Welches Objektiv für Ganzkörperfotos im Studio


PowerFlash

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen

Überlege mir mal noch ein neues Objektiv zu kaufen.

Fotografiere mehrheitlich im Studio entweder Portraitfotos mit dem AF Nikkor 85mm/1.8 D. Mit dem bin ich sehr zufrieden.
Und die Ganzkörperfotos mit AF Nikkor 35mm/2 D, aber teilweise ist es schwierig die Leute ganz draufzukriegen, da ich auch nicht so ein grosses Studio habe.
Welches Objektiv könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüsse,
Babs
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
du kannst mangelnde studiogröße nicht beliebig mit größerem bildwinkel kompensieren (welcher im übrigen vom auch aufnahmeformat abhängt, welches du uns für eine sinnvolle empfehlung - soweit die in diesem fall überhaupt möglich ist - bitte einmal mitteilen müsstest).
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Ich würde das 17-35er empfehlen. Die Abbildungsleistung ist hervorragend, ebenso wie die Lichtstärke (z.B. für LowKey) und weist kaum Verzeichung an den Bildrändern auf.
 
Kommentar

PowerFlash

Unterstützendes Mitglied
@ Schaedel. Danke für deine Antwort. Ja, das ist schon klar. Möchte einfach ein Objektiv wo ich flexibler bin z.B. Tamron 17-50 oder Nikon 17-55. Lohnt es sich ein 17-55 zu kaufen?

@comabird
Vielen Dank für deine Empfehlung.

Lg, Babs
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ohne angabe des aufnahmeformats sind keine sinnvollen empfehlungen möglich. aus deiner frage nach tamron 17-50 und nikkor 17-55 schließe ich, dass es um einen dx-sensor geht. das tamron fand ich an der d80 recht gut, am 12mp-sensor der d300 konnte es nicht mehr überzeugen, so dass ich dort lieber das nikkor 17-55 verwende.
 
Kommentar

PowerFlash

Unterstützendes Mitglied
Ich fotografiere momentan mit einer D80 und evtl. möchte ich mir später eine D300 zutun.
Hier ein Beispiel, des Formates.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ich meinte eigentlich das sensor- bzw filmformat :D aber das hat sich ja nun als dx rausgestellt. wie gesagt, für eine d80 kann ich das tamron empfehlen. würde aber versuchen, eins ohne motor zu bekommen, der soll nicht so gelungen sein. im hinblick auf eine spätere verwendung an der d300 würde ich ernsthaft die anschaffung eines nikkors 17-35 (auch für fx geeignet) oder 17-55 (nur dx) erwägen.
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen

Überlege mir mal noch ein neues Objektiv zu kaufen.

Fotografiere mehrheitlich im Studio entweder Portraitfotos mit dem AF Nikkor 85mm/1.8 D. Mit dem bin ich sehr zufrieden.
Und die Ganzkörperfotos mit AF Nikkor 35mm/2 D, aber teilweise ist es schwierig die Leute ganz draufzukriegen, da ich auch nicht so ein grosses Studio habe.
Welches Objektiv könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüsse,
Babs
Eine Alternative bei kleinem Studio wäre es, die bestehende Optik an einer FX-DSLR einzusetzen. In mehrfacher Hinsicht ein Gewinn!

Zusätzliche WW-Brennweiten werden bei dem gezeigten Aufnahmegebiet schwierig, da die Verzeichnung deutlich zunimmt...

FDHW
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
naja, in dem bereich, der hier angefragt wird, sollte es genügend auswahl für dx-sensoren geben. wir reden bei ganzkörperportraits ja nicht von super-weitwinkeln, daher meine anfängliche bemerkung, man könne die unzureichende studiogröße nicht mit größeren bildwinkeln kompensieren. erreichen kann man ausreichend große bildwinkel auch mit dx-objektiven, nur wer will eine solche perspektive bei portait-aufnahmen haben?
 
Kommentar

ppwill

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich sehe das Problem darin das man bei Porträts mit Weitwinkelobjektiven leicht Verzeichnungen bekommt die bei Personen oft recht unvorteilhaft aussehen.

Wenn du an einer Kamera mit DX-Sensor unter 30mm Brennweite geht bekommst du früher oder später ein Problem. Wenn ich wenig Platz habe nehme ich das Nikon AF 28-70mm 3,5-5,6 D dieses ist kein super Objektiv aber ich kann auf DX fast bis auf 28mm gehen ohne allzu starke Probleme zu bekommen.

Gruss

Patrick
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Meine liebste Studiolinse ist ein 50/f1,8, da bekommt man in 4-5m
(nicht nachgemessen) Menschen formatfüllend abgebildet (DX).
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
tipp: :D
 
Kommentar

PowerFlash

Unterstützendes Mitglied
Vielen Dank für den Tipp.
Wahrscheinlich kauf ich ein Occasion, hab eins gesehen, wo verkauft wird, da er auf FX umsteigt. :D
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software