Wie entfernt man die Frontlinse AF-s 35mm 1.8


Jacke_Boone

Unterstützendes Mitglied
Moin moin alle zusammen,
vieleicht hat ja jemand den richtige Tip für mich.Bei Onkel Google und youtube bin ich leider nicht fündig geworden.
Ich habe ein Nikon 35mm 1.8 AF-s Objektiv. Dieses hat auf der zweiten Linse zwei Fremdkörper. Den äußeren Kunstoffring konnte ich leicht entfernen.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Aber wie geht es Weiter? Welches sind die richtigen Schraub, die raus müssen
damit sich die Frontlinse abheben läst ???
gelbe Pfeile ? grüne Pfeile ? blaue Pfeile ( siehe Bild )

gelb und blau ist mit schraubensicherungslack gesichert.

Schon mal vielen Dank im Vorraus
Gruß Jacke
 

Peter Plappert

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich fang mal weiter vorne an.

Du hast auf Linse 2, zwei Fremdkörper entdeckt? Warum um Himmels Willen müssen die denn raus?

Auf das Bild haben die garantiert keinerlei Einfluss - warum also?

Bevor Du möglicherweise die Justierung killst? - ich würde das lassen...


Liebe Grüße
Peter
 
Kommentar

Jacke_Boone

Unterstützendes Mitglied
Leider doch, man sieht manchmal die beiden Frendkörper als schwarze Punkte.
Ich dachte mir wenn man nur die richtigen drei Schrauben löst, könnte man die Frontlinse abheben ohne die Justierung zu verändern.
das wäre dann doch nur der oberste Haltering. Oder??
Gruß Jacke :fahne:
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
zeig doch bitte mal ein bild, in welchem die fremdkörper sichtbar sind. was sind denn das für brocken?
 
Kommentar
W

Waldläuferin

Guest
Vielleicht sollte dieses Objektiv mal nach Beuteltier (Michael) gegeben werden, der weiß genau, was er tun muss und ist, so wie ich hier gelesen habe, äußerst human in den Konditionen.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jacke!
Ich habe ein Nikon 35mm 1.8 AF-S Objektiv. Dieses hat auf der zweiten Linse zwei Fremdkörper.
Wenn das verlinkte Foto von diesem deinen Objektiv ist: Lass erst mal die Finger davon!
Es sind keine "Fremdkörper" auf diesem Foto sichtbar, folglich sind sie so klein, dass sie auf die optische Abbildung nicht einwirken.
Solltest du mit "zweiter Linse" aber die Hinterlinsengruppe gemeint haben, die man wegen der geschlossenen Blende auf dem Foto nicht sieht,
mach noch ein Foto bei dem du die Blende geöffnet hältst. Dann kann man dir vielleicht einen besseren Rat geben.
 
Kommentar

Telewatt

Nikon-Community VIP Member
Leider doch, man sieht manchmal die beiden Frendkörper als schwarze Punkte.
Ich dachte mir wenn man nur die richtigen drei Schrauben löst, könnte man die Frontlinse abheben ohne die Justierung zu verändern.
das wäre dann doch nur der oberste Haltering. Oder??
Gruß Jacke :fahne:
:D...das ist Einbildung oder Schmutz auf dem Sensor.....;)

Staub oder Fussel zwischen den Linsen kann nicht "abgebildet" werden!...das ist nach den optischen Gesetzen nicht möglich! :cool:

Grüße,
Jan
 
Kommentar

Socke4321

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hier ist eigentlich schon alles gesagt worden aber wenn du das noch überprüfen willst nimm eine Nähnadel und halte sie dicht vor dem Objektiv und mach ein Foto.
Und du kannst sicher sein wenn die schon nicht abgebildet wird hat dein Dreck hinter der Linse noch weniger Auswirkungen.

Die schwarzen Punkte sind allerhöchster wahrscheinlichkeit Sensor Dreck. Nimm mal ein anderes Objektiv (wenn du eins hast) und guck mal ob da auch welche sind.
 
Kommentar

Jacke_Boone

Unterstützendes Mitglied
Moin moin,
Vielen Dank für euer Zahlreichen Antworten und lieben Tips.

Die Fremdköper brauchbar zu fotografieren ist nicht so einfach.



aber kennt denn keine die Antwort auf die Frage welche Schrauben???

Gruß Jacke
 
Kommentar

Peter Plappert

Unterstützendes Mitglied
Irgendwie scheinst Du Beratungsresistent zu sein?

Was jetzt fehlt ist ein Foto, auf dem man genau diese beiden Punkte sieht?


LG Peter
 
Kommentar

Socke4321

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ich versuche es jetzt auch nochmal mit gutem Zureden. Die Punkte auf deiner Linse sind andere Punkte wie die auf dem Sensor. Das ist ziemlich sicher Staub oder Dreck auf dem Sensor. Nimm ein anderes Objektiv und mach noch ein Bild und wenn die Punkte wieder an der Selben Stelle sind ist es 100 Prozentig nicht vom 35mm 1.8. Deine Schrauberei an dem Objektiv kannste du dir sparen.
 
Kommentar

Jacke_Boone

Unterstützendes Mitglied
Hallo Socke 4321
Die Punkte kan man mit bloßem Auge sehen wenn man von hinten durch das objektiv schaut. ( also so wie die Kamera durch das objektiv schaut )

Wenn man von forne mit eine Lupe hineinschaut kann man die Fermdköper deutlich auf der Zweiten linse ausmachen.

Und die Fotos habe ich mit eine Kompaktkamera gemacht.
Bis auf die mit der starke Vergrößerung.
Die ist mit meine Niki und einem 50mm 1.4 mit Makro ring gemacht.

Mit den Augen sieht man einfach mehr.... als auf dem Foto....

Aber schon gut, vielen Dank an alle ....
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
wir möchten aber kein foto DER verunreinigung, sondern ein foto MIT dem objektiv, vorzugsweise mit einem homogenen hellen hintergrund (weiße wand, blatt papier o. ä.)

dass man die dinger IM objektiv sehen kann, glauben wir ja gerne, aber sind sie auch auf dem damit gemachten foto sichtbar?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jacke!
Die Punkte kann man mit bloßem Auge sehen wenn man von hinten durch das objektiv schaut.
Wenn man von vorne mit eine Lupe hineinschaut kann man die Fremdkörper deutlich auf der zweiten Linse ausmachen.
Danke für das Foto, auf dem du die Blende geöffnet hattest. :up:
Diese zwei Pünktchen werden mit 100%iger Sicherheit niemals auf den mit diesem Objektiv gemachten Fotos abgebildet.
Also rate ich dir hiermit noch ein Mal: Lass' die Finger von dem Objektiv, mach' den Frontring wieder drauf und fotografiere damit. :cool:
Du kannst es natürlich zu einem Nikon Service Point schicken mit der Bitte, es zu reinigen - das wird aber teuer...
Du kannst es auch mir zur Reinigung schicken - das wird zwar weniger teuer, aber noch lange nicht billig!
Vom selbst die Linsen heraus bauen kann ich dir nur dringend ab raten:
Mit den grün bepfeilten Schrauben ist das Filtergewinde befestigt, mit den gelb bepfeilten die vorderste Linse und mit den blau bepfeilten der vordere Linsensatz - diese beiden sind mit Schraubensicherungslack gesichert, weil damit die Linsen zentriert wurden. Ein daran herum drehen kann also zu einer dezentrierten Optik führen.
Außerdem passiert es häufig, dass beim Versuch, solche Pünktchen zu entfernen, neue Verunreinigungen in den Linsensatz kommen, die ganze Mühe also vergeblich wird...
 
Kommentar

Jacke_Boone

Unterstützendes Mitglied
Hallo Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier

Vielen vielen Dank für deine Erklärungen, die waren so wie ich sie mir erhoft hatte.

Wenn ich das also richtig verstanden habe, wären es die gelb markierten Schrauben um die vorderste Linse abzuheben.

Aber das soll ich lassen, da die Schrauben nicht nur die Linse halten, sonder auch damit zentriet werden ? Und wenn die Zentrierung nicht mit stimmt,
würde das Foto wohl verzert aus sehen. :eek:
Habe ich das so richtig verstanden??

OK dann lasse ich es vorerst lieber.

Sowie ich wieder ein Bild habe wo die Punkte zu sehen sind werde ich es Posten.

Tritt auch nur bei klenen Blenden auf und bei einem bestimmten Abstand. Wenn auch noch der Hintergrund hell ist.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Jacke
 
Kommentar

margot

Sehr aktives Mitglied
Tritt auch nur bei klenen Blenden auf und bei einem bestimmten Abstand. Wenn auch noch der Hintergrund hell ist.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Jacke
Hallo Jacke,

ich habe jetzt nicht alles gelesen und es kann sein, daß ich etwas wiederhole.

solltest du zwei objektive haben:
nimm das erste objektiv, wähle eine sehr kleine blende und ziele auf weißen hintergrund ohne scharfzustellen (bsow. eine zimmerwand).
mit den gleichen kameraeinstellungen machst du ein bild mit dem zweiten objektiv.
schau, was dir die bilder sagen.
du kannst ev, die verschmutzung in einem objektiv haben, aber die flecken, die du siehst können dennoch vom sensor stammen und die objektivflecken gar nicht erscheinen.

es grüßt Hose, ähm margo :)
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software