D3X eye blade plate defekt, nach unter 20.000 Klicks


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Nik-Bee

Member
Ich hatte beim Eingangspost schon beim dritten Satz aufhört zu Lesen:

"Der Spiegel klappt nicht mehr beim Auslösen hoch und kommt nur Licht nur Licht als schmaler Streifen um den Spiegel herum auf den Sensor."
Schön, dass Du Dir nicht zu schade bist, auf Grund voreiliger Schlüsse ein Urteil zu fällen.
 

nordhamburger

New member
Moin,

und jetzt mal die große Frage:
Wie ist die ganze Geschichte jetzt gelaufen, oder ist es immer noch nicht geklärt?
Hat Nikon einen Teil der Kosten auf Kulanz o.ä. übernommen ?

Ich frage deshalb nach, da ich mir eigendlich eine D3x gebraucht zulegen
wollte. Sind solche Schäden öfter vorgekommen, dann lass ich liebe die Finger davon.......:nixweiss:

Mit fragenden Grüßen
 

gugu

Well-known member
Moin,

und jetzt mal die große Frage:
Wie ist die ganze Geschichte jetzt gelaufen, oder ist es immer noch nicht geklärt?
Hat Nikon einen Teil der Kosten auf Kulanz o.ä. übernommen ?

Ich frage deshalb nach, da ich mir eigendlich eine D3x gebraucht zulegen
wollte. Sind solche Schäden öfter vorgekommen, dann lass ich liebe die Finger davon.......:nixweiss:

Mit fragenden Grüßen
Mach' Dir mal keinen Kopf deshalb. Wenn so etwas öfter vorkäme, wären die Foren voll davon ;) Die einstelligen Nikon Kameras sind äußerst zuverlässig und ich persönlich kenne niemanden, dessen Einstelliger Body mit ähnlich wenigen Auslösungen ausgefallen wäre. Mir scheint die Wahrscheinlichkeit ähnlich hoch zu sein wie ein Sechser im Lotto.

VG
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Peter!
Wie ist die ganze Geschichte jetzt gelaufen, oder ist es immer noch nicht geklärt?
Die TS Michaelaneu ist zwar schon seit 5 Jahren NFF-Mitglied, der Beitrag vom 24.02.2015 um 15:38 Uhr war aber ihr letzter von bisher nur 14.
PeterHuppertz hat sich erst am 25.02.2015 als NFF-Mitglied registrieren lassen, sein letzter Beitrag von insgesamt nur 7 war am 25.02.2015 um 17:26 Uhr.
Somit werden diese Beiden sicher nicht mehr zur Aufklärung beitragen wollen... :dizzy:
 

nordhamburger

New member
Moin,

das ist wirklich schade, denn es hätte mich schon interessiert,
was aus der Sache geworden ist.

Und zur Nikon D3x: Ich habe mir ja gerade erst eine D3 gegönnt und bin damit sowas zufrieden, da passt alles.
Ungeachtet der Tatsache, dass auch bei dem Modell, wie bei allen technischen Geräten, etwas ausfallen kann, wird sich eine solche Kamera bei mir einfinden.
Ich suche nur eine, die nicht schon 100.000 Auslösungen hat und trotzdem
noch mehr als 2.500 Euro kosten soll.....:winkgrin:.
Ich habe ja Equipment zur genüge und kann mir Zeit lassen :)....

Ich bedanke mich bei Gugu und Michael für die Antworten auf meinen Beitrag.
 
Oben