neuen Reisebericht
elegant von der Heimseite ins Forum zu schieben.

Viel Spaß
 
hjklemenz

hjklemenz

NF-F Premium Mitglied
M

mhensche

Nikon-Clubmitglied
Kommt noch. Ich habe erst einmal ein preiswertes Webspacepaket gewählt.
Hi,

ich komme leider jetzt erst dazu, mir deine Seite auch auf einem großen Schirm anzusehen und muss sagen, dass mir die Darstellung auf dem Smartphone fast besser gefällt :)
Wenngleich natürlich die Bilder in groß besser kommen, aber das liegt in der Natur der kleinen Geräte.
Irritierend finde ich groß wie klein den komplett anderen Aufbau der Startseite zu den Inhaltsseiten.

Zur Technik möchte ich nur anmerken, dass es ja bereits für 2,99 Euro/Monat Hoster mit 3 Domains, SSL Zertifikat inklusive, 150 GB und Wordpress Toolkit gibt (was ich persönlich preiswert finde).
Wenn also das Selbstprogrammieren nur eine lästige Pflicht und nicht Selbstzweck ist, könnte ein Quasi-Standard wie Wordpress deine eingangs erwähnte Abhängigkeitssorge ggfs. doch etwas mildern.
Immerhin hast du damit Zugriff auf etliche Vorlagen, die von Baukästen auf CD weit entfernt sind, schlichte wie bunte Designs erlauben, für jeden Zweck verfügbar und von sich aus responsive sind.
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Hallo Michael,
danke für das Reinschauen.

Irritierend finde ich groß wie klein den komplett anderen Aufbau der Startseite zu den Inhaltsseiten.
Du bist der Erste, der das anspricht.
Ich habe die Seite erst nachträglich davorgebaut.
Ursprünglich sollte die Willkommenseite ein großes Bild enthalten.
Durch die Navigationsleisten und erforderlichen Text, würde entweder das Bild sehr klein werden, oder man muss gleich am Anfang scrollen, um das ganze Bild zu sehen.
Daher habe ich mich für ein großes Hintergrundbild und minimale Navigation entschieden.
Das Hintergrundbild soll auf neuste Fotoreportage hinweisen.
Neue Fotoreportage, neue thematisch passendes Hintergrundbild.
Wiederholungsbesucher sehen dann sofort, ob sich ein neuer Besuch lohnt.

SSL Zertifikat inklusive, 150 GB
Das ist wirklich ein günstiges Angebot.
Meinen Provider hatte ich vor ein paar Monaten bereits ausgwählt.
Mir fehlte aber die Zeit das Projekt zu starten.
Als es so weit war, gab es neue Pakete mit anderen Leistungen und Preisen.
Ein SSL Zertifikat kann ich hinzukaufen, bzw durch ein Upgrade auf ein höherwertiges Pakket (Tippfehler ist Absicht um automatisch Link zu vermeiden) erwerben.
Meine Heimseite ist aber auch nur "read only". Somit sehe ich das fehlende SSL Zertifikat
als nicht so wichtig an.

und Wordpress Toolkit
Wordpress und einige andere Toolkits bzw. CMS sind bereits im Paket enthalten.
Sie sind momentan bei vielen Providern als "Ein-Klick-Installation" Standard.
Ein Ziel beim Erstellen der eigenen Heimseite ist die weitgehende Unabhängigkeit von besonderen Werkzeugen.
Das schliesst Wordpress mit ein.
Wer weiss schon, wie lange es kostenlos nutzbar ist, wie lange es gepflegt wird,
was dort so alles im Hintergrund passiert?
Wordpress ist so umfangreich, dass es inzwischen anfällig für Viren ist.
Flikr war früher auch umsonst und dann ändert jemand die Spielregeln.
Man zahlt oder alles ist futsch ...
Deshalb habe ich mich bewusst für den harten Weg entschieden.
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Auf meiner Heimseite habe ich eine neue Fotoreportage
von meiner Eisenbahnfotoreise in den Iran hochgeladen.

Die Fotoreportage aus dem Forum habe ich überarbeitet und weitere Bilder hinzugefügt.

Ich bin gerade dabei die altbackene Auswahltabelle für die Fotoreportagen zu ersetzen.
Das Design ist momentan nur ein Zwischenschritt.
Ich brauche eine schöpferische Pause. :D

Viel Spaß
 
assiliisoq

assiliisoq

NF-F Premium Mitglied
Moin Foto-Kiboko! :)

Deine Fotoreportagen-Startseite mit den Quartett-Karten finde ich richtig gut!
Puh, gegenüber deiner Vielfalt bin ich totaler Anfänger ...

Wird immer besser, deine Seite.
Macht Spaß, immer mal wieder reinzuzappen.
Ich warte drauf, mal ein paar Tage krank zu sein (kommt - knock on wood - sehr selten vor) um deine Reportagen der Reihe nach mal schön alle genießen zu können.

Liebe Grüße,
Sylvia
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Moin Syliva,

ich freue mich, dass Dir meine Quartettkarten gefallen.
Die Navigation zwischen den Kontinenten habe ich jetzt auch eingefügt,
damit man bei schmalen Bildschirmen und vielen Fotoreportagen
nicht ewig scrollen muss.

Leider ist die Länge der Navigationszeile begrenzt,
damit sie bei kleinen Bildschirmbreiten nicht umbricht,
oder nur teilweise sichtbar ist.
Australien passt schon nicht mehr mit drauf.

Ich warte drauf, mal ein paar Tage krank zu sein (kommt - knock on wood - sehr selten vor) um deine Reportagen der Reihe nach mal schön alle genießen zu können.
Es reicht, wenn Du die Socken vertauscht.
Dann regnet es den ganzen Tag und Du kannst draußen nix machen.
Zeit zum Lesen. :D

Aber noch gibt es nicht so viel zu lesen.
Von den 14 Fotoreportagen sind viele sehr klein.
Ich werde versuchen jede Woche eine weitere Fotoreportage hochzuladen.
Entweder eine Überarbeitete aus dem Forum oder eine Neue.
Wenn die großen Reportagen an der Reihe sind, wird die Frequenz geringer.
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Ich trage immer noch die Sommer-Herbst-Pyrenäen-Socken.
Krieg sie einfach nicht ausgezogen.
Liebe Sylvia,
dann hoffe ich doch, dass die noch für eine Wanderung durchhalten.
Ich nehme Dich gerne in den Hochhausdschungel von New York mit.
Im Mai 2012 war ich auf dem Weg nach Guyana.
Ein 37h Stoppover hat für einen Kurzbesuch von Manhattan gereicht.
Es ist nur eine kleine Fotoreportage mit 60 Bildern auf 11 Seiten.
Davon habe ich nur wenige Bilder hier im Forum gezeigt.

 
assiliisoq

assiliisoq

NF-F Premium Mitglied
Moin Bernd!

Am coolsten finde ich ja, ehrlich gesagt, die Draisinen :D

Sehr schöne Reportage!
Ein klein bisschen Schnee wünsche ich mir hier auch ...

Liebe Grüße,
Sylvia
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Den Reisebericht von der Eisenbahnfotoreise in die Mongolei habe ich überarbeitet und auf Foto-Kiboko.

Den Reisebericht gibt schon im Forum: mongolei


Der einsame Pavian aus dem Liwonde Nationalpark ist jetzt auch überarbeitet.
Das Original habe ich im Forum vor 9 Jahren geschrieben: affengeil
Der einsame Pavian ist nicht ganz jugendfrei. :D


Als nächstes kommt der Reisebericht nach Guyana - Regenzeit im Regenwald.
 
Bremenfrosch

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
...

Der ... einsame Pavian ... aus dem Liwonde Nationalpark ist jetzt auch überarbeitet.
Das Original habe ich im Forum vor 9 Jahren geschrieben: affengeil
Der einsame Pavian ist nicht ganz jugendfrei. :D

...
Ähm, ja, :ignore: :scherz: :hehe: :lachen:
Ich glaube es nicht! Habe ich noch gar nicht gesehen, bin ja erst seit 12/2010 hier dabei, aber dass diese Fotos durch die Zensur gekommen sind! Wahnsinn! That's life! Kann man auch im Zoo sehr oft beobachten ...

VG Holger
 
P

P.Gnagflow

Sehr aktives Mitglied
Ähm, ja, :ignore: :scherz: :hehe: :lachen:
Ich glaube es nicht! Habe ich noch gar nicht gesehen, bin ja erst seit 12/2010 hier dabei, aber dass diese Fotos durch die Zensur gekommen sind! Wahnsinn! That's life! Kann man auch im Zoo sehr oft beobachten ...

VG Holger
Soso :gruebel: schon erstaunlich für was manche Leute so in den Zoo rennen .... anstatt sich im Aquarium bunte Fische anzugucken :fahne:
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Damit Ihr jetzt nicht in den Zoo laufen müsst, gibt es eine Fotoreportage aus Guyana.
Im Mai 2012 war ich während der Regenzeit im Regenwald.

Bitte beim Lesen Regenjacke, Gummistiefel und Schirm nicht vergessen.
Viel Spaß!

Es ist ein überarbeiteter Reisebericht aus dem Forum: Guyana


Damit hat Kiboko die vorbereiteten Fotoreportagen hochgeladen.
Dreizehn Fotoreportagen aus dem Forum fehlen noch.

Als nächstes werde ich Euch auf einen Stoppover nach Bishkek (Kirgistan) mitnehmen.
Schaumamal, wie aufwändig es ist die Fotoreportage in BB code für das Forum zu konvertieren.

 
Oben