Frage und was soll das jetzt ?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Maximilian Weinzierl

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Forum,

wir haben heute im Studio dieses Bild gemacht; NICHT, um absichtlich moderne Kunst zu schaffen, das fiel mir erst später am Monitor auf, und unter diesem Aspekt finde ich es zeigenswert und möchte es Euch nicht vorenthalten. ABER wir haben damit eigentlich einen ganz anderen, nichtkünstlerischen Zweck verfolgt. Was könnte das gewesen sein? Ich glaube, das ist sehr schwer zu erraten und wenn jemand den Zweck tatsächlich trotzdem rausfindet, müßte er eigentlich einen Preis bekommen.

Viele Grüße
Max


picture.php
 
Anzeigen

Meddi

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Ich würde mal vermuten das Auge zum fokussieren und die Holzplatte zum ungefähren messen der Belichtung. Annähernd Hautfarbe (na ja, so ähnlich).

Das Model kommt dann später zum endgültigen Shooting ins Bild/Studio.


Meddi
 
Kommentar

assiliisoq

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich biete:

Ihr habt versucht ...

... den Focus auf´s Auge zu legen?
... den Holzopf einer Zyklopin formatfüllend abzubilden?
... ein weißes Tuch vor einem weißen Hintergrund verschwinden zu lassen?

;)


Hilfreiche Grüße,
Sylvia
 
Kommentar

Robert Goppelt

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo
Da fällt mir erst einmal der Spruch ein-
Holzauge sei wachsam....:fahne:
 
Kommentar

maxihm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ja klar, das Motiv bestehend aus Holzbrett, Holzbalken und weißem Tuch lag auf dem Boden. Der Fotograf hat von oben fotografiert und sein Glasauge ist heraus- und heruntergefallen.

Zweck des Tests: Maximal möglichen Winkel bestimmen unter dem das Glasauge gerade noch hält.
 
Kommentar

Güni1

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das zerbrochene Nudelholz, nach seinem nächtlichen Einsatz. :boese:
Das Auge des armen heimkommenden hängt ja noch immer dran.
Also Treffer versenkt!
 
Kommentar

santana100

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ist doch klar was das ist.
Ein Ausserirdischer im Bademantel :fahne:
 
Kommentar

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Germanys next Topmodel aufs Wesentliche reduziert... :dizzy:
 
Kommentar

SiebenMeilen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Nein, nein, jetzt erkenne ich das auch.
Das ist doch die Pepperonischleuder.

Ihr wollt was komponieren das eine zu Tränen rührt oder eklich ist.

"Salat der einen anguckt" oder so.

"Scharfe Sachen die ins Auge fallen".

Stimmts? :ja:

LG Ulf
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ist doch klar ... Testtafel ... in welchem Maße lässt sich der AF von sonnenbankgebräuntem Teint und Strähnchen im Haar vom Scharfstellen aufs Auge ablenken :D? Insbesondere bei HighKey :lachen:.
 
Kommentar

SAT20

Sehr aktives Mitglied
Registriert
...habt einen Testdummy gebaut, um zu prüfen ob die D800E portraittauglich ist:confused:
 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
Teammitglied
Staff
Was könnte das gewesen sein? Ich glaube, das ist sehr schwer zu erraten und wenn jemand den Zweck tatsächlich trotzdem rausfindet, müßte er eigentlich einen Preis bekommen.

Viele Grüße
Max

vielleicht war es ein Test, ob ein Glasauge eine Holzplatte genau so gut halten kann wie ein Nagel :confused:
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Ihr wolltet auch auf ein ganz normales Holzbrett mal ein Auge werfen.

Gruß
Heiko

P.S.: Beurteilung von Lichtreflexionen im Auge?
 
Kommentar

betalight

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also zur Frage fällt mir da nichts ein. aber zum Auge! Da kann ich mich nicht beherrschen: Warum ist ein Glasauge aus Glas? . . . Muss es ja, sonst kann man da nicht durchgucken!:D
:fahne:Gruß Bernd:fahne:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten