[Gelöst] Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klaus harms

Guest
Ich möchte gern mit diesem Beitrag und Eurer Hilfe versuchen in Erfahrung zu bringen, welche Nikon Servicestellen Euch bisher gut bedient haben, aber auch, mit welchen Niederlassungen Ihr nicht zufrieden gewesen seid.

Letzteres bitte auf jeden Fall begründen. Auch exemplarische Beispiele werden gern genommen.

Danke für Eure Mithilfe!
 
Anzeigen

grhe6715

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

War mit Fa. Camera-Technik Mandic, Rhönstr. 139, 60385 Frankfurt, sehr zufrieden (MF-Objektiv neu gefettet und justiert; ist allerdings schon einige Jahre her).

MfG Hermann
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Eigene Erfahrung:

- Mandic Frankfurt (oben schon erwähnt): bei durchrutschender Gummierung am Zoom-Ring des 2,8/80-200 AFDN wurde mir schnell und kostenlos geholfen (einfach umgestülpt und dünne Kunststofffolie untergelegt).

- Ddorf selbst: ein pfeifendes AFS 28-70 (gebraucht gekauft und vom Vorbesitzer kaum benutzt) wurde ohne Voranmeldung und aufs Warten kostenlos entpfiffen (ca. 10 min.). Allerdings bekam ich einen Anschiss, dass ich doch so ein Objektiv häufiger benutzen solle, dafür sei es schließlich gebaut worden ;-)

Second-Hand-Erfahrung:

- Hopfauer Schweinfurt: hier waren die Erfahrungen für einen Kollegen indifferent. Fall 1 war ein Service bei einer D100, wo heftig rumgezickt wurde (Reinigung nach 3 Monaten nicht kostenlos???), aber andererseits seine D1X perfekt gewartet wurde (und auch kostenlos die Belederung erneuert wurde). Er hat zu Mandic gewechselt.

Mein Fazit: es kommt immer drauf an...

Gruß Marv
-
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Eigene Erfahrung Nikon Düsseldorf:

Hatte per E-Mail die Kosten für eine komplett neue Belederung der D1X erfragt, Antwort von Nikonrepair war 50€ netto. Beim Abholen der Kamera waren es dann plötzlich knapp 90€ netto, und auf dem Preisaushang stand noch eine dritte Zahl irgendwo dazwischen. Außerdem wurde an der D1X ohne Rückfrage die rote Belederung der D1H anstelle des grauen Originals angebracht. Naja.

Check & Clean in Düsseldorf schnell und gut und freundlich, im Rahmen des NPS kostenlos. Fehlende Kleinteile (Kappen) wurde ohne Kosten ersetzt, der Grauimport MB-D100 auf Kulanz ebenfalls geprüft & gereinigt.

Insgesamt erfreulich.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Maerz GmbH, D-22848 Norderstedt (bei Hamburg), Ochzenzoller Str.173, Tel.: 040-5238463:

Reparaturen nach Kostenvoranschlag, egal, von Nikon F mit Sturzschaden bis D1 mit Verschlußschaden, alles kompetent, nebenbei abgegangene Kappen ersetzt und ähnliche Kleinarbeiten "mal eben so" miterledigt.

Hingebracht, Kostenvoranschlag nach 1-3 Tagen, Reparaturen nach ca. 1 Woche, abgeholt - stets zufrieden !

Kann ich empfehlen!

Gruß
Kay
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Camera Technik Mandic in Frankfurt. Nikon FM-2 ausgebeult und neu justiert. Schneller Service, 2 Wochen inklusive 2x Kamera verschicken, 1x Kostenvoranschlag verschicken, d.h. mindestens 3 Arbeitstage gingen für den Postweg drauf. Auch am Telefon kompetent (soweit ich das beurteilen kann) und nett.

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

O.k., hier meine durchweg positiven Erfahrunge mit der Dostal & Rudolf GmbH in München:

freundlich und kompetent

kurze Wartezeiten, auch vor meiner Zeit als NPS-Mitglied

qualitative Arbeiten - Objektivreparatur und Reinigungsarbeiten
 
Kommentar

Jo_Wal

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Meine Preziosen nehmen immer den Weg nach D´dorf und nicht nur, weil es in der Nähe ist:


 D100 Verschluss kaputt nach Putzversuch mit defektem Drahtauslöser (Eigene Doofheit!). Reparatur in drei Tagen, Preis OK.
 D1H nach Gebrauchtkauf; Funktionsprüfung und Reinigung für 30 Euro ohne Anmeldung. Günstig und gut.
- D2H Multifkt.-Controler kaputt: Vier Tage vereinbart und eingehalten
- D100 nach Wurfversuch: Reparatur zum Festpreis (Bajonett neu, AF + BLM + Auflage eingemessen); Tadellos und günstig
- SB-80DX renoviert (Blitzröhre und Gummiabdeckungen neu) für 90 Euro: Wie neu und günstig
- AF 35 2,0: Blendenmechanik überholt, entölt und mit neuer Feder versehen: OK
- AF 80-400 VR: Beschichtungsflocke im Tubus: Gereinigt und geprüft in zwei Tagen!

Insgesamt also nur gute Erfahrungen mit den Damen und Herren dort. Immer freundlich und kompetent, obwohl ich immer ohne Termin gleich um 08:00 Uhr fröhlich auf der Matte stehe.

Jo
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Dostal&Rudolf München hat die ausgelaufene Anzeige meiner F4 repariert, und das schnell und zu einem moderaten Preis.

Nikon Düdo: Zwiespältig. Gut und schnell (und kostenlos) meine auf die Photokina mitgebrachte D2H gereinigt (kleine Punkte im Sucher, wie Mückenschiss - kamen von ein paar Regentropfen und dadurch hat sich Kondenswasser im Innern des Sucherganges gebildet, was nicht hätte sein dürfen), zusätzlich Sensor gut gereinigt.

Vor etwa zwei Jahren unerklärlicher Schaden am 80-400 VR: "Plastikringe im Schneckengang gebrochen". Objektiv war etwa ein Jahr alt, aber wie neu, nie gefallen oder angeeckt. War in einem zu engen Lowepro-Köcher und hat sich beim herausholen auf gesamte Länge ausgefahren. Dabei brachen Plastikringe im Innern!!! (bei einem Profi-Objektiv!!!). Der unverschämteste Kostenvoranschlag, den ich je erlebt habe: 800 Euro, keine Reparatur auf Garantie. Erst durch langwierige Telefonate mit dem NPS wurde Preis auf 400 Euro reduziert. Immer noch unverschämt, weil meines Erachtens Konstruktionsfehler/Schwachstelle.

Ansonsten nur gute Erfahrungen mit Check and Clean bei Nikon Düdo.

Gruß

Mario
 
Kommentar

ingope

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlich

Maerz GmbH, D-22848 Norderstedt (bei Hamburg), Ochzenzoller Str.173, Tel.: 040-5238463:

Reparaturen nach Kostenvoranschlag, egal, von Nikon F mit Sturzschaden bis D1 mit Verschlußschaden, alles kompetent, nebenbei abgegangene Kappen ersetzt und ähnliche Kleinarbeiten "mal eben so" miterledigt.

Hingebracht, Kostenvoranschlag nach 1-3 Tagen, Reparaturen nach ca. 1 Woche, abgeholt - stets zufrieden !

Kann ich empfehlen!

Gruß
Kay

So unterschiedlich sind die Meinungen :)


D 100, zweimal dort gewesen:

- sehr Unfreundlich von oben herab Behandelt worden.
(beide male also nicht nur mal einen schlechten Tag gehabt, bereits
am Telefon extrem "Wer sind sie denn?")
- CDD reinigung - naja etwas war "etwas" weniger auf dem CCD als vorher, zum Glück nicht bezahlt- ging noch über Kulanz

Entschluß - nur noch Düsseldorf... sehr nett, freundlich und schnell.

Edit:
Ich hatte vergesssen zu erwähnen, der spruch des chefs zu meinem Staub auf dem CCD

Zitat:
"Ist das unser Problem? Dann passen Sie gfälligst besser auf" :)

Ach wie scheeee :) Dienstleistungsland Germany, der Kunde ist König :)
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Hab bisher beste Erfahrungen mit D´dorf gemacht - hat nie lange gedauert, Preise immer moderat und: Wenn ich bei Problemchen direkt in der Werkstatt angerufen habe, wurde mir immer sofort geholfen.
Ganz prima: Nach dem Hinweis, dass ich meinen alten Powerbügel an den neuen SB-Blitzen nur wegen forngeänderten Verbindungssteckers nicht mehr nutzen könnte, lag am nächsten Tag ein neuer Stecker für 8 DM im Briefkasten - brauchte ihn nur auswechseln und konnte so mehrere 100 DM für einen neuen powerbügel sparen.
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

O.K., dann will ich auch mal was dazu beitragen:

Albrecht Kamera-Service AKS (Nikon Vertragswerkstatt) in Köln:

1 x durchwachsene Erfahrung (FE mit defektem, internem Schalter, welcher den Blitz über Mittenkontakt auslöst): Kameraverschluß funktionierte bei Abholung nach einer Woche nicht mehr (was nur mir vor Ort beim schnellen "Durch-checken" auffiel).

2 x Kamerareparaturen die absolut vordnungsgemäß ausgeführt wurden.
Normale, zu erwartende Preise.

3 x Schnell-Reparaturen an Objektiven, die zu meiner angenehmen Überraschung SOFORT und umsonst ausgeführt wurden (einmal Befestigung eines losen Tubus am AF 85mm und einmal Entfernung eines ziemlich dicken Krümels aus dem Linsensystem des AF VR 80-400, einmal loses Filtergewinde am Ai 50/1,4 fixiert).

Eigentlich immer freundliche und hilfsbereite Leute dort angetroffen.

Ich bin mit AKS also durchaus recht zufrieden.

Hobbs
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Danke Euch bisher für die Beiträge!

Gerade bekomme ich eine Mail eines der Nikon Service Points herein, die mich bestätigt, dass hier durchaus der eine oder andere aus Düsseldorf und den Servicestellen mitliest.

Nun, ich habe damit kein Problem, im Gegenteil.

Meine Reaktion war, kurz eine Mail an alle Points zu versenden, um diesen auch Gelegenheit zu geben, hier einmal vorstellig zu werden bzw. auf den einen oder anderen Beitrag reagieren zu können.

Davon möchte ich Euch kurz in Kenntnis setzen.

Da ich diese Umfrage als konstruktiv und sachlich geführt wissen will, macht es sicherlich keinen Schaden, hier noch einmal eine rege Beteiligung von Euch zu erbitten.

Danke!
 
Kommentar

Sven Schneider

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Hallo zusammen,

meine Erfahrungen sind - egal welcher Nikon Service - wechselhaft:

Nikon Düsseldorf:
im Laufe von 18 Jahren Nikon das erste mal Grund zur Beschwerde in 2002...bei 2 aufeinanderfolgenden Terminen eine neuwertige Nikon F3HP bzw. F4 zur Inspektion gebracht und verkratzt wieder zurückbekommen.
Nach einigem Ärger wurden die verkratzten Gehäuseteile erneuert (mußte dafür aber noch einmal wiederkommen), seit dem werden meine Geräte sogar hochglanzgepuzt an mich zurückgegeben.
Das Werkstattpersonal ist sehr freundlich, kulant und schnell. Reparaturen erstaunlich günstig, Kleinigkeiten werden kostenfrei mit erledigt.
Für mich die erste Wahl.

Kameraservice AKS in Köln:
nach Sturz Nikon F4 und AF-D 2,8/80-200mm schnell, sauber und kompetent repariert.
In 2004 eine N90S zum Gehäuseoberteil erneuern eingeschickt - Kamera nach 4 Tagen repariert und funktionierend zurück. Gerät 7 Monate im Schrank stehen lassen, danach plötzlich keine Funktion mehr.
Reklamation und teurer Reparaturkostenvoranschalag, keine Kostenübernahme bzw. Gewährleistung auf ausgeführte Arbeiten.
Dann zu Nikon Düsseldorf, wo man mir kostenfrei folgendes Urteil bekanntgab: unsachgemäße Reparatur, Kamera wirtschaftlicher Totalschaden.
Bisher habe ich keinen neuen Versuch in diesem Hause gestartet.

Wie man sieht...Mist wird überall mal gebaut - aber Nikon Düsseldorf zeigt sich wenigstens kulant...und der Canon Service scheint eine absolute Katastrophe zu sein, wie man hört.

Cheers Sven
 
Kommentar

WolframO

Aktives NF Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Hallo,
hab mit Nikon Düsseldorf und mit AKS in Köln gute Erfahrungen gemacht. In Düdo wurde das 3,5/18 nach einem Sturzschaden repariert, die FM überholt (neues Auflagemaß), ein 1,4/50 neu gefettet und die anderen Kameras wurden kostenfrei durchgemessen.
Bei AKS Überholung einer FE und Gängigmachen der Blendensteuerung beim 18er. Erfreulich, dass Kleinteile kostenfrei ersetzt wurden. In beiden Fällen angemessene Preise.
Gruß WolframO
 
Kommentar

thomas_e

NF Mitglied
Registriert
Re: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Hi Klaus,

ich habe nur gute Erfahrungen mit CTMandic in Frankfurt. Schneller Kostenvoranschlag, schnelle Reparatur (Body und Objektiv) und Reinigung, Preise sehr OK. Auf Nachfrage haben sie mir auch für meine F90X eine quasi-neue Oberschale mit einem Micro-Kratzer drauf für recht wenig Geld verkauft und montiert. Incl. 2* Verschicken und KV immer den gesetzten Zeit-Rahmen eingehalten (da muß man auch mal fair sein und um Vorfeld zugeben, dass sie sich etwas mehr Zeit nehmen können wenn es nicht so dringend ist; aber wenn es nötig ist, dann sind se' fix ;-).

Tschö
...Thomas

Ich möchte gern mit diesem Beitrag und Eurer Hilfe versuchen in Erfahrung zu bringen, welche Nikon Servicestellen Euch bisher gut bedient haben, aber auch, mit welchen Niederlassungen Ihr nicht zufrieden gewesen seid.

Letzteres bitte auf jeden Fall begründen. Auch exemplarische Beispiele werden gern genommen.

Danke für Eure Mithilfe!
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Ingope:

Am Telefon Diagnosen zu stellen ist wohl allgemein schwierig, deshalb gehe ich immer lieber hin.
Die CCD-Reinigung war bei mir bei der Verschlußreparatur "mit drin".
Am Annahmetresen (und wahrscheinlich auch am Telefon) waren nicht die Entscheidungsträger, sondern eher nicht ganz so versierte Leute - da habe ich gar nicht viel geredet, sondern gewartet, was die Profischrauber sagen, die bei Maerz aus gutem Grund hinter der Wand werkeln.

Wenn ich reden, bzw. beraten werden möchte, gehe ich zu Calumet (mit den Leuten von PPS, früher im Bunker, jetzt Eppendorfer Weg und demnächst in Bahrenfeld). Die nehmen sich Zeit und arbeiten nicht speziell mit Nikon, aber mit der Zeit weiß ich, wer für Drucker, Software, pp. jeweils kompetent ist.
Gruß
Kay
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

NASS GmbH & Co KG (Hannover)

- War vor Jahren einmal mit meiner F50 da, weil das Display im Sucher ausgefallen war. Hat dann gut 100 DM gekostet, was ich etwas teuer fand, sonst aber alles ok.

- Letzte Woche war meine D70 dort zu AF-justage. Hat gut funktioniert. Es wurde ausserdem gleich der Sensor gereinigt (war aber vorher schon sauber) und die neue Firmware aufgespielt. Mein Terminwunsch wurde eingehalten, allerdings evtl. nur, weil ich nochmal per Telefon nachgefragt hatte.

Insgesamt also ein GUT von mir.
 
Kommentar

miez

Sehr aktives Mitglied
Registriert
RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlichkeit

Hallo, noch was zu Dostal und Rudolph (München):

Insgesamt recht korrekt, schnell, wenn mans dazu saget, flexibel, freundlich und kompetent. Neulich für 50 Cent zwei Scgrauben an meinem 80-200 AFD erneuert - vorm Urlaub, das vordere Teil wackelte schon. Also sehr nett.

Vor allem mit Herrn Rudolph selbst habe ich schon geniale Erfahrungen gemacht - weil der ein sehr interessierter, unprätenziöser Checker ist. Beispielsweise habe ich vor Jahren nach meiner - inoffiziellen - Rückversicherung bei ihm meine F90/x getunt mit einem fünften Akku. Er sagte mir freiwillig, welche Spannungen die Bauteile der diversen Modelle abkönnen. Fand ich echt geil.

Ist auch definitiv auf sehr neuem Stand, was Updates und so angeht - auch früher schon zu Analogzeiten, also ich meine beispielsweise die diversen Firmware-Updates, die seinerzeit die F5 brauchte (immer halbleere Akkus angezeigt usw.).

Pferdefuß (aber das dürfte überall so sein): Hohe Preise. Bei mancher Optik lohnt die Rekaratur kaum ...... (Lohnnebenkosten???)
 
Kommentar

ingope

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: Nikon Service-Points - Qualität und Kundenfreundlich

Ingope:

Am Telefon Diagnosen zu stellen ist wohl allgemein schwierig, deshalb gehe ich immer lieber hin.
Die CCD-Reinigung war bei mir bei der Verschlußreparatur "mit drin".
Am Annahmetresen (und wahrscheinlich auch am Telefon) waren nicht die Entscheidungsträger, sondern eher nicht ganz so versierte Leute - da habe ich gar nicht viel geredet, sondern gewartet, was die Profischrauber sagen, die bei Maerz aus gutem Grund hinter der Wand werkeln.

Wenn ich reden, bzw. beraten werden möchte, gehe ich zu Calumet (mit den Leuten von PPS, früher im Bunker, jetzt Eppendorfer Weg und demnächst in Bahrenfeld). Die nehmen sich Zeit und arbeiten nicht speziell mit Nikon, aber mit der Zeit weiß ich, wer für Drucker, Software, pp. jeweils kompetent ist.
Gruß
Kay

Hallo Kay,

die unfreundlichkeit ging bei März nicht bei einer Beratung los sondern beim einholen eines Termines am Tel :)
Beraten lasse ich mich nicht am Tel.
Sie wurden schon unfreundlich als es darum ging ob die Kamera dann nach 6 std !! auch wieder fertig ist zum mitnehmen(CCD Reinigung), da ich ja auch noch 100 KM Anfahrweg habe.
Ich bat nur um einen Termin bei dem ich dann die Veranschlagten 6 std. warte und die Kamera dann mitnehmen kann.
Da hieß es schon was ich mir einbilde und glaube das sie dort gar nichts zu tun haben :)

Dann bei der zweiten Renigung nach 2 Wochen erlaubte ich mir die frage:
Zitat:
" Wie kann es sein das so schnell Staub in die Kamera kommt "
Ich muß dazu sagen das ich noch nicht viel Ahnung von der Kamera hatte und grad von analog umgestiegen war, und ich fragte ganz nett und freundlich, aus unwissenheit.
Da kam dann besagte Antwort das ich selbst schuld dran bin und ich gefälligst besser Aufpassen muß.
Und das in einem Tonfall in dem die Polizei nicht mal mit Einbrechern umgeht.
Sorry aber März ist für mich das exakte gegenteil von Kundenfreundlichkeit.
Ich will nciht sagen das die Dame vorne unfreundlich ist aber die beiden Chefs sind der Hammer.
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten