Vorschlag Was machst Du, wenn Corona ist?


Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Ja, was machst Du? Viele von uns werden "zwangsweise" einen Großteil ihrer Zeit zu Hause, im Garten, auf Terrasse oder Balkon oder bis zu zweit in der Natur verbringen, wenn nicht gerade der Einkauf von Klopapier geplant ist.

Und wir sind neugierig, wie Du Deine Zeit in diesen Zeiten verbringst. Wir sind neugierig auf Deine Vorschläge, wie Du dich, Deine Familie und Deine Tiere beschäftigst. Vielleicht hast Du Ideen oder Vorschläge für andere Mitglieder dieser tollen Community und kannst all das mit einem oder mehreren Bildern schmücken?

Dann ist dies genau Dein Thread, in dem wir uns auf Deine Bilder zum Thema freuen.

Der Paddybär und ich waren heute Stoffgeier jagen! Und wie Ihr seht, wir waren erfolgreich. Der dumme Stoffgeier war chancenlos.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

haribee

Nikon-Clubmitglied
Ich fotografier mal meine Zimmerpflanzen ...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
Moin,
nun so als Rentner hat sich bei meinen "Tätigkeiten" nicht allzu viel geändert.
Doch ich nehme jetzt immer einen 1.5 Meter langen Stock mit und wer mir zu nahe
kommt den pikse ich in die Seiten ;) ;) nee nicht wirklich...
Es steht zwar nirgendwo das man nicht mit dem Auto fahren soll, aber ich nutze das schöne Wetter
und bin viel in den Parks die ich in ca 5 Minuten zu Fuß erreichen kann unterwegs zu 98% ist die Kamera dabei.
Gegen Nachmittag koche ich was gutes, bin jeden Tag ca 3 bis 4 Stunden im besten Fotoforum aller Zeiten unterwegs.
Hier eine paar Bilder der letzten Tage ( Zweitverwertungen)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

 
Kommentar

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
...also zuerst ist mir dazu spontan der alte Spruch eingefallen.
Was, jetzt ist Corona?
Mir egal, da geh ich ehh nicht hin!

Im Ernst:
Momentan bin ich noch fast jeden Tag im Büro, da ich als Einzelkämpfer eh alleine dort bin und dann auch meiner Frau zuhause weniger auf die Nerven gehe... (kann sein dass es umgekehrt so ähnlich ist) ;-)

Hier ein Handyfoto des letzten Ausflugs, ist schon auch toll, wenn jetzt deutlich weniger Leute rumlaufen und man so "automatisch" kein Problem hat beim Abstand halten.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Moin, moin,

da hätte ich eine Idee für einen Mitmach-Thread, mit dem man die Zwangslangeweile bekämpfen
und die Corona-Sorgen vorübergehend verdrängen könnte.

Jede/r könnte mal in seine alten Alben, Fotokartons und Festplatten nach Fotos durchstöbern,
die mit einem besonderen Erlebnis oder einer schönen Erinnerung verbunden sind, und hier
mit der Story zum Bild einstellen.

Dabei denke ich nicht an Hochzeitsfotos oder die Bilder vom ersten Kind, denn so etwas haben
wohl sehr viele aufzuweisen. Es sollten also schon etwas ausgefallenere Ereignisse sein, die uns
überrascht, erfreut, verwundert oder sonst wie beschäftigt haben.

Dabei sollte es nicht auf das absolut perfekte Foto ankommen, sondern der Erinnerungswert
sollte entscheidend sein.

Werde mal gleich anfangen, in meinen ‚Altlasten‘ zu stöbern.
Wer schneller ist als ich sollte schon mal den Thread starten.


Grüße aus HB
Heiner
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Dann passt wohl die folgende Geschichte :

Vor einigen Jahren war ich mal wieder auf dem Kiez unterwegs und habe einen Wohnungslosen kennengelernt.
Er stand an einer vor dem Panoptikum aufgestellten Hummel-Figur.
Wenn er mit sich, oder der Welt, oder was auch immer nicht so richtig klar kommt, so berichtete er mir, geht er zu diesem Hummel und erzählt ihm davon.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

hjklemenz

NF-F Premium Mitglied
Im Wintergarten die automatische Stacking-Funktion der Z6 ausprobiert.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Hans Jörg
 
Kommentar

hooky69

Sehr aktives Mitglied
Moin,

mir fällt auch die Decke auf den Kopf. Meine Frau und ich sind Bestatter und Bestatterin und führen ein Bestattungsunternehmen mit zwei Filialen in Köln. Wir können und müssen natürlich weiterarbeiten. Trotzdem haben wir freiwillig, auch schon vor der gesetzlichen Regelung, die Filialen geschlossen und arbeiten nur noch auf Rufbereitschaft im Notdienst im akuten Trauerfall. Dann müssen wir natürlich raus. Wir nehmen die Verantwortung zur Kontaktvermeidung sehr ernst, schon allein aus Selbstschutz. Denn wenn wir uns anstecken sollten und unter Quarantäne müssen, können wir unseren Kunden nicht mehr zur Seite stehen, was natürlich eine Katastrophe wäre - für uns finanziell und für die Angehörigen natürlich auf ganz besondere Weise. Zur Zeit ist es aber zum Glück eher sehr ruhig, doch wir befürchten natürlich, dass das sich noch sehr stark verändern wird.

Also bleiben wir zu Hause. Im letzen Jahr sind wir privat von Köln aufs "Land" gezogen. Wir wohnen jetzt in Erftstadt und haben jetzt zum Glück ein Haus mit Garten. Hier schnappen wir frische Luft und können den Hund beschäftigen. Hin und wieder fahren wir mit dem Hund auch auf die Felder und gehen etwas Spazieren. Am Wochenende fahren wir dann etwas weiter in die Eifel raus. Am letzten Wochenende waren wir wieder um Dollendorf unterwegs und es waren auffällig mehr Wanderer/Spaziergänger aus Köln, Bonn und Bergheim in der Eifel unterwegs. Alle hielten brav Abstand und waren freundlich.

Fotografisch bleibt mir da natürlich meistens nur der Hund. In Sachen Landschaftsfotografie tue ich mich schwer, habe aber schon vor der Krise versucht mehr Landschaft zu fotografieren. Doch wenn man mit dem Hund unterwegs ist, sind das meist eher nur Schnappschüsse, denn das Stativ schleppe ich beim Hundespaziergang nicht mit mir rum.

Zur Beschäftigung haben wir uns eine große Kiste mit Bilderrahmen bestellt und wollen jetzt viele Fotos, die sonst nur auf der Festplatte schlummern ausdrucken und an die Wand bringen. Hauptsächlich haben wir A5 und A4 Rahmen bestellt, dazu ein paar wenige A3 Rahmen. Alte Fotos werden nochmal angesehen und eventuell nochmal aufgearbeitet und dann direkt zu Hause ausgedruckt. Dafür nutze ich einen Epson SurColor P800. Jede Menge Papier hatte ich früher zum Glück auch schon bestellt. Nun haben wir Zeit mal intensiver die Fotos zur Vollendung zu bringen. Denn meiner Meinung nach gehört das Foto zur Vollendung ausgedruckt und es macht sogar riesig Spaß zu Beobachten wie das Foto langsam Schritt für Schritt aus dem Drucker kommt.

Meine Empfehlung: Wer es sich in diesen Zeiten noch leisten kann, sollte mal über das eigene Drucken nachdenken, hiermit kann man das Hobby noch ein großes Stück ausweiten und ein schöner Nebeneffekt, man kann das Foto auch Ausgedruckt auf Papier verschicken und verschenken und bleibt somit auf besondere Weise mit anderen Menschen in Verbindung und kann Ihnen gleichzeitig eine kleine Freude machen.

Bleibt gesund, passt auf Euch auf und nehmt Rücksicht.

LG, Heiko

PS: .....und auf Klopapier kann man nicht Drucken!

by , auf Flickr

by , auf Flickr

und für mich mal was Neues ausprobiert, Hundeporträts mit Weitwinkel:

by , auf Flickr

by , auf Flickr
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Wie ich schon geschrieben habe, nütze ich den infolge des durch die von der Regierung verhängten Maßnahmen bedingen Aufenthalts im Hause auch dazu, mich mit dem Tod zu befassen.

Vorerst bin ich noch dabei, die letzten Dinge zu regeln, z. B. mein Testament zu verfassen, Hinweise für die Hinterbliebenen aufzuschreiben usw.

Darüber hinaus werde ich mich aber auch seelisch mit dem Tod intensiver auseinandersetzen, was ich in der vergangenen Zeit - wohl wie viele andere auch - allzu sehr beiseitegeschoben hatte.

Dazu ist mir ein Gedicht von Heinrich Heine wieder in den Sinn gekommen, das ich schon seit meiner Jugend kenne:

Der Tod das ist die kühle Nacht,
Das Leben ist der schwüle Tag.
Es dunkelt schon, mich schläfert,
Der Tag hat mich müd gemacht.
Über mein Bett erhebt sich ein Baum,
Drin singt die junge Nachtigall;
Sie singt von lauter Liebe,
Ich hör es sogar im Traum.​

Gruß
Hans
 
Kommentar

Frau Momo

Sehr aktives Mitglied
Langeweile habe ich wahrlich nicht. Ich bin seit über eine Woche im Home Office und habe richtig viel zu tun. In der Mittagspause und am Wochenende versuche ich, raus zu gehen. Zum Glück wohnen wir hier dicht am Kanal und am Wochenende entdecken wir gerade neu Naturschutzgebiete im Süden von Hamburg, wo wenig Menschen unterwegs sind. Gestern hatte ich zwar die Kamera dabei, aber ohne Speicherkarte... also nur Handyknipse.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Dazu ist mir ein Gedicht von Heinrich Heine wieder in den Sinn gekommen, das ich schon seit meiner Jugend kenne:

Der Tod das ist die kühle Nacht,
Das Leben ist der schwüle Tag.
Es dunkelt schon, mich schläfert,
Der Tag hat mich müd gemacht.
Über mein Bett erhebt sich ein Baum,
Drin singt die junge Nachtigall;
Sie singt von lauter Liebe,
Ich hör es sogar im Traum.​

Gruß
Hans

Lieber Hans

Ein Bild, welches in unserem Korridor gross auf Leinwand hängt. Und wenn man es genau anschaut einem noch der Osterhase im Hintergrund zuwinkt.

Berührend offen, Hans, deine Worte. Ich stelle dem Gedicht von Heinrich Heine noch die Worte des Finales aus der Zauberflöte von Wolfang Amadeus Mozart noch hinten an. Worte musikalisch umrahmt:


"Es siegte die Stärke
und krönet zum Lohn
die Schönheit und Weisheit
mit ewiger Kron’!"​

Ich selbst arbeite, schaue zusammen mit meiner Frau für die Pflegekinder, arbeite für die mir anvertrauten schutzbedürftigen Menschen und versuche den Rest der Zeit noch ein Stück weit für mich zu schauen.



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Ernie62

NF-F Platin Mitglied
....

Zur Beschäftigung haben wir uns eine große Kiste mit Bilderrahmen bestellt und wollen jetzt viele Fotos, die sonst nur auf der Festplatte schlummern ausdrucken und an die Wand bringen. Hauptsächlich haben wir A5 und A4 Rahmen bestellt, dazu ein paar wenige A3 Rahmen. Alte Fotos werden nochmal angesehen und eventuell nochmal aufgearbeitet und dann direkt zu Hause ausgedruckt. Dafür nutze ich einen Epson SurColor P800. Jede Menge Papier hatte ich früher zum Glück auch schon bestellt. Nun haben wir Zeit mal intensiver die Fotos zur Vollendung zu bringen. Denn meiner Meinung nach gehört das Foto zur Vollendung ausgedruckt und es macht sogar riesig Spaß zu Beobachten wie das Foto langsam Schritt für Schritt aus dem Drucker kommt.
LG, Heiko

PS: .....und auf Klopapier kann man nicht Drucken!
Würde ich alle Fotos, die öfter sehen möchte, an die Wand hängen, dann bräuchte ich keine Tapeten mehr.
Mich nervte es auch, die Fotos liegen auf der Festplatte und keiner sieht sie sich an.
Darum habe ich mir einen Digitalen Bilderrahmen mit einem 27Zoll Monitor mit einem Raspberry gebastelt.
Da sind ca 15000 Fotos drauf und die werden per Zufall wiedergegeben. Macht richtig Spass.
Die Einrichtung ist recht zeitintensiv und man braucht auch ein paar Computerkenntnisse aber zur Zeit hat man ja teilweise Zeit genug um sich mit so einem Projekt zu beschäftigen.
Hatte vor einiger Zeit schon mal einen Thread dazu erstellt.
Hier der Link: Digitaler Bilderrahmen
 
Kommentar

UlrikeHoffmann

Nikon-Clubmitglied
Vorerst bin ich noch dabei, die letzten Dinge zu regeln, z. B. mein Testament zu verfassen, Hinweise für die Hinterbliebenen aufzuschreiben usw.

Darüber hinaus werde ich mich aber auch seelisch mit dem Tod intensiver auseinandersetzen, was ich in der vergangenen Zeit - wohl wie viele andere auch - allzu sehr beiseitegeschoben hatte.
Mein Mann und ich haben uns schon vor der Krise darüber lange Gedanken gemacht und ein Testament beim Notar hinterlegt.
Das ist nie verkehrt, alles geregelt zu wissen.

Seelisch rückt es natürlich jetzt näher und damit habe ich persönlich ein Problem. Dafür fühle ich mich noch nicht bereit und schiebe das ganz weit weg.

Da wir im Homeoffice arbeiten können, gibt es für mich keine große Änderung vom Tagesablauf. Ich sitze halt nur nicht im Büro in Herzogenaurach, sondern im Büro im eigenen Haus.
Was ich allerdings mehr als genieße ist die Sicht von meinem Home-Office-Arbeitsplatz in den Garten und heute früh kam ich mal dazu, das Fenster einigermaßen zu putzen.
Das ist noch von gestern Nachmittag.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

horstnet

Nikon-Clubmitglied
Ich dachte mir, das ist eine gute Zeit mir die nun doch die Z7 zu gönnen und mich in Ruhe einarbeiten zu können. Nun halte ich Abstand zu den Menschen und den Schwänen und probiere vor mich hin. Schade nur, dass ich den Augen AF nicht an meinen Enkeln ausprobieren kann.
Ansonsten geht es mir wie Kurt - als Rentner ist der Alltag nicht so anders, außer dass man sich das Reisen verkneifen muss.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Falter

Sehr aktives Mitglied
Arbeiten. Und tolle Fotos schauen wie die hier:

Die grosse Leere - tolle Fotos in der New York Times:
 
Kommentar

UlrikeHoffmann

Nikon-Clubmitglied
Arbeiten. Und tolle Fotos schauen wie die hier:

Die grosse Leere - tolle Fotos in der New York Times:
Wahnsinns Fotos !!!
 
Kommentar

Awi

NF-F Premium Mitglied
Was ich so mache? Ich habe mir einen Diaduplikator gebaut.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. 2500 Dias habe ich so schon digitalisiert. Die Qualität ist mindestens so gut wie bei meinem alten Coolscan III. Der vor einiger Zeit schon das Zeitliche segnete. Aber damit hätte ich dann Jahre dazu gebraucht. Mit der Kamera geht das dagegen ratz fatz. Manchmal muss man dann natürlich nachträglich mehr stempeln als beim Coolscan. Aber das macht ja nichts.
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Mein Border und ich hüten Schafe im Garten.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

UlrikeHoffmann

Nikon-Clubmitglied
Für mich gibt es GSD (!!!) keine Langeweile, da ich Home-Office machen kann (was ich schon seit vielen Monaten immer wieder mache).
Es freut mich, dass ich das Leben in meinem hinteren Gartenbereich nun extrem mit beobachten darf.
... und klar, die Kamera liegt schussbereit neben dem Laptop :)

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software