Frage Welches externe Mikrofon?


Martin F.

NF Team
Hallo zusammen,

für gelegentliche Videos suche ich ein externes Mikrofon (3.5 mm Klinke f. DSLR).
Da gibts das Originalteil ME-1, aber inzw. auch viele, teils verdächtig billige Fremdanbieter.
Erfahrungen? Empfehlungen? Finger weg von...?

Danke, alles hilft :rolleyes:
 
G

Gelöschtes Mitglied 24311

Guest
Moin,

ich nutze das Sennheiser und das Rode.
In der Praxis nehme ich lieber das Sennheiser MKE400, weil mono, weil gute Richtkarakteristik und der Ton ist ein wenig klarer als beim Rode. Hier meine ich der Ton ist "weicher". Auf jeden Fall mit "Katzenfell" kaufen!!
Parallel kommt ein Zoom H6 oft zum Einsatz. In der Post kann man den O-Ton vom Film problemlos gegen den O-Ton des H6 austauschen und synchronisieren.
 
Kommentar

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
… Es sollte inhouse ähnlich gut funzen, wie outdoor auf 10-20mtr.

Falls die o.g. Anforderungen wirklich stimmen,
dann brauchst Du mindestens zwei Mikros:

• ein Stereo-Mikro für indoor
• ein Richtrohr für die 10-20 m

Am besten guckst Du mal :lupe:


.
 
Kommentar

Bworld

Nikon-Clubmitglied
Ich benutze an der D800, wenn ich mal ein Mikro benötige, das VideoMic Pro und bin damit ganz zufrieden. Vor allem mit dem internen Verstärker liefert es einen guten Signalpegel. Tote Katze ist beir standardmässig drauf.
Das Mke400 hatte ich zum Vergleich mal angeschlossen, mir gefiel der Klang des Rode besser, ist aber Geschmackssache. Auf jeden Fall ist das Sennheiser schön klein.
Das NTG2 hatte ich mir auch mal angeschaut. Ich habe aber einen ein/aus-Schalter für die interne Batterie vermisst.
Ständiges Batterie rein/raus hatte ich keine Lust. Wie lange die Batterie im Mikro hält, konnte mir keiner sagen.
 
Kommentar

2ndreality

Unterstützendes Mitglied
Ich nutze auch ein Rode VideoMic. Das ist übrigens Mono und richtet vergleichbar mit dem Bildwinkel eines 85er an FX - so würde ich es beschreiben.
Das Teil ist mit der Spinne auf dem Blitzschuh gut entkoppelt. Kamerageräusche kommen nicht an der Kapsel an, wenn das Kabel sorgfältig gelegt ist.
Ich nutze es nur mit Schaumstoff, was ohne oder nur sehr leichtem Wind gut funktioniert.
Nachteil: ist ein rechter Klopper, was immer für Aufmerksamkeit sorgt. Das 8.8L V8-Donnern von CanAms im Hockenheimer Motodrom kann es allerdings nicht einfangen...
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software