Ein Apfel eine grüne Plexiglasscheibe und ein Blitzlicht

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Guten Abend, angeregt durch die schönen Äpfel die ich heute kaufte, habe ich mir einmal drei Stück davon vorgeknöpft, einen von den drei habe ich sofort gegessen, den zweiten habe ich dann auf eine Glasscheibe und fotografiert. Unter die Glasscheibe habe ich eine grüne Plexiglasscheibe gelegt um etwas Farbe in das Bild zu bringen. Den dritten Apfel habe ich halbiert und zu dem auf die Glasscheibe gelegt. Geblitzt habe ich mit einem externen Blitzgerät , welches genau im 90 Grad Winkel auf das Motiv blitzte.
Ich möchte mich in den nächsten Tagen mit solchen Aufnahmen beschäftigen , deshalb würde ich mich freuen wenn ihr mir den ein oder anderen Tipp gebt....danke.
Mfg Drossel

Bild1
picture.php


Bild2
picture.php


Bild3
picture.php
 
Anzeigen

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
also auf jeden fall mal die fussel entfernen :)

Bild 1 finde ich ganz ordentlich, bei den anderen beiden bildern ist mir der schlagschatten hinter dem apfel viel zu heftig
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
nachtrag: indirektes blitzen oder ein diffusor könnten helfen
 
Kommentar

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die Glasscheibe und die grüne Plexiglasscheibe waren ganz neu und auf beiden Seiten mit einer Schutzfolie beschichtet , ich dachte die sind jetzt sauber, aber gut werde die Flächen noch einmal reinigen...Mfg Drossel
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich glaube nicht, dass du alles wegbekommst... aber mal versuchen und den rest dann wegstempeln :)
 
Kommentar

lesitzki

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da man das das Licht eines Blitzes nicht sieht wie es wirkt ist es für einen ungeübten fast unmöglich damit das Licht zu gestalten. Nimm dir eine Schreibtischlampe und beobachte wie das Licht den Apfel formt.

Plexiglas ist Kunststoff und lädt sich statisch auf. Im Lackfachhandel gibt es Staubbindetücher, die nehmen den Staub komplett auf. heftiges putzen mit anderen Staubtüchern laden die Platte noch stärker auf und machen alles noch viel schlimmer.
 
Kommentar

gpox

Sehr aktives Mitglied
Registriert
...., ich dachte die sind jetzt sauber, aber gut werde die Flächen noch einmal reinigen...Mfg Drossel

jo man...falsch gedacht :hehe:

Plexiglas ist hochgradig anfällig für statische Aufladung,
heißt es zieht den Staub an....:eek:

du kannst es steigern...wenn du die Schutzfolie abziehst,
dann wirds noch schlimmer :fahne:

die HighEnd Steigerung war dann der "direkte Blitz" der auch noch tief steht,
der zeigt dir dann den wahren Staub, weil er nun beleuchtet ist :heul:

Reinigen ...spz. Kunststoffreiniger und /oder Antistatictücher....gaaaaanz vorsichtig :eek:
und mal richtiges Licht machen...gelernt hast du das hier ja schon :D
Mfg gpo
 
Kommentar

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo, ich habe da noch einmal eine ganz dumme Frage zu der Blitzsache. Für die Aufnahmen mit dem Apfel benutze ich ein externes Blitzgerät ,das stelle ich im 90 Grad Winkel, von der Kamera aus gesehen, auf den Apfel gerichtet. Doch das externe Blitzgerät funktioniert nur wenn ich den internen Blitz aktiviert habe. Der knallt dann von vorne auf den Apfel. Kann ich eigentlich die
Blitzstärke vom internen Blitzer beeinflussen, oder ist der immer gleich stark. Ich will es heute Nachmittag noch einmal versuchen, wenn also noch jemand ein paar Ideen hat wäre ich dankbar.
Mfg Drossel [/LEFT]
 
Kommentar

killer-tammy

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Drossel,

ja im Kameramenue solltest Du die Leistung einstellen können, bzw ganz absschalten können, so das der Interne nur die Steuersignale für den externen sendet. Ich gehe davon aus das Du TTL unter verwendung von CLS blitzt.......



Evtl. wäre es auch eine Überlegung wert mit Funk zu blitzen........
 
Kommentar

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
Premium
Registriert


Du könntest Dir für den internen Blitz auch einen Diffusor basteln.
Neben dem bekannten weißen Yoghurt-Becher, den man einfach
über den ausgeklappten Blitz stülpt, geht das auch mit Tempotuch.

Einfach eine Papierlage abfummeln und mithilfe von Tesafilm vor
den Blitz hängen – die Wirkung ist verblüffend gut …
Zwei Papierlagen gehen natürlich auch, ganz nach Bedarf.


 
Kommentar

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Bin gerade dabei alles vorzubereiten, melde mich wieder wenn die ersten Erfolge zu sehen sind....Mfg Drossel
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Doch das externe Blitzgerät funktioniert nur wenn ich den internen Blitz aktiviert habe. Der knallt dann von vorne auf den Apfel. Kann ich eigentlich die Blitzstärke vom internen Blitzer beeinflussen, oder ist der immer gleich stark.
Mfg Drossel

Hallo Drossel,

das Zauberwort heißt Mastersteuerung und findet sich im Menü Individualkonfiguration unter "e3" im Untermenü "Belichtungsreihen und Blitz" --> "integriertes Blitzgerät".

Dort kannst Du festlegen, wie sich das integrierte Blitzgerät verhalten soll. Du kannst es dort in der Leistung drosseln (kein Wortspiel beabsichtigt ;)) oder sogar ganz aus der Gesamtbelichtung nehmen (mit dem Symbol "--").

Viele Grüße
Peter
 
Kommentar

PeterXYZ

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Meiner bescheidenen Meinung nach sieht Bild 1 natürlich aus, wegen des seitlichen Schattens. Der stellt eine Grundlage dar, auf der der Apfel liegt und verortet ist, während bei Bild 2 und 3 der Apfel sich im "Niemandsland" befindet und irgendwie "schwebt" (trotz der Spiegelung des Apfels).

Außerdem ist der ganze Apfel wahrscheinlich in der Form vollkommener als ein kleines Stück davon. Wenn doch ein Stück, dann besser eine dünne Scheibe. Aber die fällt dann um, was wahrscheinlich auch nicht so toll aussieht... :(
 
Kommentar

schachspieler

Sehr aktives Mitglied
Registriert
... Wenn doch ein Stück, dann besser eine dünne Scheibe. Aber die fällt dann um, was wahrscheinlich auch nicht so toll aussieht... :(

Dafür gibt's Knete ... ;)
Damit möglichst unsichtbar fixieren, Reste wegretuschieren.
 
Kommentar

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo und guten Abend, wie ich schon angekündigt hatte, habe ich mich heute Nachmittag noch einmal mit Äpfel beschäftigt. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass die grüne Plexiglasscheibe zu klein ist, zumal ich heute noch ein Motiv dazu genommen habe. Ich bekam die Motive mit ihrem Spiegelbild nicht auf der grünen Scheibe nicht unter. Ich habe dann eine normale Glasscheibe genommen, sie war etwas grösser und hat gerade so gereicht. Unter die Glasscheibe habe ich dann einen schwarzen Bastelkarton gelegt und los gelegt.Ich kann euch nicht alle Bilder zeigen sonst bekomme ich hier die rote Karte, aber vier Stück habe ich heraus gesucht ,sie bieten einen Einblick in das Abenteuer von heute Nachmittag.Jetzt bin ich natürlich auf die Kritik gespannt, ich weiß natürlich mit einer richtig grossen Glasscheibe und einem grossen Bastelkarton hätte ich die Gestaltung besser machen können.
Als zusätzliches Motiv habe ich einen durchsichtigen Gummistiefel genommen, in den ich dann einen Socken den meine Frau gerade fertig gestrickt hatte, ausgestopft und hinein balanciert.
Mfg Drossel

Bild1
picture.php


Bild2
picture.php


Bild3
picture.php


Bild4
picture.php
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
jetzt hast du dir soviel gedanken um das making of gemacht, eine tolle idee gehabt, wie du dein "grüne scheibe"-Problem löst, auch noch ordentlich belichtet und im finishing dann so geschlampert.....
klebriger, klumpiger rei... quatsch... fleckige scheibe mit schwarzem untergrund :)
alle 4 bilder sind in 5 minuten fleckenlos und schön schwarz... mach mal :D :fahne:
 
Kommentar

Drossel

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
jetzt hast du dir soviel gedanken um das making of gemacht, eine tolle idee gehabt, wie du dein "grüne scheibe"-Problem löst, auch noch ordentlich belichtet und im finishing dann so geschlampert.....
klebriger, klumpiger rei... quatsch... fleckige scheibe mit schwarzem untergrund :)
alle 4 bilder sind in 5 minuten fleckenlos und schön schwarz... mach mal :D :fahne:
wenn ich das versuche, ist auch gleich das Spiegelbild des Stiefels schwarz.
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten