Frage D850 manchmal Problem das aufgenommene Bild anzuzeigen


Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Neokt

NF-F Premium Mitglied
Da wird man doch wohl bei Nikon schon beim letzten Mal hingeguckt haben.

Sie ist also wieder in Düsseldorf.
Hab denen gesagt, dass ich gerne eine Lösung hätte.
Und das ich wenn nötig, die Kamera auch noch ein drittes mal vorbei bringe.
Diesen Frust wünsche ich Niemanden!

Ich bringe die Kamera doch nicht aus Langeweile nach Düsseldorf! Immerhin 46 km.
 

cjbffm

Well-known member
Wie erwähnt, hatte ich an meiner D500 mal einen ähnlichen Fehler, und die Kamera habe ich
ca. ein halbes Jahr später nach Sprendlingen zum Service gebracht, wo, wie ich schon
erzählt habe, die "Verdrahtung" ausgetauscht wurde.
Meine Kamera war fünf (!) Wochen dort.
Ich habe nicht genau nachgefragt warum, ich habe niemanden zur Eile gedrängt (ich brauchte
die Kamera nicht), und ich habe auch nicht drauf gewartet. Wie lange die brauchen, war mir egal.
Ich schätze, die haben die Kamera dort so lange immer wieder mal befingert, bis sie den Fehler
selbst gesehen habe.

Ich will damit sage: ruhig Blut, laß' die mal in Ruhe machen, wenn Du die Kamera nicht unbedingt
gleich wieder brauchst.

Grüße,
Christian
.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Gerd!
Ich bringe die Kamera doch nicht aus Langeweile nach Düsseldorf! Immerhin 46 km.
Warum schickst du sie nicht einfach mit einem von NIKON bezahlten Versandetikett?
Es handelt sich doch bei all diesen Reparaturversuchen offensichtlich um Gewährleistungsfälle, die dich nichts kosten dürften?
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Ich habe schon so oft gesehen, wie die Boten damit umgehen. Nur das ist der Grund!
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Gerd!
Ich habe schon so oft gesehen, wie die Boten damit umgehen.
Ich auch. ;)
Jedes Jahr versende ich über 300 Pakete mit DHL und bekomme etwa 250 Pakete geliefert. :D
Wenn es mal eine Beanstandung gab, lag es an der nicht genügend Transport-sicheren Verpackung des Versenders... :fahne:
 

seamaster

Well-known member
Ich habe schon so oft gesehen, wie die Boten damit umgehen. Nur das ist der Grund!
Was meinst du, wie die Kamera nach Deutschland kam?

Bestimmt mit einem Boten, der mit einer Lufthansa-Maschine in der ersten Klasse mit der verpackten Kamera auf den Schoß saß und anschliessend das gute Stück bei deinem Händler persönlich abgeliefert hat ;)
 

Franco I.

Well-known member
Was meinst du, wie die Kamera nach Deutschland kam?

Bestimmt mit einem Boten, der mit einer Lufthansa-Maschine in der ersten Klasse mit der verpackten Kamera auf den Schoß saß und anschliessend das gute Stück bei deinem Händler persönlich abgeliefert hat ;)
Also, Kameras un Objektiven werden am Zollamt mit U-Bot geliefert, Flugzeuge sind für Nikon Japan viel zu unsicher. Lach !!
 

cjbffm

Well-known member
Das erinnert mich wieder an den ..., der mir ein Objektiv geschickt hat. Der hat, gnädigerweise, eine Kinderhand voll
Papierfetzen und einen kleinen Luftpolsterumschlag mit in den Karton gelegt, damit das Objektiv nicht so alleine ist...
Oder damit es sich nachts darauf betten kann.

Grüße,
Christian
.
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Ist vielleicht wirklich eine Macke von mir!

Aber ist auch so, dass ich da hin wollte, um vielleicht Fragen zu beantworten. die die Fehlersuche erleichtern helfen.

Was mir allerdings mehrfach aufgefallen ist, richtig nachgefragt hat niemand!

Ich hätte ihnen ja auch gerne etwas mehr zu den Umständen gesagt!
z.B. Das die Kamera 1-2 Tage im Rucksack war bevor ich sie eingeschaltet habe und es zu dem Fehler kam. Interessiert dort aber niemanden!

Ich hoffe sie finden etwas!
Ist ja nun nicht so, das ich nicht mit der Kamera umgehen kann. Ich habe hier noch die D750 und die D7100. Keine hatte jemals ein ähnliches Problem.
Und auch nicht die D850 mit der ich letztes Jahr intensiv fotografiert habe, hatte bis zum Schluß diesen Fehler nie!

Hoffen wir das Beste!
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Gerd!
Ist ja nun nicht so, das ich nicht mit der Kamera umgehen kann. Ich habe hier noch die D750 und die D7100. Keine hatte jemals ein ähnliches Problem.
Und auch nicht die D850 mit der ich letztes Jahr intensiv fotografiert habe, hatte bis zum Schluss diesen Fehler nie!
Welchem Schluss?
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Gerd!

Also handelt es sich um die D850, die du seit 10/2017 hast.
Wie viele Auslösungen hatte die denn schon geschafft, bis dann Anfang 2019 dieser Fehler zum ersten mal auftrat?
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Es waren 9400 Auslösungen!

Das ist meiner Meinung nach nicht viel für eine solche Kamera!
Man hat mir mal bei Nikon erzählt, dass sie DSLR Kameras gehabt hätten, die 5 Millionen Auslösungen hatten.

Naja, mit der Hälfte wäre ich auch zufrieden! :D
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Zu jetzigen Zeitpunkt, kann ich Nikon Düsseldorf nur ein großes Lob aussprechen!

Sie versuchen alles um zu helfen!
Ob ich so bei einem anderen Hersteller Service geholfen würde???

Ein Grund mehr für mich bei Nikon zu bleiben und auf die nächste Generation der Z's zu warten!
 
Oben