CFexpress Card als Ersatz für die XQD in der D850


Neokt

NF-F Premium Mitglied
Gibt es mitlerweile etwas neues zu D850 und CFexpress?



Da tut sich ja rein gar nichts!

Habe ich vielleicht etwas übersehen?
 

Unixx

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gerd
mir ergeht es fast ebenso. Das letzte war die Ankündigung von Nikon, bald ein Firmware-Update zu veröffentlichen, das u.a. die Z-Kameras in die Lage versetzt, statt XQD auch CFE zu akzeptieren. Sonst gab es im Netz nicht Neues zu dem Thema. Ich denke, sobald Nikon das Update verteilt, werden auch sehr schnell die ersten Karten und Lesegeräte erhältlich sein. Sollte ja alles im Frühjahr passieren, auch sollte für die D500, D850 und die D5 das Upgrade kommen. Ich hoffe stark, dass das alles recht bald und zügig passieren wird und nicht alles wieder in sich zusammen fällt, wie es bei XQD im letzten Jahr geschehen ist. Lexar, Delkin und auch Nikon hatten entsprechende Karten angekündigt. Mittlerweile ist Lexar aus dem Rennen, die Karten von Delkin scheint es nur auf dem nordamerikanischen Markt zu geben und Nikon verkauft seine XQD-Karten ausschließlich in Japan.
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt,ich bin aber sicher, dass CFE kommen wird.
Gruß und schönes Wochenende,
Unixx aka Wilhelm
 
Kommentar

Chris-H.

NF-F Premium Mitglied
Keine Aufregung! War nur neugierig, ob da bald was zu kaufen geht. Ich würde jetzt dann erst mal warten, bevor ich eine XQD Karte kaufe!
glaub bloss nicht, dass diese neuen Karten deutlich billiger sein werden als momentan die XQD-Karten . Inzwischen glaube ich, dass der Markt für diese Art Karten viel zu klein ist und sich die entsprechenden Firmen deshalb alle Zeit der Welt lassen . Wo sind die beworbenen Delkin-Karten, die es seit einiger Zeit ausschliesslich in den USA gibt ? Und die angekündigten Nikon-Karten ?Selbstverständlich nützt Sony diese Situation aus und verkauft genüsslich seine teuren Karten :) Glücklicherweise hatte ich mich rechtzeitig noch mit Lexar-Karten eingedeckt :p
 
Kommentar

Neokt

NF-F Premium Mitglied
glaub bloss nicht, dass diese neuen Karten deutlich billiger sein werden als momentan die XQD-Karten . Inzwischen glaube ich, dass der Markt für diese Art Karten viel zu klein ist und sich die entsprechenden Firmen deshalb alle Zeit der Welt lassen . Wo sind die beworbenen Delkin-Karten, die es seit einiger Zeit ausschliesslich in den USA gibt ? Und die angekündigten Nikon-Karten ?Selbstverständlich nützt Sony diese Situation aus und verkauft genüsslich seine teuren Karten :) Glücklicherweise hatte ich mich rechtzeitig noch mit Lexar-Karten eingedeckt :p
Ixh fürchte, Du hast recht!
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
Geschwindigkeit hat halt ihren Preis! Das Update bei Nikon wird schon kommen, ist ja angekündigt.

sorry,
 
Kommentar

Bworld

NF-F Premium Mitglied
glaub bloss nicht, dass diese neuen Karten deutlich billiger sein werden als momentan die XQD-Karten . Inzwischen glaube ich, dass der Markt für diese Art Karten viel zu klein ist und sich die entsprechenden Firmen deshalb alle Zeit der Welt lassen . Wo sind die beworbenen Delkin-Karten, die es seit einiger Zeit ausschliesslich in den USA gibt ? Und die angekündigten Nikon-Karten ?Selbstverständlich nützt Sony diese Situation aus und verkauft genüsslich seine teuren Karten :) Glücklicherweise hatte ich mich rechtzeitig noch mit Lexar-Karten eingedeckt :p
Ging mir zum großen Teil auch so, hatte noch für 169€ mit Lexar-Leser und einmal bei MM für 129€ für die 128GB zugeschlagen.
Als ich die D850 gekauft hatte musste doch noch mal eine Sony her, aber da habe ich gewartet bis es mal eine günstige Gelegenheit gab und habe dann durch Cash-back für eine 128GB Sony auch nur ca. 170€ bezahlt.

Jetzt bin ich mit fast 700GB XQD für fast alles gerüstet.

Allerdings ist die Preis-Diskussion sowieso etwas daneben, andere schnelle Karten sind auch nicht billiger:

SD mit 300MB/s: 207€ für 128GB
CF mit 450MB/s: 300€ für 128GB

Der einzige Unterschied bei den anderen Formaten ist, dass es dort auch günstige langsame Karten gibt und bei XQD eben nicht. Daher müsste man eher über die fehlenden langsamen Alternativen diskutieren oder warum sich Nikon gerade diese Kartentechnologie ausgesucht hat.

Grüße
Bernd
 
Kommentar

falconeye

Sehr aktives Mitglied
Die Delkin CFexpress 1.0 Karten sind bei ersten EU Händlern gelistet:
->

Aber noch ohne genauem Datum und Preis.
Die EAN der 128GB Version ist 814373022534 (sucht sich leichter ;) )
 
Kommentar

Unixx

Sehr aktives Mitglied
Es gibt etwas Neues:
Lt. NR könnte im zweiten Halbjahr eine neue Kamera von Nikon mit CFE Speicherkarten erscheinen. Ebenfalls für dieses Halbjahr wird die Veröffentlichung des Firmware-Updates mit CFE erwartet.
 
Kommentar

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Ich hatte die Tage (Ende Juli) mal eine Z7 vom NPS in Düsseldorf zum Testen bekommen. Da habe ich erst die Preise für die raren XQD-Karten realisiert und mich bei der Rückgabe entsprechend kritisch geäußert. Man sagte mir, dass entsprechende Firmware-Updates für CFExpress kommen sollen.
 
Kommentar

Bworld

NF-F Premium Mitglied
Ich hoffe es ja auch, aber ob die Preise für CFExpress günstiger sein werden....
Meiner Meinung nach nein.

Ich verstehe das Gejammer um den Preis nicht.
Schaut Euch doch mal andere Karten in der Geschwindigkeitsklasse an (SD, CFast, ..), die Markenkarten sind alle ähnlich teuer wie die XQD.
Und wenn die CFExpress noch schneller sind als die heutigen XQD von Sony, dann werden sie auch teurer sein.
In Folge könnten dann sogar die XQD als günstige Alternative zur CFExpress im Preis noch anziehen.

Ich sehe allerdings kritisch, dass Sony heute der einzige Hersteller für XQD-Karten ist. Wenn der sich entscheidet aus dem XQD Markt auszusteigen, dann gibt es wirklich ein Problem.

Grüße
Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

fx33

NF-F Premium Mitglied
Ich verstehe das Gejammer auch nicht. Ich sehe das so: wenn XQD irgendwann von Sony eingestellt wird, kann nach einem Firmwareupdate CFexpress verwendet werden ohne Verlust an Funktionalität und Geschwindigkeit. Es ist also ein zukunftssicheres Konzept, dass nach aktuellem Stand der Technik das Maximum an Speed und Verlässlichkeit bietet. Mir war beim Kauf der D500 bewusst, dass XQD teuer ist. Aber wenn ich mir einen Porsche kaufe, weiss ich auch, dass die Reifen mit Speed-Index W oder gar Y nicht aus der Portokasse bezahlt werden können.
 
Kommentar

Bworld

NF-F Premium Mitglied
Die Aussagen von Nikon bzgl. Firmware-Update für CFExpress gelten diese eigentlich für alle XQD-Nikons ab D500 oder nur für die Z6/Z7?
 
Kommentar

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Das Problem "für mich" besteht darin, dass mir zwei Sätze "Porsche-Reifen" nicht genügen. :)
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software !-- Matomo -->