D3x....leider verpasst...


gpox

Well-known member
Moin

ich beobachte nun auch die leidige Entwicklung der D3x....

gestern nun dier Ernüchterung :heul:
habe diese Artikelnummer leider verpasst>>> 230824238509

hatte unter 10K Acts, guter Zustand und nur....2.733,- :p
Mfg gpo
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Wuxi

Well-known member
Pech gehabt :(

Toller Preis!
 

pixelschubser2006

Well-known member
Was macht die D3x für Dich so interessant? Ich sag mal: Ist nicht eine nagelneue D800 für das gleiche Geld sinnvoller? Sportfotografen z.b. brauchen sicher die Topspeed und die Robustheit, aber im Studio, wo der Kram etwas pfleglicher behandelt wird und die "olle" Hasselblad das Tempo vorgibt, ist doch eine D800 auch eine Alternative. Oder?
 

foxmulder

Auszeit
hatte unter 10K Acts, guter Zustand und nur....2.733,- :p
Wobei die Annahme 'Hätte ich x + 5 € geboten, dann wäre ich der Gewinner' ja ein beliebter Irrtum ist. Evtl. hat der Gewinner ja auch x + 250 € als sein Höchstgebot eingegeben, dann würde man eben mit + 5 € immer noch in die Röhre gucken.

Gruß
Dirk
 

cad_fob

New member
Sportfotografen z.b. brauchen sicher die Topspeed und die Robustheit, aber im Studio, wo der Kram etwas pfleglicher behandelt wird und die "olle" Hasselblad das Tempo vorgibt, ist doch eine D800 auch eine Alternative. Oder?
Aber Sportfotografen nehmen die D3 oder D3s, denn hier reichen die 12MP.
 

BerWil

NF-F Premium Mitglied
Was macht die D3x für Dich so interessant? Ich sag mal: Ist nicht eine nagelneue D800 für das gleiche Geld sinnvoller? Sportfotografen z.b. brauchen sicher die Topspeed und die Robustheit, aber im Studio, wo der Kram etwas pfleglicher behandelt wird und die "olle" Hasselblad das Tempo vorgibt, ist doch eine D800 auch eine Alternative. Oder?
*soifz*Das ist die Krux mit den Einstelligen: Hatte man mal eine, wird man immer wieder eine wollen. :heul:
 

gpox

Well-known member
Moin

ich wollte es ja nur mal erwähnen :D
das besondere an dieser Auktion>>> sie endete nach dem Wochenende,
wo sonst die meisten Sachen weggehen :rolleyes:

sonst ....
ja habe schon einges an "Amateurgeraffel" zu Bestpreisen erwischt....
und irgendwann wird eine zu mir finden :D


D800...habe doch GF bis 8x10"....
da brauche ich keine "Amateurkamera" :hehe:
Mfg gpo
 

Kurt Raabe

NF Team
Wobei die Annahme 'Hätte ich x + 5 € geboten, dann wäre ich der Gewinner' ja ein beliebter Irrtum ist. Evtl. hat der Gewinner ja auch x + 250 € als sein Höchstgebot eingegeben, dann würde man eben mit + 5 € immer noch in die Röhre gucken.

Gruß
Dirk
diese Aussage würde ich nicht grundsätzlich machen...
kommt immer auf den Verlauf der Auktion an... wenn bis zur letzten Sekunde geboten wird, kneift es sich meist um diese 1bis10 Euro...:D
 

gpox

Well-known member
Moin

was mir auch aufgefallen ist...gerade bei der D3x....

es sind sehr viele Retouren dabei....
also beendete Auktionen wo die Käufer nicht zahlen konnten oder wollten :winkgrin:

das ist vergleichsweise bei D3 und D3s nicht der Fall....
Mfg gpo
 

norei

Well-known member
diese Aussage würde ich nicht grundsätzlich machen...
kommt immer auf den Verlauf der Auktion an... wenn bis zur letzten Sekunde geboten wird, kneift es sich meist um diese 1bis10 Euro...:D
Dabei gehst Du aber davon aus, dass die Leute vor der Kiste sitzen, und vergisst, dass viele Leute automatisch (unter Angabe eines Höchstgebotes) bieten ....

Gruß Norbert

edit: Häuschen war schneller ...
 

Lilien

New member
es sind sehr viele Retouren dabei....
also beendete Auktionen wo die Käufer nicht zahlen konnten oder wollten :winkgrin:

das ist vergleichsweise bei D3 und D3s nicht der Fall....
Das deutet m.E. eher darauf hin, dass dort über einen Zweitaccount oder über Freunde/Bekannte der Preis gepusht wurde, um zumindest einen selbst gesetzten Mindestpreis zu erreichen, der dann offensichtlich zu hoch war (Ergebnis: Eigene Ware selbst gekauft), dann muss man die Auktion natürlich nochmal neu starten...

MfG
Jürgen
 

duckrider

New member
Dieses "Schnäppchengegeiere" kann ich nicht nachvollziehen:
Warten bis eine sec vor Auktionsende, dann wgn. Leitungsproblemen nicht mehr dran kommen, oder bei Auktionsende einfach was anderes zu tun haben - verdientes Pech gehabt!

Ich überlege mir VORHER, was mir der Artikel wert ist. Scheißegal, ob ich 9Tage23Stunden oder eine Sekunde vor Auktionsende biete, wird der Artikel deshalb billiger?

Wenn ich nicht genug geboten habe, was soll's? Kommt nochmal so'n Ding.

Gruß an alle geilen Geizigen
Thomas
 

Kurt Raabe

NF Team
Nö. Die Software (über)bietet auch bis zum Schluss.
Dabei gehst Du aber davon aus, dass die Leute vor der Kiste sitzen, und vergisst, dass viele Leute automatisch (unter Angabe eines Höchstgebotes) bieten ....

Gruß Norbert

edit: Häuschen war schneller ...
da habt ihr mich ein bisschen falsch verstanden... aber nur ein bisschen

natürlich bietet die Software automatisch mit...
ich mache es so: wenn mich etwas interessiert gebe ich direkt mein Höchstgebot ab und dann schaue ich nicht mehr danach. Bekomme ich den Zuschlag ist es ok und wenn nicht ist es auch ok.

Und doch glaube ich, das der größere Teil zum Ende vor der Kiste sitzt:)
 
W

Whitesnake

Guest
Auch wenn wir hier weit im OT-Bereich sind: ich halte nichts davon vorab (außer es ist einem wirklich egal) sein Höchstgebot abzugeben und dann nichts mehr zu tun. Es gibt Leute die dann dieses Höchstgebot ausreizen und einen höheren Preis erzielen, als eigentlich möglich gewesen wäre. Hab ich selbst schon erlebt. Es sollte einer mein Höchstgebot herausfinden, hat solange geboten bis ich überboten war und hat dann sein Gebot zurückgezogen, ein anderer hat genau knapp unter meine Gebotsgrenze getippt, sodass ich den vollen Betrag blechen musste (das Ding war in Wirklichkeit weniger wert, ich wollte es unbedingt haben). Ich unterstütze seit dem keine kriminellen Energien mehr auf ebay. Ich biete eine halbe Minute vor Schluss. Wenn es reicht gut, wenn nicht Pech.
 

Kurt Raabe

NF Team
Auch wenn wir hier weit im OT-Bereich sind: ich halte nichts davon vorab (außer es ist einem wirklich egal) sein Höchstgebot abzugeben und dann nichts mehr zu tun. Es gibt Leute die dann dieses Höchstgebot ausreizen und einen höheren Preis erzielen, als eigentlich möglich gewesen wäre. Hab ich selbst schon erlebt. Es sollte einer mein Höchstgebot herausfinden, hat solange geboten bis ich überboten war und hat dann sein Gebot zurückgezogen, ein anderer hat genau knapp unter meine Gebotsgrenze getippt, sodass ich den vollen Betrag blechen musste (das Ding war in Wirklichkeit weniger wert, ich wollte es unbedingt haben). Ich unterstütze seit dem keine kriminellen Energien mehr auf ebay. Ich biete eine halbe Minute vor Schluss. Wenn es reicht gut, wenn nicht Pech.
kommt natürlich immer darauf an wie stark das" haben möchte" ist.
Wenn mir nach reiflicher überlegung der Artikel X YEuro Wert ist, dann ist er mir das Wert aber auch keinen Cent mehr.
Dann ist es mir auch egal wenn da einer sein Spielchen treibt und 1000 mal sein Angebot um einen Euro erhöht (dann hat er wenigstens eine sinnvolle Beschäftigung:lachen: )
Aber sorry wenn ich für ein Ding mehr biete als es Wert ist,muss ich mit dem
Risiko leben den Zuschlag zu erhalten.
 

Wuxi

Well-known member
Spieltheorie :D

Ich überlege mir VORHER, was mir der Artikel wert ist. Scheißegal, ob ich 9Tage23Stunden oder eine Sekunde vor Auktionsende biete, wird der Artikel deshalb billiger?
Es gibt aber die Mitbieter die anders agieren als Du, die legen immer nur ein 1€ Scheibchen drauf.

Wenn die dazu 9 Tage Zeit haben passiert es garantiert.
 

duckrider

New member
Auch wenn wir hier weit im OT-Bereich sind: ich halte nichts davon vorab (außer es ist einem wirklich egal) sein Höchstgebot abzugeben und dann nichts mehr zu tun. Es gibt Leute die dann dieses Höchstgebot ausreizen und einen höheren Preis erzielen, als eigentlich möglich gewesen wäre. Hab ich selbst schon erlebt. Es sollte einer mein Höchstgebot herausfinden, hat solange geboten bis ich überboten war und hat dann sein Gebot zurückgezogen, ein anderer hat genau knapp unter meine Gebotsgrenze getippt, sodass ich den vollen Betrag blechen musste (das Ding war in Wirklichkeit weniger wert, ich wollte es unbedingt haben). Ich unterstütze seit dem keine kriminellen Energien mehr auf ebay. Ich biete eine halbe Minute vor Schluss. Wenn es reicht gut, wenn nicht Pech.
Ok, das ist ein guter Grund erst kurz vor knapp zu bieten!
Diese Variante von Betrugsversuch hatte ich noch nicht auf dem Schirm, da werde ich mein Bietverhalten (und auch Verkaufsverhalten?:rolleyes:) offensichtlcih überdenken müssen.

DANKE, Dein Beitrag war alles andere als OT, ich hab' heut hier was dazugelernt!
schönes Wochenende
Thomas
 

Wuxi

Well-known member
Oben