Verbastelte Canon EOS 5D in Gang gebracht


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Die gestern bei mir eingezogene 5D habe ich als teilweise defekt gekauft: "Macht Fotos, beim Abblenden kommt aber ERR".
Leider funktionierten aber auch weder der AF noch der IS. :eek:
Erste Messungen ergaben: Die mit VBAT2 bezeichnete Spannungsversorgung zum ersten Pin des Bajonettkontakteblocks,
welche AF-Motor und IS der anmontierten Objektive versorgen soll und erst beim Anmontieren eines Objektives (durch Verbindung von Pin 2 mit Pin 3) zugeführt wird,
fehlt - statt dessen ist da ein totaler Kurzschluss auf Gehäusemasse!
Nachdem ich die Front abgenommen habe, war der Kurzschluss plötzlich weg:
Da hat jemand an dem roten Kabel herum gelötet und eine Drahtspitze senkrecht vom Lötpunkt weg stehen lassen,
der beim Anbringen der Frontverkleidung an deren Innenseite einen Masseschluss verursacht hat.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Das Powerboard brachte diese Spannung aber auch ohne diesen Kurzschluss nicht mehr auf.
Da alle Sicherungen ok waren, das Powerboard aber über drei Ecken (AF-Modul-Platine, Speicherkarten-Platine, Hauptplatine)
vom Anbringen eines Objektives informiert wird und dann erst diese Spannung frei schaltet, war es unklar,
ob das Powerboard bei der VBAT2 defekt ist oder der Fehler irgendwo anders liegt,
außerdem gab es nur ein passendes Powerboard ohne Gewährleistung für knapp 50 € in Ebay.
So habe ich die VBAT2 durch einen aufgelöteten 5 V Längsregler aus der Akkuspannung erzeugt:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Jetzt liegt diese VBAT2 zwar permanent am ersten Pin des Bajonettkontakteblocks an, das machte NIKON (bei denen ist es Pin 6) bis vor Kurzem (D750!) aber auch so,
daher ist auch bei Canon somit keine Fehlfunktion zu erwarten.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




:up:​
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Dass diese 5D verbastelt war, kann man übrigens nicht nur an dieser Drahtspitze erkennen, die ein Loch in das Isolierband gestoßen hat,
sondern auch an dem Isolierband über den Abblende-Knopf - das gehört da nicht hin. ;)

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software !-- Matomo -->