Island - Luftbilder aus einer Cessna


NF Adventskalender 2019

palaeo1

Nikon-Clubmitglied
Diese Senkrechtaufnahme aus einer Cessna aus ca. 250 m Höhe zeigt eine Flusslandschaft auf Island. Die Ausschnittsbreite beträgt ca. 1 Km. Die unterschiedlichen Farben und Formen entstehen durch differente Strömungen/Strömungsgeschwindigkeiten, unterschiedliche Wassertemperaturen und den verschiedenen durch das Wasser aufgenommenen Mineralien aus der Vulkanasche.

DSC_8807-d.jpg

Nikon D800
ISO 200
1/1000 sec
Bl. 5,6
Nikkor 28/70-2,8 bei 70 mm
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Bettina

Administrator
Eine weitere Flusslandschaft auf Island aus der Luft
Sensationell! Unser neues Bild der Woche (y)
Deine Island-von-oben-Aufnahmen sind wirklich sehr besonders. Da würde sich doch die Eröffnung eines eigenen Themas anbieten...
 
Zuletzt bearbeitet:

P.Gnagflow

Sehr aktives Mitglied
Einfach wunderbar! Kommt keine Drohne mit angebrachter Knipskiste mit ... und das persönliche Erleben eines solchen Fluges gäbe es damit schon gleich garnicht. Meinen herzlichen Glückwunsch zu den Bildern und zum Erleben.

Wolfgang

p.s.: hast Du noch ein paar? :love:
 

palaeo1

Nikon-Clubmitglied
Danke Wolfgang und allen anderen für die positive Resonanz zu meinen Fotos. In der Tat war es so, dass ich zunächst gar nicht zum Fotografieren in der Lage war, ich bekam erst einmal Schnappatmung, als ich Island vertikal erleben durfte, eine ganz andere Welt, als aus der Horizontalen. Es war mein sechstes Jahr auf Island. Wir sind zu zweit geflogen, plus Pilot. Dieser ist selbst erfahrener Fotograf und Bildbandautor. Ich hatte den Co-Pilotensitz einehmen dürfen und konnte aus der geöffneten Seitenscheibe heraus fotografieren., konnte die Flugrichtung und den Anflugwinkel , je nach Lichteinfall, vorgeben. So hatte ich auch die Möglichkeit verschiedene Motive mehrfach anzusteuern. Nur auf das Wetter hatte ich keinen Einfluss. So gab es auch Situationen, wo die Schlagschatten der Wolken mir manchmal ein Strich durch die Rechnung gemacht haben. Ebenso war an einem Morgen der Dunst noch sehr intensiv, so dass die Fotos etwas flau wirkten und ich die Tonwerte/Gradation nachträglich am PC korrigieren musste.

Waren wir beim ersten Flug 2015 noch zu zweit, bin ich dann 2016 alleine geflogen. Der geplante 3. Flug 2017 kam aus Zeitgründen des Piloten leider nicht mehr zustande.
Insgesamt habe ich wohl ca. 2000 Aufnahmen in 5 Sd. gemacht, wovon ihr, wenn ihr wollt, noch viele, viele sehen könnt.
LG Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

lommi

Nikon-Clubmitglied
Insgesamt habe ich wohl ca. 2000 Aufnahmen in 5 Sd. gemacht, wovon ihr, wenn ihr wollt, noch viele, viele sehen könnt.
Moin Klaus,

das mit der Schnappatmung kann ich sehr gut nachvollziehen.
Die bekomme ich in Ansätzen ja schon beim Betrachten Deiner großartigen Fotos. :)

Danke fürs Zeigen hier und von mir aus sehr, sehr gern noch mehr davon! (y)
 

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Tolle Serie.
Die Fotos könnte ich mir alle als XXXXL Print auf Leinwand sehr gut vorstellen.
Danke fürs Zeigen.

Grüße aus HB
Heiner
 

palaeo1

Nikon-Clubmitglied
Danke Heiner,
man kann die Fotos auch bei mir bestellen! :)

LG Klaus
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
so habe ich Islamd noch nie gesehen. Super schön was du hier zeigst. Diese Insel fasziniert immer wieder.

Danke fürs zeigen.
 
Oben