Island 2021 - mein erstes Mal...

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Thomas 110

Sehr aktives Mitglied
Registriert
So ging unsere Reise zuende, wir mussten jetzt nur noch mit der Fähre nach Dänemark zurück und von dort noch die restlichen 650 Kilometer nach Hause abspulen
Insgesamt waren wir 30 Tage unterwegs (mit An/Abfahrt zur Fähre) und haben auf Island 4500 Kilometer zurückgelegt
Für uns war die Reise ein Erfolg. Wäre nicht die langweilige Fährfahrt, könnte ich mir einen weiteren Besuch gut vorstellen
Dann würde ich jedoch die Ringstrasse soweit wie möglich meiden und mehr Ziele im Hochland aufsuchen, welches uns richtig gut gefallen hat

full


full


full


so, das war es von mir
ich hoffe mein Reisebericht war nicht zu langatmig
Danke allen die zugeschaut haben

bis denn dann
Thomas
 
Kommentar
Anzeigen

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Danke, Thomas, für den tollen Reisebericht. Wir waren letztes Jahr im Sommer auf Island, allerdings mangels gescheiten Autos fast nur entlang der Ringstraße. Hochland-geeignete Mietwagen sind sauteuer. Aber ins Hochland wollen wir doch mal. Außerdem haben wir aus Zeitgründen die Westfjorde außen vor gelassen. Also Gründe genug, nochmal hinzufahren.
 
Kommentar

Martin F.

NF Team
Registriert
Auch meinerseits ein dickes Dankeschön für die Mitnahme auf das neue Island. Es war der Ansporn für meine fast parallel gelaufene Reportage aus 1985, die einfach mal erzählt werden musste. Vielleicht trifft man sich irgendwann und irgendwo auf einer Schotterstrecke :giggle:
 
Kommentar

nikcook

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Am Mittwoch wird das Wetter auch bei mir voraussichtlich sehr schlecht sein. Dann werde ich Deinen Reisebericht noch einmal vom Anfang bis zum Ende ansehen. Sicher keine verlorene Zeit.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Danke Thomas für diese Reise, die ich vom Captain Chair am Schreibtisch bequem sitzend verfolgen konnte.
Obwohl ich jetzt schon mehrere Reiseberichte aus Island gelesen habe und mir die Färöer Inseln gefielen,
weiß ich nicht (weiß ich noch immer nicht), ob Island etwas für mich ist.
Die weite Anreise hindert spontane Ausflüge, die Fährfahrt hingegen reizt mich - ich bin gern auf jedem Schiff.
Irgendwie habe ich aber das Gefühl, Island würde mich bedrücken. - Dagegen stände eine Fahrt mit zwei Landrovern !
Von der Idee her ein Traum, der mir besser gefällt als die Ringstrasse im Mietauto, die Fahrt per Motorrad, oder per Anhalter.

Wenn ich noch besser drauf wäre, könnte ich mir ein Gelände-Motorradgespann vorstellen ... nur mal so, nicht zelten,
nur im Hotel, aber gut ausgeruht auf "Abwegen" ohne zu viele Touristen.

Auf jeden Fall hast Du meine Fantasien geschüttelt: Dafür danke ich Dir !
(naja :D meint Hugo - auch sowieso .... )
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Thomas, auch von mir einen herzlichen Dank für die virtuelle Mitnahme auf Deinen interessanten und abwechslungsreichen Offroad-Urlaub und dickes Lob für die fotografisch und technisch hervorragenden Aufnahmen! (y)

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

Wölkchen

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Schade, dass die Reise, mit den fantastischen Bildern und den unterhaltsamen
Texten, schon zu Ende ist.
Das war ein Reisebericht der Extraklasse, vielen Dank dafür. (y)

Schmunzeln musste ich über Deinen nörgelden Landy -die beiden mussten
teilweise auch einiges aushalten........
 
Kommentar

dembi64

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
vielen Dank für diesen eindrucksvollen Reisebericht. Ich war gerne dabei.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten