Vergleich der Sucher (fast) aller Nikon SLR digital wie analog


Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen !

Ich habe damals solch ähnlichen Theard aufgemacht wo es um die Erklärung der Größe des Suchers beim SLR ging. Heute wollte ich mal das alles etwas genauer und in Zahlen präsentieren. Auf die Idee bin ich durch die fotoMAGAZIN 9/2008 Ausgabe gekommen. Dort steht es auf der Seite 57, mittlerer Absatz zitiert: "Wenn man die Sucher verschiedener D-SLRs vergleichen will, muss man deren Vergrößerungsfaktor durch den Crop-Faktor des Sensors teilen. Der 0,94fach-Sucher einer Nikon D300 hat auf das Kleinbildformat umgerechnet eine Vergrößerung von 0,63fach, erzeugt also ein kleineres Sucherbild als der 0,7fach vergrößernde Sucher der D3".

Ich habe alle Daten zur Sucherbildvergrößerung von allen digitalen SLR Kameras rausgesucht, sowie von ein paar analogen SLR. Diese technischen Daten habe ich jeweils aus dem Prospekt der dazugehörigen Kamera herausgenommen, die alle getestet wurden mit einem 50mm Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,4 Fokuseinstellung auf unendlich und -1,0 dpt.

Die digitalen SLR:

Nikon D40 --------0,8fach-----umgerechnet auf Kleinbild-------0,53fach

Nikon D40s--------0,8fach-----umgerechnet auf Kleinbild-------0,53fach

Nikon D50---------0,75fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,5fach

Nikon D60---------0,8fach-----umgerechnet auf Kleinbild-------0,53fach

Nikon D70s--------0,75fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,5fach

Nikon D80---------0,94fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,63fach

Nikon D90---------0,94fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,63fach

Nikon D100--------0,8fach-----umgerechnet auf Kleinbild-------0,53fach

Nikon D200--------0,94fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,63fach

Nikon D300--------0,94fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,63fach

Nikon D2Hs--------0.86fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,57fach

Nikon D2Xs--------0,86fach----umgerechnet auf Kleinbild-------0,57fach

Nikon D700-----keine Umrechnung nötig, da Kleinbildformat ! ----0,72fach

Nikon D3--------keine Umrechnung nötig, da Kleinbildformat ! ----0,7fach


Die analogen SLR:

Nikon F80------keine Umrechnutg nötig, da Kleinbildformat ! ----0,75fach

Nikon F100-----keine Umrechnutg nötig, da Kleinbildformat ! ----0,76fach

Nikon F301-----keine Umrechnutg nötig, da Kleinbildformat ! ----0,68fach

Nikon F5--------keine Umrechnutg nötig, da Kleinbildformat ! ----0,75fach

Nikon F6--------keine Umrechnutg nötig, da Kleinbildformat ! ----0,74fach



Ich habe hier oft gelesen als es um dieses Thema ging, daß der Sucher der digitalen Nikon D3 der größte aller digitalen ist und daß der Sucher der analogen Nikon F6 auch der größte ist. Laut meiner Rechnung und fotoMAGAZIN sieht es aber anders aus.

Bei den digitalen hat derzeit die neue D700 die Nase vorn vor der D3 (0,72fach zu 0,7fach) und bei der analogen ist die F100 ganz vorne gefolgt von der F6 (0,76fach zu 0,74fach)

Ich hoffe ich konnte Euch hiermit etwas in Bezug auf dieses Thema helfen.

Kritik und Äußerungen werden gerne angenommen!

Gruß
Matthias
 
S

SuperA

Guest
Da muss ich doch direkt man F100 mit D3 vergleichen.

Nachtrag: Vielen Dank für Deine Mühe.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Du hast das Sucherbildfeld in deinen Berechnungen außer Acht gelassen, das macht auch noch etwas aus.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Habe ich aber bewußt außer Acht gelassen, denn ob dieser 100% oder 95% beträgt ist doch egal, oder ?
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
...denn ob dieser 100% oder 95% beträgt ist doch egal, oder ?
Nein, denn für die Größe, die du effektiv nachher siehst ist es schon interessant ob 95 oder 100% um Faktor X vergrößert werden.
Allerdings ist bei diesen ganzen Suchergrößenrechnereien eh nicht so ganz klar ob man die nackten Zahlen wirklich vergleichen kann, die Helligkeit des Suchers spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle und auch die Art des Einblicks spielt da mit hinein.

Gruß
Dirk
 
  • Like
Reaktionen: rcr
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Auch ich bedanke mich bei Mr.Smith für die Mühe dieser Auflistung.
Es ist zwar nicht heilsnotwendig,aber auf jeden Fall interessant,dies zu wissen.
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
 
Kommentar

rcr

Unterstützendes Mitglied
Habe ich aber bewußt außer Acht gelassen, denn ob dieser 100% oder 95% beträgt ist doch egal, oder ?
Mit dieser bewussten Vernachlässigung machst Du Deine gesamte Aufstellung wertlos.

Wenn Du das Sucherbildfeld mit in die Rechnung nimmst, wirst Du feststellen, dass die Suchergrösse der D700 kleiner als die der D3 ist. [Die D700 hat dann nämlich 0,68 (0,72 * 0,95)]

Viele Grüsse,
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

mangalam

Unterstützendes Mitglied
Was ich mir im Laufe der Zeit zu diesem Thema mal zusammengegoogelt habe.

Gruss

Martin


Sucherbild:
D50: 0.95
D40: 0.95
D40x: 0.95
D60: 0.95
D80: 0.95
D200: 0.95
S5 Pro: 0.95
D700: 0.95
D300: 1.00
D3: 1.00
D2Xs: 1.00
D90: 0.96

F65: 0.89
F80: 0.92
F90: 0.92
F100: 0.96
F4: 1.00
F5: 1.00
F6: 1.00

Suchervergroesserung:
D3: 0.70x
D50: 0.75x
D700: 0.72x
D40: 0.80x
D40x: 0.80x
D60: 0.80x
D2Xs: 0.86x
D80: 0.94x
D200: 0.94x
D300: 0.94x
S5 Pro: 0.94x
D90: 0.94x

F65: 0.68x
D3: 0.70x
F4: 0.70x
F6: 0.74x
F80: 0.75x
F5: 0.75x
F100: 0.76x
F90: 0.78x
F3: 0.80x

Sucherbild*Suchervergroesserung/Crop:
D50: 0.47
D40: 0.50
D40x: 0.50
D60: 0.50
D2Xs: 0.57
D80: 0.59
D200: 0.59
D90: 0.60
D300: 0.62
D700: 0.68
D3: 0.70

F65 0.60
F80: 0.69
F4: 0.70
F90: 0.70
F100: 0.72
F6: 0.74
F5: 0.75
F3: 0.75
 
Kommentar

pulsedriver

Unterstützendes Mitglied
Und noch eine kleine Ergänzung: Zumindest für F3, F4 und F5 gibt es etwas, was man eigentlich nur vom Mittelformat kennt: Lupensucher! Durch den Lupensucher kann man auch die ganze Mattscheibe sehn.

Bei der F4 heisst Lupensucher: 6x! Als kleine Goodie fällt da noch das 0.7x durch den Prismensucher weg, die Lupe geht direkt auf die mattscheibe! Und schwupps: 6x (statt 0.7x).

Und dann noch übder den Teller gucken, zu 6x7 Mittelformat. Die Diagaonale ist 2.1mal grösser. Ein Beispiel sei die Pentax 67II mit Prismensucher. 90% Abdeckung, 0.75x.

D.h: 0.75 x 0.9 x 2.1 = 1.42x

Der Lupensucher am KB ist also selbst für Mittelformat Verwöhnte eine spannende Sache. Schade, dass Nikon das mit der F5 eingestellt hat.

Selbst auf 'ner Crop DSLR würde mit einer 6x Lupe ein verdammt grosse Sucherbild bringen!
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Was ich mir im Laufe der Zeit zu diesem Thema mal zusammengegoogelt habe.

Gruss

Martin


Sucherbild:
D50: 0.95
D40: 0.95
D40x: 0.95
D60: 0.95
D80: 0.95
D200: 0.95
S5 Pro: 0.95
D700: 0.95
D300: 1.00
D3: 1.00
D2Xs: 1.00
D90: 0.96

F65: 0.89
F80: 0.92
F90: 0.92
F100: 0.96
F4: 1.00
F5: 1.00
F6: 1.00

Suchervergroesserung:
D3: 0.70x
D50: 0.75x
D700: 0.72x
D40: 0.80x
D40x: 0.80x
D60: 0.80x
D2Xs: 0.86x
D80: 0.94x
D200: 0.94x
D300: 0.94x
S5 Pro: 0.94x
D90: 0.94x

F65: 0.68x
D3: 0.70x
F4: 0.70x
F6: 0.74x
F80: 0.75x
F5: 0.75x
F100: 0.76x
F90: 0.78x
F3: 0.80x

Sucherbild*Suchervergroesserung/Crop:
D50: 0.47
D40: 0.50
D40x: 0.50
D60: 0.50
D2Xs: 0.57
D80: 0.59
D200: 0.59
D90: 0.60
D300: 0.62
D700: 0.68
D3: 0.70

F65 0.60
F80: 0.69
F4: 0.70
F90: 0.70
F100: 0.72
F6: 0.74
F5: 0.75
F3: 0.75

Damit hast Du meine Arbeit vervollständigt !

Jetzt verstehe ich auch warum z. B. in der ColorFoto die Werte um 0,02 schwanken zu meinen vorher ausgerechneten Werten.

:up: :up: :up:

Gruß
Matthias
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Keine Frage, je größer das Format, desto größer die zugehörige Schwingspiegelmechanik, desto heftiger aber auch die damit einhergehenden Probleme (Spiegelschlag, Blackouttime, Randschärfe, Vignettierung, Augenabstand, etc.pp), was sich spätestens bei MF zum echten Nachteil gereicht.

Sorry, aber ein großes Sucherbild ist noch lange nicht alles. :down:
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software