(Wie) nutzt Ihr die AF-ON-Taste?


departure69

Sehr aktives Mitglied
Hallo.

Ich bin seit einigen Wochen ein "Vollformater" mit der D800E.

Die D800E hat die AF-ON-Taste am Gehäuse, die es bei meinen bisherigen DX-Kameras (D80, D90, D7200) nicht gab.

Nun habe ich den Tipp gelesen, daß man, sofern vorhanden, den AF doch besser nicht mehr mit dem Auslöser koppeln sollte, sondern die AF-ON-Taste mit Autofokus ausschließlich über diese den Vorteil biete, daß sich der Fokus, der mit der AF-ON-Taste bestimmt wurde, dann beim Auslösen nicht mehr (versehentlich) verstellen könne.

Klingt einleuchtend. Obendrein könne man nun für immer AF-C einstellen, dieser würde dann genutzt, wenn man einfach auf der AF-ON-Taste draufbleibt.

Gelesen, gesagt, getan (entspr. Menüeinstellung vorgenommen).

Problem:

Entweder mach' ich was falsch, was durchaus möglich ist, oder es funktioniert speziell dabei etwas an meiner Kamera nicht.

Wenn ich nun nur noch per AF-ON (auto)fokussiere, kann ich danach nur ein einziges mal auslösen. Ein zweites mal geht nicht, da tut sich nichts, es gibt aber auch keine Fehlermeldung im Sucher, Schulter- oder Rückdisplay. Um ein weiteres Foto nach AF-Messung mittels AF-ON schießen zu können, muß ich mit AF-ON neu messen (obwohl ich meine Position, zumindest wissentlich, nicht verändert habe). Doch auch das geht nicht immer, manchmal muß ich auch die ganze Kamera aus- und wieder einschalten. Gaaanz, ganz selten kann ich zumindest 2 Fotos nacheinander machen.

Fragen:

- mache ich etwas falsch?
- muß ich die ganze Zeit auf der AF-ON-Taste draufbleiben (was ich absurd fände)?
- ist vielleicht mit meiner Kamera etwas nicht in Ordnung?

Vielen Dank.

Viele Grüße

von

departure69
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


TeJot

Sehr aktives Mitglied
Ob man nun den AF ausschließlich über den AF-ON-Button regelt und vom Auslöser koppelt ist Geschmackssache.
Zum Auslöse-Problem: Im Individualmenü a1 steht die Priorität bei AF-C nicht zufaällig auf Schärfeprio?
 

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Ich bin jetzt nicht in der Nähe einer Kamera, aber den BBAF (Back-Button Autofocus oder Fokus mittels AF-On Taste) nutze ich auch an allen meinen Kameras. Du hast im Prinzip den Vorteil, dass Du AF-S und AF-C in einem hast. Was nun sein kann ist, dass Du Dich noch um das Thema Auslösepriorität versus Schärfepriorität kümmern musst. Ist schon eine Weile her, dass ich das eingestellt habe, daher bin ich mir gerade nicht sicher, ob das Einfluss auf das Auslösen hat.

EDIT: Thorsten war zwei Sekunden schneller :)
 
Oben