10.000 Auslösung nach 10 Monaten - ist das viel?


mmrpl

Unterstützendes Mitglied
10.000 Auslösungen nach 10 Monaten - ist das viel?

Hallo, ich habe meine D40 jetzt seit Ende 2007, also seit etwa 10 Monaten. Gestern fing der "Zähler" dann wieder bei 0 an (DSC_0001). Jetzt weiß ich nicht ob das viel ist für den Zeitraum oder normal. Also ich fotografiere nicht jeden Tag, wenn dann aber auch viel. Gerade wenn die Lichtverhältnisse nicht gut sind, gibt es auch viel Ausschuss.
Was mir jetzt auch Sorgen bereitet ist die Mechanik. Ich will mir ungern eine neue Kamera kaufen müssen, weil die Mechanik versagt (Reperatur denke ich mal würde sich nicht rentieren).
Gibt es so eine ungefähre Anzahl an Auslösungen die man bedenkenlos erreichen kann? Ist vielleicht so wie bei einem Auto. Sicher gibt es Autos die nach 300.000 Kilometern noch nicht einmal in der Werkstatt waren und noch Top sind - Ausnahmen gibts.
Muss jetzt nicht explizit für die D40 sein, aber schon repräsentativ ;-)
Gruß Dennis
 

Heng-Sten Berg

Unterstützendes Mitglied
AW: 10.000 Auslösungen nach 10 Monaten - ist das viel?

Hallo, ich habe meine D40 jetzt seit Ende 2007, also seit etwa 10 Monaten. Gestern fing der "Zähler" dann wieder bei 0 an (DSC_0001). Jetzt weiß ich nicht ob das viel ist für den Zeitraum oder normal. Also ich fotografiere nicht jeden Tag, wenn dann aber auch viel. Gerade wenn die Lichtverhältnisse nicht gut sind, gibt es auch viel Ausschuss.
Was mir jetzt auch Sorgen bereitet ist die Mechanik. Ich will mir ungern eine neue Kamera kaufen müssen, weil die Mechanik versagt (Reperatur denke ich mal würde sich nicht rentieren).
Gibt es so eine ungefähre Anzahl an Auslösungen die man bedenkenlos erreichen kann? Ist vielleicht so wie bei einem Auto. Sicher gibt es Autos die nach 300.000 Kilometern noch nicht einmal in der Werkstatt waren und noch Top sind - Ausnahmen gibts.
Muss jetzt nicht explizit für die D40 sein, aber schon repräsentativ ;-)
Gruß Dennis
Wie ist denn die OK/Ausschuss-Rate?
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Laß mich rechnen,-10 000 Auslösungen nach 10 Monaten,
also 1000 Auslösungen pro Monat,-
ein Monat hat aber nur zwischen 28 und 31 Tage,sagen wir der Einfachheit halber mal,30 Tage,-
das wären über 33 Fotos pro Tag,-
Menno,-Du mußt einen echt aufregenden und interessanten Arbeitsalltag haben!
Arbeitest du in der Pornobranche?:winkgrin:
Wenn ja,sind 33 Fotos pro Tag nicht viel....:cool:
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!;)
 
Kommentar

mmrpl

Unterstützendes Mitglied
besten Dank, hat geholfen :)
Nach der Statistik war nach rund 22,000 Auslösungen schluss...
Ich halte wenig von Statistiken, werde mich aber jetzt mal selber kontrollieren, nicht unnötige Aufnahmen zu machen. Habe gelesen, dass viele den ratternden Verschluss begucken... ich konnte mich selber vor 9 Monaten dabei erwischen :hehe: man lernt dazu :)
vielen Dank
 
Kommentar

mmrpl

Unterstützendes Mitglied
Laß mich rechnen,-10 000 Auslösungen nach 10 Monaten,
also 1000 Auslösungen pro Monat,-
ein Monat hat aber nur zwischen 28 und 31 Tage,sagen wir der Einfachheit halber mal,30 Tage,-
das wären über 33 Fotos pro Tag,-
Menno,-Du mußt einen echt aufregenden und interessanten Arbeitsalltag haben!
Arbeitest du in der Pornobranche?:winkgrin:
Wenn ja,sind 33 Fotos pro Tag nicht viel....:cool:
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!;)
wie gesagt, nicht jeden Tag, aber wenn dann viel (u.a durch Ausschuss, sind etwa 30% Tagsüber oder bei gutem Licht, leider 70-80% bei schlechtem Licht oder Nachts).
Zudem habe ich meine letzten Sommerferien auch gut genutzt ;-)
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Wenn das so ist,solltest Du echt mal ein Buch über Fotografie lesen,Deine Ausschußquote würde mit Sicherheit sinken!;)
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
 
Kommentar

mmrpl

Unterstützendes Mitglied
Wenn das so ist,solltest Du echt mal ein Buch über Fotografie lesen,Deine Ausschußquote würde mit Sicherheit sinken!;)
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
klar hab ich eins gelesen, sogar noch ein paar mehr. Nur leider sind die Motive die ich fotografiere in ständiger Bewegung oder weit weg. Kein VR und ein nicht allzu Lichtstarkes Objektiv führen leider schnell dazu, dass einige Bilder verwackelt sind.
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Bei bewegten Motiven nützt dir VR sowieso nichts!;)
Aber mach Dir keine Sorgen,-
ein Verschlußwechsel kostet so um die 200 Euro bei Deiner Cam,-
das kann man schon mal investieren!
mit freundlichen Grüßen,-Stephan!:)
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
besten Dank, hat geholfen :)
Nach der Statistik war nach rund 22,000 Auslösungen schluss...
Ich halte wenig von Statistiken, werde mich aber jetzt mal selber kontrollieren, nicht unnötige Aufnahmen zu machen. Habe gelesen, dass viele den ratternden Verschluss begucken... ich konnte mich selber vor 9 Monaten dabei erwischen :hehe: man lernt dazu :)
vielen Dank
du weißt aber schon, dass das nicht bedeutet, dass die d60 nur 22000 auslösungen durchhält, sondern dass bisher noch niemand mit mehr als 22000 auslösungen erfasst wurde.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

meine D70 ist jetzt etwa 2,5 Jahre alt und hat knapp 7000 Auslösungen. Vom Dauerfeuer bin ich ganz schnell wieder weggekommen, wer soll das alles aussortieren?
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Nach der Statistik war nach rund 22,000 Auslösungen schluss...
Du hast es gut. Bei der D300 steht 'Average number of actuations after which shutter died: 31.8'
Mit anderen Worten: Die Aussagekraft dieser 'Statistik' beträgt exakt Null, sie ist Bullshit, das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt ist - oder so.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Sir Freejack

Unterstützendes Mitglied
ob 10000 in 10 Monaten viel sind, ist realtiv.
Manche schaffen soviel nicht in 10 Jahren, andere brauchen dafür nicht mal 10 Tage. Persönlicher Knippsrekord waren z.B. 5873 Fotos an einen Tag.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Wenn das so ist,solltest Du echt mal ein Buch über Fotografie lesen,Deine Ausschußquote würde mit Sicherheit sinken!
Glaube ich nicht. Diese Ausschussraten sind schon verdammt niedrig. Entweder ist unser Freund ein hochbegabtes Naturtalent oder sehr anspruchslos.
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Moin,



Glaube ich nicht. Diese Ausschussraten sind schon verdammt niedrig. Entweder ist unser Freund ein hochbegabtes Naturtalent oder sehr anspruchslos.
Darüber möchte ich nicht spekulieren,da ich ihn und seine Fotos ja nicht kenne!:winkgrin:
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!;)
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
So, jetzt hält deine D40 62.000 Auslösungen durch. :lachen:

Gruß
Dirk
 
Kommentar

BlueMammut

Unterstützendes Mitglied
...wer soll das alles aussortieren?
Genau das ist auch bei mir der Punkt.

Nachdem ich mit meiner ersten DSLR fast Daumenkino-artige Dokumentationen anfertigte und der Workflow irgendwo zwischen "auf die Festplatte kopieren" und dem langwierigen Sortierprozess regelmässig kollabierte, sank meine Bildrate von Shooting zu Shooting kontinuierlich - und was nicht gleich auf den ersten Blick überzeugt, fliegt...

Dadurch wurden meine Bilder zwar nicht automatisch besser, doch seither macht das ganze wesentlich mehr Spass und weniger Arbeit...

Markus
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software