Farben nach Export intensiver


Kjaomu

Aktives NF Mitglied
Hallo zusammen. Ich weiß, ich stelle zur Zeit einige Fragen. Nach meinem Umstieg von Mac auf PC, habe ich auch einen Umstig von SilkyPix developer studio 8 auf Affinity hinter mir. Ich komme damit auch prinzipiell sehr gut klar, bis auf eines:
Wenn ich ein Bild exportiere, z.B. als PNG oder Jpeg ist es als ob noch mal mehr Sättigung und wärmere Farben dazugemischt werden.
Ich hab auch ein Video über Farbmanagement auf der affinity Seite angesehen, und ich verstehe aber nicht was ich falsch mache.
In den Windoes Einstellungen steht das Farbprofil ( und das kann ich auch nicht ändern) auf meinem Dell Bildschirm eingestellt.
Ihc öffne eine Datei in Affinity und stelle Im RAW Modul bei Profil auf srgb. Beim Export stelle ich unter "mehr" auch auf srgb.
Ich habe auch schon andere Einstellungen versucht, aber es ist immer das selbe. Kann mir bitte jemand helfen?
 

Kjaomu

Aktives NF Mitglied
O.k. ich konnte in den Windows Einstellungen unter Anzeige - Farbprofil zuerst nur meinen Monitor wählen. Wenn ich in den Einstellungen in der Suche Farbverwaltung eingegeben habe konnte ich ein weiteres Farbprofil hinzufügen. SRGB hinzugefügt und alles gut so.
Aber danke für Kopf zermatern.
Grüß
Jörg
 
Kommentar

ernst.w

NF-F Premium Mitglied
Ich weiß, ich stelle zur Zeit einige Fragen.
Nur zu, solange du die Antworten aushältst. ;)

Zur Frage: Es ist eine Frage des Farbprofils, wie du schon bemerkt hast. Ich arbeite je nach Zwecks der Bilder mit einem bestimmten CMYK-Profil oder mit AdobeRGB (fast immer mit 16Bit Farbtiefe), exportiere fürs Web aber ausschließlich mit 8Bit Farbtiefe in den meistverwendeten sRGB-Farbraum.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software