Zwei Portaits...


Otmar

NF-F Premium Mitglied
... nicht von meiner Tochter. Und diesmal, extra für Woici ;), ohne Träger und Kette - um den Hals.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Sennheiser

Aktives NF Mitglied
Sehr Gute Bilder. Beim ersten würde ich mir mehr Tiefenschärfe wünschen, das Gesicht is bischen flau, sonst top.
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Kann es sein, das du den ISO-Wert sehr hoch eingestellt hattest?
Es rauscht (vor allem im zweiten P.) sehr stark in den Schatten.

Langsam frage ich mich schon, wie du deinen Monitor kalibiriert hast (ist nicht böse gemeint). Ich sehen bei den Bildern kein oder zumindest kein hohes Rauschen, auch nicht in den Schattenbereichen.

Gruß

Christoph
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Das erste hat was, das zweite spricht mich vom Gesichtsausdruck nicht so an.

Rauschen sehe ich keines. ;)
 
Kommentar

gerhardb

NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Kompliment, ganz gut gemacht.:up:

#1 finde ich besonders gelungen jedoch ist mir die Augenpartie etwas zu hell.

#2 ist in diesem Bereich besser.
Die kettenumgreifende Hand lenkt beim zweiten Blick ab und greift etwas ungewöhnlich in die Ketten.
Das Licht über der linken Schulter fällt etwas unglücklich, die Haare dort wirken wie abgeschnitten.
Schärfe passt gut, man sieht das Schwarze unter dem Nagel und vielleicht war die Kette auch nicht ganz sauber?:fahne:

Edit:
Bildrauschen ist auf meinem kalibrierten Monitor (SQUID 2) nicht zu sehen.
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Das Modell ist sehr schön, die Pose des 2. Bildes gefällt mir. Sie ist
aussermittig und läd zum Wandern mit dem Auge ein.
Was mir bei #2 nicht so gefällt ist das harte und starke Licht von
rechts, dadurch ist der Haar-Schatten bei der Schulter zu kräftig.

Bei #1 gefällt mir der Blick, die Aufnahme ist klassisch.

Mir scheint allerdings, dass bei beiden der Fokus etwas hinter den
Augen liegt (bei den Haaren rechts) allerdings sind die Bilder auch zu
klein für genaue Einschätzungen der Schärfe.

Ich sehe kein Rauschen bei meinem kalibrierten (Spyder) Analogröhrchen...
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Die Bilder finde ich gut, aber kann es sein, dass Du ein relativ kurzbrennweitiges Objektiv verwendet hast?

Rauschen sehe ich im Hintergrund, aber es stört mich nicht.
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Die techn. Qualität des 2ten mit der Pose des ersten, dann wäre es ein richtig gutes Portrait. Ansonsten scheidet das erste wege mangelnder Schärfe in den bildwichtigen Teilen aus und das zweite, weil man dem Model durch die Nase bis zum Kleinhirn schauen kann.

Für mich sind beide Abteilung "P" - sorry... :nixweiss:
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Mein Favorit ist das Erste. Toller Blick und sehr hübsches Model. Nur die Schärfe könnte etwas besser sein.

Rauschen kann ich auf meinem kalibrierten Eizo absolut keines Erkennen.
Edit::fahne: Ich hab nach dem Rauschen nur im 2. geschaut. Das erste rauscht schon recht heftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Edit::fahne: Ich hab nach dem Rauschen nur im 2. geschaut. Das erste rauscht schon recht heftig.

Das ist ja das komische. Beim ersten kann ich´s auch noch erkennen, zwischen Haaren und Hals und im Gesicht. Aber Stephanie schreibt ja, dass es v.a. beim zweiten Bild rauscht und da seh ich einfach nix.

Gruß

Christoph
 
Kommentar

peere

Unterstützendes Mitglied
Hallo Otmar,

ich hätte mir die EXIFs gewünscht. Ansonsten finde ich, wegen dem Ausdruck, nicht der Schärfe wegen das erste am Besten.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Danke für die vielen Kommentare.

Ja, ich hatte die ISO sehr hoch, hatte vergessen, sie vom Vortag wieder runter zu drehen. *** PEINLICH*** Es waren glatte 1000. Für meine Begriffe ist das Rauschen aber durchaus vertretbar.

Beim ersten Bild kommen dann noch zwei Dinge dazu: Die Schärfe bei den Augen ist nicht optimal, im Original aber vertretbar. zweitens: Dies ist ein rel. heftiger Ausschnitt, das Original ging noch ca. 1 Meter weiter nach unten. Ich wollte das Bild aber nicht in die Aktrubrik einstellen. Hohe ISO, Schärfe nur vertretbar, großer Ausschnitt -> macht zusammen ein Bild mir grenzwertiger Schärfe.

Objektiv war übrigens das 85 1,8-er.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Das erste gefaellt mir nicht so sehr. Etwas gestellt und der Crop ist auch nicht interessant. Das zweite gefaellt mir weit besser.

Zum Rauschen: das man das beim ersten Bild auf ihrer linken Backen (Uebergang von hell zu dunkel) ganz deutlich sieht hat nix mit Kalibierung zu tun. Ob man Rauschen sieht oder nicht hat generell nichts mit Kalibrierung zu tun.
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Mir gefallen beide Bilder leider nicht besonders gut.

1) Das Licht stimmt nicht. Beim ersten Bild leuchtet mich eine Nase und eine Achselhöhle an. Die Augen fallen bei beiden Bildern ab. Beim zweiten Bild ist in den Haaren kaum noch Zeichnung vorhanden. Etwas mehr Licht von schräg vorne (am besten links und rechts in balancierter Dosierung) wäre besser gewesen.

2) Der Hintergrund ist viel zu unruhig. Da wird das Auge ständig abgelenkt.

Ob es rauscht oder nicht, halte ich dagegen für ziemlich irrelevant. Es soll ja Leute geben, die ihren Bildern für den Ausdruck sogar absichtlich Korn beimischen - ich zum Beispiel. :hehe:
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Mag sein, aber wenn man Rauschen sieht, wo es kein anderer sieht, dann könnte das ein Indiz dafür sein, die Monitoreinstellungen zu überprüfen.

Gruß

Christoph
Ich suche mir schon einen Wolf, aber den Rauschregler habe ich noch nicht gefunden...

Sorry, aber das halte ich für Blödsinn!
 
Kommentar

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
Mir gefällt der Weißabgleich bei beiden nicht so, zu warme Stimmung, im 2. an der Rechten Schulter finde ich die Schattenkante sehr unschön, die lässt das ganze wirken als hättest du die haare per EBV verlängert in anderem haarton oder eben falsch aufgehellt. Das es nicht so ist ist mir klar.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software