Testbericht Sigma 5-6,3/150-600mm DG OS HSM Contemporary


NikLover

Sehr aktives Mitglied
Mittlerweile gibt's auch Testberichte zur Contemporary-Version



Neben dem "etwas älteren" Testbericht bei d-pixx gibt's noch diesen..



...und einen von SLR Gar



ephotozine hat auch einen...




Wie immer, zuerst an einer Canon....

Liebe Grüße
Alfred
 

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Mittlerweile gibt's auch bei lenstip einen Testbericht



Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

crusher1991

Aktives NF Mitglied
Hier noch 2 Vergleiche, wenn auch mit Canon Anschluß





VG

Crusher
 
Kommentar

Sehichwas

Aktives NF Mitglied
Hallo zusammen!
... ich versuche schon seit längerer Zeit mich zwischen dem Sigma C und dem Tamron zu entscheiden, aber ich komme zu keinem Ergebnis, vielleicht habt Ihr noch ein paar Anregungen.
Die Entscheidungsschwierigkeit liegt genau an:
- der Stabi soll an dem Tamron etwas besser sein!?
- die Schärfe am langen Ende mittig betrachtet soll am Tamron besser sein!?
- die Möglichkeit beim Sigma den Zoomtubus an mehreren Brennweiten einzurasten find ich super...
- Stabi am Sigma hat 2 Einstellungen...
Das wären die mir wichtigsten Punkte.

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps!

VG
Wolfgang
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Ob das Sigma besser ist, kann ich Dir nicht sagen, hatte aber beide in der Hand : Das Sigma ist mir zu schwer - bin aber auch kein Muskel-Typ.
 
Kommentar

o.stumpf

Sehr aktives Mitglied
Das Sigma ist kaum verfügbar!
Und wenn, dann über 400€ teurer als das Tamron.
 
Kommentar

Jörg53

Unterstützendes Mitglied
Vom Gewicht her hatte ich lange mit dem C geliebäugelt.

Ein direkter Vergleich beim Händler brachte die Entscheidung trotz höherem Gewicht sofort zum S, da ich sehr viel in Wüstenregionen fotografiere und das C da nur schlechten Schutz bietet. Das S ist auch wesentlich wertiger und toll verarbeitet.

Das Gewicht zusammen mit der D800 ist schon heftig, aber mit Einbeinstativ selbst über längere Zeit ohne Probleme.

Trotzdem werde ich noch ein Dreibein dazu erwerben, da mein Gitzo 1550T dafür nicht geeignet ist.
 
Kommentar

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Noch ein Test von Dustin Abbott



Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Ich habe bemerkt, daß das (C) an der D810 mit den vier äußersten AF-Feldern (li. o + u, re. o + u) gelegentlich Schwierigkeiten hat. Kann das jemand bestätigen?
 
Kommentar

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Mittlerweile hat auch Nasim Mansurov seinen Testbericht fertig gestellt.



Die "Sport"- Version sollte "bald" folgen....

Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

Spray'n'Pray

Unterstützendes Mitglied
Was ich sehr interessant finde, ist, dass das Contemporary am besten bei 150mm und am schlechtesten bei 600mm abschneidet, während sich das Sports genau andersherum verhält. Abseits der Bildmitte ist das letztere bei 600mm am schärfsten und übertrifft sowohl das Nikon 80-400 mit dem Konverter als auch das Tamron bei weitem. Ich hätte nicht erwartet, dass sich die beiden Sigmas derart stark voneinander unterscheiden.
 
Kommentar

airbender

Unterstützendes Mitglied
Für mich war es seltsam, weil gerade als das Sigma auf dem Markt gekommen ist und mit dem Tamron verglichen wurde, ich Beispielbilder angeschaut habe und das Sigma besser im Telebereich war :? Oder habe ich mich total geirrt? :D
[MENTION=112375]Spray'n'Pray[/MENTION], sofern ich weiß, ist die Optik in der Sports Version wesentlich komplizierter - mit mehreren Linsen in mehreren Gruppen.
 
Kommentar

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Hier noch einmal der Link zum Traumflieger, ist allerdings an Canon. So sehr groß sehe ich den Unterschied zwischen (C) und (S) nicht.

 
Kommentar

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
So sehr groß sehe ich den Unterschied zwischen (C) und (S) nicht.

So groß sind die Unterschiede auch nicht, nach allem was bisher so zu lesen war. Aber die haben auch offenbar ein dezentriertes S verwendet aber sich nicht davon abhalten lassen, dass trotzdem zu vermessen und direkt zu vergleichen :steine:
Cameralabs hat ja schon so eine ähnliche Nummer geliefert.
 
Kommentar

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Jetzt gibt´s auch bei photozone einen Testbericht, diesmal an der hochauflösenden Canon 5DsR getestet...



Bei der Bewertung der Optik steht mal wieder dieser schon "liebgewonnene" Satz "not provided at this stage"

Leute, schmeißt doch die 5DsR einfach in die Tonne! :motz:
Am besten gleich mit der 5D Mark III bzw. 7D Mark II testen und gut is es...

Oder noch besser: gleich mit ner Nikon... ;)

Liebe Grüße
Alfred
 
Kommentar

airbender

Unterstützendes Mitglied
Vielleicht ein Beweis, dass das Objektiv auch an der neuen D820 gut funktionieren würde - mit großer Auflösung und besserem AF-System ^^
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software