Nikon 14-24 / 2.8 komisches Verhalten?


Vancouver1

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die Nikon 14-24-Besitzer.

Ich habe nun seit einigen Tagen dieses Objektiv und hab einige Aufnahmen gemacht.

Dabei gibt es bei Blende 2.8 riesige Unterschiede von der Schärfe. Die Hälfte der Bilder ist extrem unscharf, die andere sehr gut für Offenblende.
Habe auch direkt hintereinander auf Stativ mehrere Bilder gemacht und dabei nur den Fokouspunkt leicht verändert. Ein Bild sehr gut, das nächste um Welten schlechter. Einziger Unterschied ist ein etwas anderer Fokuspunkt.
Ich kann mir diese starken Unterschiede in der Schärfe nicht erklären. Das Objektiv hat ja ne Bildfeldwölbung, aber kann mir nicht vorstellen dass dies so starke Auswirkungen hat.

Wie sind eure Erfahrungen hierzu? Ist das normal, bei Offenblende 50% Ausbeute von entweder sehr gut oder unbrauchbar (auch von Stativ)? Oder ein Defekt am Objektiv? Bei Blende 8 sind die Ergebnisse konstant.

Gruß
MP
 

seamaster

Sehr aktives Mitglied
Die Frage hast Du Dir schon selbst beantwortet.
Wenn man einen anderen Fokuspunkt wählt, wird auch an einer anderen Stelle fokusiert.
Dazu sollte man wissen, dass die einzelnen Fokusfelder der Kamera nicht unbedingt mit der Abgrenzung der im Sucher angezeigten Fokuspinkte überein stimmen müssen.

Stelle doch ein Bild als Beispiel ein, dann kann man besser darauf eingehen.
Um welche Kamera handelt es sich?
 
Kommentar

Dupk

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Eventuell AF-C aktiviert?
Ich dachte immer, das man bei Landschaftsbildern vom Stativ aus manuell fokussiert?
Ohne Beispielbilder wird´s in der Tat schwer.
Gibt es denn eine sichtbar scharfe Stelle im Bild oder ist alles unscharf?
Eventuell VR auf dem Stativ aktiviert?
Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein.

Gruß
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hi,

ich formuliere mal etwas um

Eventuell AF-C aktiviert? [...] Eventuell VR auf dem Stativ aktiviert?
evtl. Auslösepriorität eingestellt (und nicht Schärfepriorität). VR wird es beim 14-24er eher nicht sein :rolleyes: .

Ciao
HaPe
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Naja, an ein Weitwinkel muss man sich schon gewöhnen.

Die AF-Messfelder sind ebenso groß, wie bei jedem anderen Objektiv auch, die Motive und somit die Fokusziele sind sehr klein, da schießt man schonmal vorbei.

Ich würde mich über das Verhalten erst zu wundern beginnen, wenn ich das Ding ein paar Wochen in Verwendung habe.

Hierzu sollte man wissen, dass die tatsächlichen AF-Sensoren viel größer sind, als die angezeigten Messfelder und die Treffergenauigkeit mit abnehmender Brennweite sinkt. Ein, zwei Beispielbilder werden diese Begründung mEn sicher bestätigen. Über die tatsächliche Ursache kann man ohne Beispiele sonst jedenfalls tagelang mutmaßen.
 
Kommentar

Vancouver1

Unterstützendes Mitglied
Hi,

Bilder hab ich gerade nicht zur Hand, stell ich später ein (wenn ich heut noch Zeit finde)...

Kamera ist die D810, ich fokusiere per Autofokus immer mit Vergrösserung in liveview. Da erkennt man ja dann auch ob der Fokus sitzt. An mangelender Erfahrung mit Weitwinkelobjektive liegt es wohl nicht. Habe parallel dazu mit dem Tamron 15-30 und dem Samyang 14mm Vergleichsaufnahmen gemacht. Dort gibt es immer konstant gute nachvollziehbare Ergebnisse. Nur beim 14-24 schwankt bei 2.8 die Schärfe sehr stark. Bedienfehler bzw. Defekte an der Kamera würde ich mal auschließen, da ich mit beiden anderen Objektive beim gleichen Motiv keinerlei Ausreißer habe.


Gruß
MP
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Mit LV vom Stativ aus sollte es eigentlich keine Ausreißer geben, wenn die Belichtungszeit und das Stativ Dir kein Schnippchen schlagen.

Da bin ich ja mal gespannt auf die Aufnahmen.
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo,

Bedienfehler bzw. Defekte an der Kamera würde ich mal auschließen,
wenn Du alles ausschließen kannst außer einem mechanischen oder elektrischen Defekt des Objektivs, dann frage ich mich, wozu dieser Thread dient.

Wenn es noch Garantie/Gewährleistung auf das Objektiv gibt, dann nehme das in Anspruch, wenn nicht, dann lass´ Dir einen Kostenvoranschlag für die Reparatur von Nikon machen.

Was uns derweilen etwas sorgen bereitet ist, dass 95% der Hilfesuchenden mit ähnlichen Problemen eigene Fehler erstmal kategorisch ausschließen. Nach 30 Beiträgen und Bilder-Betteleien zeigt sich dann (im Idealfall) zumeist doch, dass zwischen Glaube und Wahrheit manchmal eine tiefe Lücke klafft.

Wenn Du also die Reise Deines Objektivs zu Nikon (und damit verbundenen Kosten, Wartezeiten, eMail-Pingpong, etc.) evtl. doch noch verhindern willst, dann stelle bitte taugliche (*) Bilder hier ein und gibt uns eine Chance, alle (!) Fehlerquellen in Betracht zu ziehen, nicht nur die, die Dir angenehm wären.

(*)
- Ein repräsentatives Übersichtsbild, das Dein Problem gut beschreibt,
- so unbearbeitet wie möglich
- mit mindestens 800 Pixel in der Breite direkt hier eingebunden
- keine externen Dia-Show-Programme mit Werbeklickies zwischendrin
- incl. vollständiger (!) EXIF-Daten (kein PS-fürs-Web-speichern-unter ...)
- Die präzise Information, was Du bemängelst (Art und Ort) und was Du statt dessen erwart hättest.
- Lokalisierung des Fokuspunkts
- bei Bedarf noch einen aussagekräftigen Ausschnitt dazu.

Ciao
HaPe
 
Kommentar

Vancouver1

Unterstützendes Mitglied
Hi,

hier also mal ein Bild, die roten Rechtecke kennzeichnen wo ich in liveview fokusiert habe.
Das Bild mit dem Fokus auf dem Baum ist überall schärfer als das Bild mit dem Fokus weiter hinten rechts.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Hier mal Ausschnitte:
Fokus Baum

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Fokus hinten rechts: unschärfer als oben obwohl der Fokuspunkt direkt daneben sitzt!

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Fokus Baum

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Fokus hinten rechts: deutlich unschärfer als oben

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Das eine Bild ist wirklich überall schärfer als das andere. Hätte erwartet dass das Bild mit dem Fokus rechts hinten bei den weiter entfernten Bereichen besser ist, aber auch hier ist das Bild mit Fokus auf dem Baum besser.
Kann ich mir nicht so recht erklären.
Bin auf eure Kommentare gespannt...

Gruß
MP
 
Kommentar

Mika

Sehr aktives Mitglied
Es fehlen die Exifs und dein zweites Fokusfeld umfasst eine Wiese mit geschätzten 30 - 50 m Abstand zwischen unterer und oberer Kante des Feldes, das ist nicht geeignet um genau zu fokussieren.

EDIT auf den Ausschnitten 1 und 2 sind sie drinnen, hatte nur die Gesamtansicht gecheckt.
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hi,

bei drei der fünf Bilder (#1, #4 und #5) hast Du die eben erst erweiterten Upload-Limits nicht eingehalten, so dass die Bilder zermatscht worden sind. Bitte diese Bilder unter Einhaltung der Limits nochmal hochladen. Hast Du vielleicht noch was, das nicht mit 1/25 Sekunde aufgenommen wurde (vielleicht so 1/125 Sekunden, so dass wir eine Verwackelung weitgehend ausschließen können)?

Ciao
HaPe
 
Kommentar

decketrumm

Sehr aktives Mitglied
Ich besitze dieses Objektiv selber und kann diese Probleme nicht bestätigen.
Ich vermute, dass trotz Stativ, Verwackelungen entstanden sind.
Bei 1/25s Zeit kann schon der Druck auf den Auslöser die Ursache sein, da dieses Objektiv ja auch keinen VR hat.
Im LV-Modus hat man eigentlich die optimale Kontrolle über den Focus.
Versuchs mal mit dem Zeit- oder einem Funkauslöser. Und den Focus auf die ON-Taste.
Ausserdem, bei Offenblende eine durchgehende Schärfe? Wie soll das gehen?
 
Kommentar

e-dirk

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hi,

hier also mal ein Bild, die roten Rechtecke kennzeichnen wo ich in liveview fokusiert habe.
Das Bild mit dem Fokus auf dem Baum ist überall schärfer als das Bild mit dem Fokus weiter hinten rechts.
...
Du bist sicher, das Du den kontrastarmen Bereich in der Wiese getroffen hast?
nicht evtl. den Rhododendron? im Vordergund, der genau an dein eingezeichnetes Fokusfeld grenzt?
 
Kommentar

Dupk

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Und die Kontakte am Objektiv sind wirklich sauber?
Bei 1/25 ist ein Verwackeln vielleicht wirklich schon das Problem?
Wie gesagt, EXIFs wären nicht schlecht!

Vielleicht sollte man bei Problemfällen wie diesem so eine Art Checkliste abarbeiten können?!
Eine mit diversen Punkten vielleicht, wie diese unten?

-Problembeschreibung
-Aufnahmeumstände
-Stativ ja/nein
-Kontakte sauber ja/nein
-Bilder hochgeladen
-EXIFs eingestellt
ff.

Gruß
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Ziemlich eindeutig verwackelt, das kann bei 1/25sec. auch vom Stativ aus passieren. Natürlich trägt die Unterbelichtung auch nicht grad zum Schärfeeindrück bei.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software