Nikkor AF-D 1,4/50mm ,


stefan2309

stefan2309

NF-F Premium Mitglied
.... das gute Stück lief mir vor ein paar Tagen über den Weg. Bei 150 Euro kann man nicht falsch machen.



... ohne fotographischen Wert, durch das (doppelte) Fensterglas mit ca 50 cm Abstand geschossen.
Stativ, S5Pro, ISO 400 1/16 f5,6, 100% Crop

Bin begeistert ! Sobald sich die dunklen Wolken am Himmel verzogen haben, wird das gute Stück dann an der D300s ausgeführt.
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


D

departure69

Sehr aktives Mitglied
.... das gute Stück lief mir vor ein paar Tagen über den Weg. Bei 150 Euro kann man nicht falsch machen.



... ohne fotographischen Wert, durch das (doppelte) Fensterglas mit ca 50 cm Abstand geschossen.
Stativ, S5Pro, ISO 400 1/16 f5,6, 100% Crop

Bin begeistert ! Sobald sich die dunklen Wolken am Himmel verzogen haben, wird das gute Stück dann an der D300s ausgeführt.
Dafür sieht es doch sehr gut aus, finde ich. Ich hätte wahrscheinlich erst die Scheibe putzen müssen ;)

Ansonsten: Glückwunsch. Ich hab' das gleiche Objektiv, bloß mit ohne "D" - inwieweit sich das Glas - von der Distanzmessung unabhängig - ansonsten von der "D"-Version unterscheidet, weiß ich allerdings nicht. Auch ich warte auf den Frühling und werd' dann mal einen Beispielthread zu meiner älteren Version erstellen (gibt's hier noch nicht, soweit ich das sehen kann).

Stell' Dich übrigens darauf ein, daß hier auch noch Offenblendenfotos bei f1,4 von Dir verlangt werden, das ist bei solch lichtstarken Gläsern quasi Pflicht, wie man hier so liest. Warum auch immer.

Viele Grüße

von

departure69
 
stefan2309

stefan2309

NF-F Premium Mitglied
Dafür sieht es doch sehr gut aus, finde ich. Ich hätte wahrscheinlich erst die Scheibe putzen müssen ;)
Danke !
Die Scheibe war schon geputzt, aber das Wetter hat nicht mitgespielt, Himmel Grau in Grau. Und auf Bildbearbeitung steh ich nicht, das ganze ist OOC.

Ansonsten: Glückwunsch. Ich hab' das gleiche Objektiv, bloß mit ohne "D" ...
Den Unterschied kenn ich auch nicht, von der Abbildungsleistung sind nach meinem Eindrücken die D Varianten besser.

Stell' Dich übrigens darauf ein, daß hier auch noch Offenblendenfotos bei f1,4 von Dir verlangt werden, das ist bei solch lichtstarken Gläsern quasi Pflicht, wie man hier so liest. Warum auch immer..
... damit die Abbildungsleistung besser beurteilt werden kann.
Mein 50/1.8D ist mit Offenblende nicht zu gebrauchen, abgeblendet auf 2,4 schon. Ich schau was ich machen kann.
 
pluto5000

pluto5000

NF-F Premium Mitglied
Hallo, ich habe die non-D Version des 1,4er AF. NIKON hatte mir kürzlich auf meine Nachfrage mitgeteilt, dass beide Objektivversionen - D und Non-D - optisch identisch sind.

Gruß Werner
 
knurri

knurri

Sehr aktives Mitglied
Hier mal wieder ein Bokeh-Beispielbild vom AF 50mm/1.4D.
Je nach Lichtverhälnissen und Hintergrund-Kontrasten, sowie dem Verhältnis zwischen Motiv-Abstand und Hintergrund-Abstand kann das Bokeh dieser AF-D-Version sehr schön cremig sein, oder eben auch gar nicht schön. Mit der Zeit findet man das raus.
Fest steht, dass dieser Typ hier sehr "tricky" sein kann, ein Preis, den man wohl für seine extrem kompakte Bauweise zahlen muss.
Dennoch, für mich ein "Must have".

 
Bremenfrosch

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
Nutze die kleine Linse meist analog an der F501, z.B. hier:



VG Holger
 
Oben