Zeiss Milvus

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Woher rührt eigentlich das höhere Gewicht im Vergleich zur ZF.2-Reihe? Ich meine, teilweise sind die Objektiv-Rechnungen übernommen worden.. haben die neue Materialien eingesetzt? Sans Ear grüßt
 

gugu

Sehr aktives Mitglied
Das 1,4/50 in neuer Rechnung macht wohl Sinn. Und auf den ersten Blick: Größer und schwerer sind sie geworden, beim 100/2 wären's beispielsweise 807 gegen 680 Gramm. Schade. Sans Ear grüßt
Die neuen Objektive sind ja auch alle ein paar Millimeter größer als die alten und das macht sich bei Metall wahrscheinlich bemerkbar. Der Gewichtsunterschied von alter zu neuer Version beträgt ca. 120-130g.

VG
 

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
...das nennt man dann: "Passiver Bildstabilisator".

Viele Grüße
Herbert
Meine Entscheidung zwischen den drei Zeiss-Vögeln Otus, Milvus und Batis ist gefallen:
Ich habe mir den kleinsten Vogel, den 85er Batis, bestellt - der hat den Bildstabilisator schon eingebaut.

Bis das Vögelchen bei mir einfliegt, wird es aber vermutlich noch Monate dauern...

Gruß
Gianni
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben