Ist die D700 überhaupt der Nachfolger der D300?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

JoPi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn man manche Berichte liest wird man (ich) etwas verwirrt....
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Grüße Jopi
 
Anzeigen

CALYPTRA

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
D100, D200, D300....D700, paßt irgendwie nicht. Nikon wird sich die Lücke vermutlich noch für den wahren Nachfolger, die D400, aufheben. Und dann wieder mit ordentlichem Sensorformat (DX) :tuer: ;)
 
Kommentar

GregorDamian27

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn man manche Berichte liest wird man (ich) etwas verwirrt....
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Grüße Jopi



Wo hast Du denn so einen Schwachsinn gelesen ?, außerdem ist die D300 ja schon so alt, das sie unbedingt einen Nachfolger braucht :lachen:...

MfG, Gregor
 
Kommentar

Tron777

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn ich die D700 ansehe - so mal von Ferne - ist die D700 eine D300 mit Vollformat-sensor + 1 paar nette Spielereien die mit der D300 und anderer Firmware teils möglich wären.

ich denke Nikon wird dem Nachfolger der Canon 5D damit Paroli bieten wollen weil die D3 preislich keine Konkurrenz sein dürfte.

Eins ist jedenfalls sicher die D700 ist für mich jedenfalls keine Option abgesehen vom Preis - allerdings könnte es preislich für die DX-Cams nach unten gehen,

Karl
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wenn man manche Berichte liest wird man (ich) etwas verwirrt....
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Grüße Jopi

Das hat bislang niemals behauptet.

Die D300 und die D700 laufen parallel. Dieselbe Technik, unterschiedliches Aufnahmeformat (DX / FX). D700 etwas teurer als die D300.

Die Namensgebung macht ebenfalls deutlich, dass Nikon die Zweispurigkeit im Semiprofi-Bereich zwischen DX- und FX-Format auch zukünftig aufrecht erhalten will.

Denn es sind für Nachfolgemodelle der D300 noch 3 "Plätze" mit graden Hundertern freigelassen.

D300 - D400 - D500 - D600
D700 - D800 - D900
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Technisch sicherlich nicht, da sind FX und DX unterschiedliche Systeme.

Gefühlsmässig ist das vielleicht komplizierter, wenn man manchen Beitrag hier liest, der sinngemäß lautet "Habe eine D300 gekauft, weil mir die D3 zu teuer war".
 
Kommentar
D

D200User

Guest
Wenn man manche Berichte liest wird man (ich) etwas verwirrt....
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Grüße Jopi


auch wenn Du das quer durch alle Foren durchkopierst...

meine Antwort bleibt:

Nein!

Ergänzungen siehe die sonstigen Kommentare.

Helmut
 
Kommentar
D

Denis

Guest
Die D700 ist in Moment eben "die kleine" im FX Bereich
und bildet zusammen mit der D3 eine eigene Klasse.

Darunter sind die D80, D200 und D300 im DX-Bereich
und darunter gibt es noch die einfachen Nikons ohne Motor.

d200forumej4.jpg
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Kommentar

JoPi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn ich die D700 ansehe - so mal von Ferne - ist die D700 eine D300 mit Vollformat-sensor + 1 paar nette Spielereien die mit der D300 und anderer Firmware teils möglich wären.

ich denke Nikon wird dem Nachfolger der Canon 5D damit Paroli bieten wollen weil die D3 preislich keine Konkurrenz sein dürfte.

Eins ist jedenfalls sicher die D700 ist für mich jedenfalls keine Option abgesehen vom Preis - allerdings könnte es preislich für die DX-Cams nach unten gehen,

Karl


Habe auch so den Eindruck als schiebe das Feld sich zusammen im unteren Bereich.
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich seh schon die Threads vor mir: "Hilfe, welchen Dreifachkonverter kaufen für mein 80-200"

Traust du den Käufern so wenig Kompetenz zu? Ich glaub ja immer ganz blauäugig das sich jemand vorher über Vor und Nachteile Informiert wenn er 2600 Euro in die Hand nimmt.

Warscheinlich zu Optimistisch.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Ist die D700 jetzt als Nachfolger der D300 anzusehen?

Nein natürlich nicht, es ist eine Kamera in sehr ähnlichem Gehäuse, aber eben mit anderem Sensorformat.
Im Weihnachtsgeschäft wird es von Nikon die folgenden Kameras in den Läden geben:

APS-C-Sensor:
  • D40
  • D60
  • D90
  • D300
FX-Sensor:
  • D700
  • D3
  • D3X

Gruß
Dirk
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Traust du den Käufern so wenig Kompetenz zu?

Ich formuliere es mal vorsichtig: Nicht jeder wird das vollständig zuende gedacht haben.

Wenn hier einerseits ständig nach Lösungen gesucht wird, weil die 300mm Brennweite am DX Sensor "zu wenig" sind, und andererseits jetzt das FX Format so eine enorme Anziehungskraft ausübt, dann muß das einfach schiefgehen. Auch das von mir oben angeführte "Habe eine D300 gekauft, weil mir die D3 zu teuer war" lässt doch erkennen, daß die Konsequenzen der unterschiedlichen Formate nicht wirklich zuende gedacht sind. Ein typisches Indiz sind auch Aussagen wie "habe zum Glück nie DX Objektive gekauft", denn damit alleine ist es ja nicht getan.
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
Die D700 ist die Zweitverwertung der D3-Technologie im D300 Gehaeuse. Ein netter Marketing-Schnellschuss zur Messe. Wird sich warscheinlich mit Griff auf rund 90% des Preises der D3 (nachdem der Streetprice die neue Produktvielfalt verarbeitet hat) einpendeln. Was ich aber sehr teuer finden wuerde.

Das sind dann wohl mehr als doppelt so viele Euronen, wie die D300 dann mit Griff kosten wird.
Also die D700 ist ganz sicher kein D300 Nachfolger. Ausserdem fehlen die Vorteile des Cropfaktors. Nicht jeder hat den Schwerpunkt Weitwinkelfotografie.

Eine ideale Ergaenzung zur D300 waere eine Fuji im FX-Format fuer knapp 2000 Euronen, das wuerde Sinn machen.
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich formuliere es mal vorsichtig: Nicht jeder wird das vollständig zuende gedacht haben.
.

Volker, du hast ja Recht. Ich finde es nur immer erstaunlich, das bei manchen Zeitgenossen das Geldausgeben vor dem Einarbeiten in die Materie erfolgt. Die beiden Buchstaben unten an der Kamera sind aber auch verlockend, so schön golden ;)
 
Kommentar

NIK_ON

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
schnell, schnell die D300 zum Alteisenhändler geben! :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten