Frage Verzeichnungskorrekturdaten

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo,

Zur Zeit verwende ich eine D700 da gibt es in der Kamera ja noch keine Verzeichnungskorrektur. In den neueren Modellen wurde dies von Nikon ja eingeführt.
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wird die Verzeichnungskorrektur auch auf die RAW-Daten angewendet oder nur auf JPG-Dateien.
hintergrund der Frage ist, ob dann bei RAW-Konvertern noch eine Verzeichnungskorrektur erforderlich ist, oder ob dies mit diesem Feature abgedeckt ist.
Wie das mit den RAW-Daten funktionieren soll, ist aber aber nicht klar.

Über die Suche habe ich nichts zur Verzeichnungskorrektur gefunden.
 
Anzeigen

dolittle

Sehr aktives Mitglied
Registriert
VNX meines Wissens nach nicht. Habe eine solche Möglichkeit dort noch nie gefunden.

CNX2 ja (automatische Verzeichniskorrektur kann bei Kameraeinstellungen zugeschaltet werden. Funktioniert auch bei älteren Modellen wie D300, D700 oder 1 J2).

Wenn ich es richtig im Kopf habe, hat das neue NX-D ebenfalls eine automatische Verzeichniskorrektur, die bei der RAW-Entwicklung zugeschaltet werden kann.

Da ich keine Kamera mit eingebauter Verzeichniskorrektur habe, kann ich nicht sagen, wie es sich z.B. mit einer D600 oder 800 verhält.

d.
 
Kommentar

Xapathan

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Habe gerade eine D800 upgedated mit den Korrekturdaten. Dafür kann ich es bestätigen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten