Morgenwackel ...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ich habe mich entschieden, aus meinen morgendlichen Spaziergängen mit Joyce und Ena ein Projekt zu machen. Im Schweizerdeutschen bedeutet "wackeln" eine ruhige, entspannte Art zu spazieren. Oft wird das Wort auch im Zusammenhang mit Hundespaziergänge verwendet (Ich gehe auf den Hundewackel)

Dabei spielt das Wetter, der Himmel, die Natur und natürlich auch die Musik eine grosse Rolle ...

Und beginnen möchte ich mit drei Bildern von heute Morgen ...


1

picture.php
 
Anzeigen

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ich gehe sehr oft - wenigstens zu Beginn - die gleiche Strecke und nehme je nach Lust und Laune dann verschiedene Wegvarianten. So oder so ist es immer ein Erlebnis, der aufgehenden Sonne entgegen zu gehen ...

Heute war es bewölkt, das Licht war stellenweise zart ...


2

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Erneut bin ich an Beethovens Opus 80 hängen geblieben. Und wie es so ist, wird dies wohl seine Gründe haben. Ob ich es herausfinden werde ist weniger wichtig, als die Momente zu geniessen ...

Faszinierend war das Wolkenspiel zusammen mit dem Licht. Es änderte sich von Minute zu Minute. Und jedes Mal wenn ich den Kopf hob, war es anders ...


3

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Als ob ein Maler mit langem Arm und grossem Pinsel sich ans Werk gemacht hat ...

Aber zu Beginn des Wackels hat nichts darauf hingedeutet. Die zwei Bäume hingen wie schon oft im Nebel ...


4

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ein kurzer Blick durch das Fenster der Haustüre am Morgen um fünf Uhr lässt mich erahnen, was mich beim Morgenwackel erwartet ...

Der Tag wird mit viel Sonne und Wärme angekündigt ...


9

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ich habe mich schon auf den Rückweg gemacht, meine Gedanken gingen schon in Richtung Arbeiten als mich zwei von denen neugierig anschauten ...

Mit 180mm vor der Kamera ist aber nicht mehr zu holen. Aber irgendwie gefällt es mir ...

Ein schöner Tagesbeginn, muss ich sagen ...


11

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
...fast schon langweilig, diese Morgen ... beim Aufstehen am Morgen weiss ich schon mit einem Blick, was mich etwa erwartet ...

Und doch gewöhne ich mir an, aus jedem dieser schönen Momente, ein kleines Fest zu machen ...


12

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Farben bestimmen die morgendlichen Spaziergänge. Manchmal gleichen sie einander, und doch sind sie immer anders ...

Drei Bilder habe ich heute gemacht, eins davon unscharf, eines gefällt mir nicht und eines, dass ich mir grossformatig an einer weissen Wand vorstellen kann ...

Claudio Monteverdi, ein italienischer Komponist aus dem 17. Jahrhundert feiert dieses Jahr seinen 450 Geburtstag. Er hat wie kein anderer zu seiner Zeit die Musik revolutioniert, so wie Bach, Beethoven und Mozart später.

Monteverdi löste sich von der Vorstellung, wie Musik zu klingen hatte und begann mit seinen Madrigalen auch die Kirchenmusik nachhaltig zu verändern.

Ich habe mir dieser Tage eine Biografie von ihm bestellt ... ein Buch, dass dann vermutlich mit in die Sommerferien kommen wird ...

Fotografie ist auch Vorstellung, Fotografie ist aber insbesondere Wahrnehmung. So wie Musik ebenfalls ...

Der Blick heute Morgen vom Rot hin zum Blau mit den feinen Strukturen der Wolken hat in mir das Thema Veränderung ausgelöst. Und darüber habe ich nachgedacht ...



16

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Das Altglas Nikol 20mm, MF, 3.5 ist an der D4 hängen geblieben ...

Es ist schon ein anderes Fotografieren mit dieser Optik. Ich musste mich wieder an das breite Spektrum gewöhnen ...

Kurz bevor die Bauern die Wiesen mähen, stellen sie Stangen mit Säcken in die Wiesen um die Rehe davon abzuhalten, in die Wiesen zu gehen ...

Die feinen Nebelstreifen über den Wiesen faszinieren mich immer wieder aufs Neue ... Und oft verschwinden sie dann auch, wenn ich mich auf den Rückweg mache. So, als ob sie von der Nacht befreit würden ...


19

picture.php
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ein guter Morgen, denke ich, wenn ich nicht schon um 5 Uhr auf die News geschaut hätte ...

Ich lasse das Thema stehen und begebe mich hinaus in die heile Welt der Farben ...


20

picture.php
 
Kommentar
Oben Unten