Winter auf dem Brocken

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Am 6.1.17 war es endlich mal wieder soweit, und wir haben eine Winterwanderung auf den Brocken unternommen.
Rechtzeitig zu unserer Wanderung hat auch der Winter auf dem Brocken Einzug gehalten.
Oben erwarteten uns 34 cm Schnee, ca. -15 Grad und vorwiegend blauer Himmel, also ein Traumtag.

Von einem Parkplatz in Schierke ging es dann etwa 7 km hinauf bei bestem Winterwetter.
Dass nicht nur wir unterwgs waren, ist auf dem ersten Bild gut zu erkennen.

1

picture.php
 
Anzeigen

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Der Brocken ist zwar nur 1142 m hoch, vom Klima her ist er aber mit Berghöhen von bis zu 2200 m vergleichbar.

Besonders schön finde ich die letzten etwa 100 Höhenmeter. Da hat man dann meistens freien Blick zum Gipfel und die kleinwüchsigen Fichten sind von Reif und Schnee besonders schön geformt.

3

picture.php



4

picture.php



5

picture.php
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Mit etwas Fantasie kann man, bei genauem Hinsehen, Figuren und auch Gesichter in den Bäumen erkennen.

6

picture.php



7

picture.php



Nur gelegendlich findet man einzelne Zweig, die sich dann sehr schön von der Umgebung abheben.


8

picture.php


 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Auf dem Brockenplateau sind nur noch vereinzelt Bäume zu sehen

9

picture.php



10

picture.php



Kurz nachdem wir das Plateau erreicht hatten, landete ein Rettungshubschrauber.
Während der Landung wirbelte er soviel Schnee auf, dass man nichts mehr sehen konnte.
Wahrscheinlich handelte es sich aber nur um eine Übung.

11

picture.php
 
Kommentar

Bettina

Administrator
Teammitglied
Administrator
Die Brockenbahn macht sich sehr gut in dieser winterlichen Landschaft und die tief verschneiten Bäume erinnern teilweise an Fabelwesen - eine beeindruckende Winterlandschaft und ein Fall für unsere Highlights :up:
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Toll!
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ganz herzlichen Dank, Bettina, das freut mich wieder sehr.
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Aber irgendwann geht auch mal ein so schöner Tag zu Ende.
Zum Schluss noch ein paar Bilder vom Rückweg in Richtung Torfhaus.

12

picture.php



13

picture.php



14

picture.php



15

picture.php
 
Kommentar

Sundez

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Eisig kalt und wunderschön sieht's aus. Toll und Danke fürs Zeigen!
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

Wölkchen

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Danke, für die traumhaft schönen Winterbilder.:)
 
Kommentar

Charli

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Traumhafte Bilder bei traumhaftem Wetter!
(Ich bin leider mal wieder etwas spät dran)
 
Kommentar

of51

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
So schööön.:up::up:
Wenn die Brockenbahn nur nicht so teuer wäre!:motz:

Vielen Dank,Thomas.
Das mit den Preisen ist leider so, besonders ärgerlich, wenn man nur von Schierke zum Brocken fahren möchte.
www.hsb-wr.de/mehr-erfahren/tarife/fahrpreise/brockentarif/

Auf dem Brocken war ich schon oft. Mit der Bahn aber nur einmal. Und ich war von der Fahrt enttäuscht. Bin damals von Wernigerode aus gestartet.
Die meiste Zeit geht die Fahrt durch dichten Nadelwald. Nicht viel zu sehen. Erst in Gipfelnähe, die letzten Minuten, hat man gute Aussicht.
Bei Schnee war ich aber auch noch nicht oben. Denn um diese Jahreszeit zeigt sich der Brocken nur selten so friedlich und einladend.

Sehr schöne stimmungsvolle Winterbilder:up::up:
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Auf dem Brocken war ich schon oft. Mit der Bahn aber nur einmal. Und ich war von der Fahrt enttäuscht. Bin damals von Wernigerode aus gestartet.
Die meiste Zeit geht die Fahrt durch dichten Nadelwald. Nicht viel zu sehen. Erst in Gipfelnähe, die letzten Minuten, hat man gute Aussicht.
Bei Schnee war ich aber auch noch nicht oben. Denn um diese Jahreszeit zeigt sich der Brocken nur selten so friedlich und einladend.

Sehr schöne stimmungsvolle Winterbilder:up::up:

Vielen Dank, Otto.

Mit der Bahn bin ich noch nie gefahren, ist mir definitiv zu teuer. Außerdem bin ich noch ganz gut zu Fuß und laufe lieber.
Mit dem Wetter auf dem Brocken ist das so eine Sache. Oben ist es oftmals unberechenbar.
Die besten Chancen hat man bei einer stabilen Wetterlage und wenn man dann auch noch spontan reagieren kann, so wie wir das oft machen.
 
Kommentar
Oben Unten