30.07.-03.08.2008: Hamburger Cruise Days

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

lmr337

NF-F (Club) Mitglied - sponsored/"proofed"
Premium
Registriert
Von Mittwoch, dem 30.Juli bis Sonntag, dem, 3.August finden in Hamburg die "Cruise Days" statt.

http://www.hamburg-web.de/magazin/artikel/Programm-Hamburg-Cruise-Days-100836.htm

5 Kreuzfahrschiffe (Queen Mary II, Astor, Deutschland, Aidaaura, Columbus) werden erwartet, dazu der größte historische Windjammer, die Sedov. Des weiteren wird der Hamburger "Museumsfrachter" Cap San Diego losgemacht und wird die Elbe hoch und runter fahren.

Jeweils von 22:30Uhr bis 02:00Uhr findet die "Blue-Port" Illumination satt, der Hamburger Lichtkünstler Michael Batz beleuchtet Gebäude und Anlagen entlang der Elbe.

Am Mittwoch und Samstag gibt es Feuerwerk.

Besonders interessant dürften der Samstag Morgen sein, gleich drei Kreuzfahrer werden erwartet. Abends findet dann ein Parade statt.
Am Sonntag Abend gibt´s dann noch eine Auslaufprade.

Also, wer Lust und Zeit hat, kann sich hier gerne melden, vielleicht trifft man sich ja :)
 
Anzeigen

welle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich bin auf jeden Fall da. Muss bis 20 Uhr arbeiten und fahre dann hin. Werde mich bis 2.30 Uhr ins Auto legen und auf die QM2 warten. Vermutlich. Mal sehen wie lange ich durchhalte. :winkgrin:
 
Kommentar

Elisabeth55

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hi Elmar,
ich würde gerne am Samstag kommen. Wo sollte ich denn am besten parken (komme aus Kiel) und wann würden wir uns treffen?

lg Elisabeth
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Wo sollte ich denn am besten parken (komme aus Kiel) ?

lg Elisabeth

Am dichtesten dran ist das Parkhaus am Sandtorkai http://www.hamburg-magazin.de/ve_parkhaeuser.htm#HafenCity - aktuell (Verkehrsführung ändert sich hier täglich) kann man wieder vom Hauptbahnhof über den Brooktorkai Richtung Hafencity durchfahren und muss dann nur nach rechts ins Parkhaus abbiegen.

Ich würde vorher mal anfragen, mit welcher Auslastung die so rechnen.

Ich hätte noch ein paar Infos zu Sperrungen (A4-Blatt bei Veranstaltungen an die Anwohner verteilt). Wer Interesse daran hat, möge mir bitte eine PN über das Forum mit einer Email-Adresse schicken.

Gruß aus der HafenCity
Markus
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
... noch schnell ein Eindruck vom vorletzten Besuch 2007

DSC_0021kl.jpg
 
Kommentar

tlenne

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Gibt es irgenwo Tipps, wie man denn eine Feuerwerk am besten fotografiert?
Thomas
 
Kommentar

Lilien

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Markus,

... noch schnell ein Eindruck vom vorletzten Besuch 2007

DSC_0021kl.jpg

diese schöne Aufnahmeposition ist doch sicherlich nicht öffentlich erreichbar, oder?

Habt Ihr Tipps/Vorschläge, wie/von wo man am Liegeplatz zu
akzeptablen Ansichten kommt? Ich habe das als etwas schwierig
in Erinnerung, da doch sehr viel abgesperrt ist (insbesondere das
Gelände rechts im Bild) und der der Aussichtsturm ist ziemlich
umkämpft.

MfG, Jürgen
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Markus,

diese schöne Aufnahmeposition ist doch sicherlich nicht öffentlich erreichbar, oder?

Ich fürchte, dann hätte ich die kommende Woche kein Privatleben mehr. Ist aber auch nicht mehr wirklich attraktiv. Wo auf dem Bild nur ein einsamer Betonkern-Bohrer zu sehen ist, steht mittlerweile der 6geschossige Rohbau der neuen Unilever-Zentrale. Und wird leider den Bug der QM2 verdecken.

Der Rohbau ist gut gesichert. Da wird es auch nichts werden. Es sei denn, du hast (wie ich) immer Helm und Gummistiefel der Sicherheitsklasse S3 dabei. Dann kann man versuchen, den Bauleiter zu erweichen...

Der Viewpoint (oranger Aussichtsturm) ist im Moment der einzige brauchbare Standpunkt. Für eine Totale solltest Du aber eine Brenweite <= 12mm an DX dabei haben.

Ich werde mich der QM2 morgen nacht auf dem Wasser nähern (50m-Segler, gebucht bei Nord-Event und gar nicht mal so teuer) und in der darauffolgenden Nacht versuchen, den Viewpoint zu erreichen.

Wenn denn - hoff!!! - meine Kamera heute endlich kommt ...

Gruß
Markus
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Übrigens: viele nützliche Infos sind zu finden auf:

http://www.hamburgcruisedays.de/

Von wo aus genau die Feuerwerke (Mittwoch zur Eröffnung von "blue port" und Sonnabend zur Schiffsparade) abgefeuert werden, habe ich gerade bei der HafenCity GmbH angefragt. Dann kann ich Tipps zum Standort geben ...

Gruß
Markus
 
Kommentar
P

PeterSKO

Guest
Hallo in die Runde,

ich werde auch dort sein. Weiss noch nicht genau, wo und wann, aber so zum Abend hin incl. Feuerwerk wäre ein Treffen gern drin. Vielleicht sollten wir per PN Handynummern tauschen?
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
So - Info von der HafenCity bekommen:

Das Feuerwerk am Mittwoch (nach Eröffnung, 22 Uhr) wird vom Strandkai aus abgeschossen.

Das Feuerwerk am Sonnabend (zur Schiffsparade, Start 21 Uhr) beginnt auf dem Strandkai und danach an verschiedenen Orten elbabwärts, der Schiffsparade folgend.

Der Strandkai ist die südlichste Landzunge der HafenCity zwischen Grasbrookhafen und Norderelbe. Zu Veranstaltungen regelmäßig von Sicherheitsdiensten abgeschirmt. Der Brüller wäre natürlich ein Standort auf der Baustelle des Marco-Polo Tower. Wenn jemand bei HochTief Connections hat - bitte lasst es mich wissen :D

Am dichtesten ran kommt man auf den Dalmannkai-Treppen. Besser (etwas höher): die Kehre der Rampe am Vasco-da-Gama-Platz (das wird eng dort). Problem: Raffinerie im Hintergrund.

Ich grübele gerade über eine Position auf der südlichen Elbseite (z.B. Hadag-Anleger Arningstraße). Dann hätte man die Kulisse der HafenCity und eventuell (Segelschiffhafen, kommt man da rein?) noch die QM2 mit auf dem Bild.

Gruß
Markus
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Ich bin heute nachmittag noch mal schnell rüber und habe die aktuelle Situation vom Viewpoint aufgenommen:

viewpoint.jpg


(sorry - ich habe aktuell nur eine Kompaktknipse zur Verfügung und musste auf die Schnelle den WW "stitchen")

Der 800t-Kran rechts hebt aktuell Brückentraversen ins Innere des Unilever-Neubaus und ist (hoffentlich) Mittwoch mitsamt des provisorischen Fluchtweges verschwunden (näheres unter www.hafencitynews.de - "Shortcuts zum Wochenende")

Und noch der Bick vom VP Richtung Strandkai - suboptimal für das Feuerwerk Mittwoch

strandkai.jpg


Gruß aus HH
Markus
 
Kommentar

welle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Na dort werde ich definitiv nicht hinfahren. Da wird es wieder sehr voll sein. Ich check morgen die Lage von der anderen Seite aus.
 
Kommentar
A

andrew b.

Guest
Moin,

hat eventuell jemand einen Hoteltipp, mit Sichtkontakt zum Event. Bin ab Sonnabend in HH und noch unentschieden, wo ich wohne....:ship:
 
Kommentar
A

andrew b.

Guest
Danke :up: Mal schauen. Mist, wieso sind die gerade an den Tagen ausgebucht?
 
Kommentar

welle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Kommt drauf an was du ausgeben willst :fahne:
 
Kommentar
Oben Unten