Testaufnahmen von Motorrad.


Otmar

NF-F Premium Mitglied
Hallo an alle.
Ich soll für einen Bekannten Aufnahmen von seinem Motorrad machen. Einfach auf einer Grünen Wiese, oder schlimmer noch auf der Einfahrt vor der Tiefgarage geht nun mal gar nicht.
Jetzt habe ich diese von innen blau beleuchtete Glaswand gefunden und zum probieren mal mein Moped davor gestellt. Ich möchte euch mal vier Aufnahmen zeigen, jeweils zwei mit unterschiedlicher Brennweite und Moped mit Licht an und aus.
Taugt der Hintergrund was? Wie sieht es mit dem Beschnitt aus, was kann ich sonst verbessern (außer Blätter weg fegen, aber ich konnte auf dem Moped keinen Besen transportieren).

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Um es nochmal zu sagen: Um mein Moped geht es mir hier nicht. Es ist seit Monaten nicht mehr richtig geputzt worden, es diente nur zum testen.
 

nofreteri

Auszeit
Also ich kann nicht wirklich was mit dem Hintergrund anfangen .
Dann doch besser vor weißem Hintergrund oder In einer alten Schrauberwekstatt mit Werkzeug im Hintergrund .
Gruß
Michael
 
Kommentar

CeeEmWaiKay

Unterstützendes Mitglied
Hi,

ich finds gar nicht schlecht. Das blau könnte vielleicht noch kräftiger und vor allen Dingen heller sein. Was mir aber gerade einfällt: Die blaue Glaswand ist auch ne prima Softbox oder? Mit Stativ ginge da evtl. Einiges.

Ich würde auf jeden Fall bodennah fotografieren. Kamera bis runter auf 0, dann wirkt das Motorrad mächtiger und der Fußboden wird eliminiert. Außerdem würde ich den Fußboden wässern, wenn möglich, um Spiegeleffekte hinzubekommen.


Viele Grüße
Christoph
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Die aufnahmen sind mit Stativ gemacht, und ich habs nicht weiter runter bekommen. Aber irgendwie müsste man das so umbauen können, dass ich bis auf 0 runter komme. Werde ich mal versuchen.
Wässern ist nicht so ohne weiteres möglich. Das ist zwar die Wand einer Trinkwasser-Pumpstation, aber man kommt nicht an Wasser dran. Evtl, wenn ich das Moped meines Freundes knipse, kann ich im Auto Wasser mitbringen. Die Idee ist schon mal nicht schlecht.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
du kannst dich doch auch auf den bauch legen dann haste auch 0 :)
Ich hätte zwar auf dem Bauch eine satte Auflagefläche, aber verwackelungsfrei würde ich die Aufnahmen damit nicht hin bekommen.

Stativ ist Pflicht! Zumindest bei der Art, wie ich die Aufnahmen gemacht habe. War eine Mehrfachbelichtung mit 4 Aufnahmen, den Blitz hatte ich in der Hand und bin damit um das Moped rum gelaufen. Die Kamera mit Funk ausgelöst, und die wiederum mit Funk den Blitz. Die letze (und nur die) dann ohne Blitz und Moped mit Licht an (bei den beiden Bildern).
 
Kommentar

Fraenker

NF-F Platin Mitglied
Reine Geschmackssache aber ich wuerde das Laub wegfegen. Den blauen Hintergrund finde ich OK, aber da sind mir zu viele Reflexionen mit im Spiel. Weiss jetzt nicht, ob man in so einem Fall was mit einem Polfilter anfangen kann - waere vlt. mal einen Versuch wert.
Insgesamt sind mir die Bilder auch etwas zu dunkel. Ueberleg auch selbst einmal was Du beim naechsten Mal anders machen koenntest und dann wiederhole das Ganze noch einmal. Und falls Du das tust, bitte nicht vergessen uns das Ergebnis zu zeigen. :up:
Und vergiss nicht, den von pddddn vorgeschlagenen "Bean sack" mit zu nehmen.
 
Kommentar

RainerB

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Also ich find's gar nicht schlecht, zumindest beim Beschnitt der ersten beiden Bilder. Und von den beiden gefällt mir das Erste am Besten (mit "Licht an"), es vermittelt eine gewisse nächtliche Kühle, das hat was. Vielleicht kannst Du den Lichtreflex links oben noch vermeiden ...

Gruß,
Rainer
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Ich werde den Tip mit dem Polfilter mal probieren, vielleicht hilft das was.
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
also ehrlich gesagt kann ich mit diesem hintergrund so gar nichts anfangen, sorry...
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Über den Hintergrund zu reden, macht eigentlich erst richtig Sinn, wenn man Farbe und Geometrie der anderen Kiste kennt: Eine schwarze nackte Maschine könnte ich mir hier eher vorstellen als ein Mopped in einem anderen Blauton.

Hier hast Du vorn noch (Boden-) Hintergrund. Beides harmoniert nicht.

Und außerdem ist diese Folie eingerissen. Bei Bild 1+2 fällt es nicht auf, bei Bild 3+4 stört es.
 
Kommentar

rollir

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Vor allem bei Bild 3 und 4 ist mir in bodennähe zu wenig Licht - das Moped hebt sich da fast nicht mehr vom Boden ab. Das dürfte mit einem tieferen Aufnahmepunkt behoben sein. Allgemein gefallen mir aber die Bilder 1 und 2 besser - es geht ja um die Maschine und auf 3 und 4 ist mir die fast etwas zu klein...

Gruss
Roli
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Über den Hintergrund zu reden, macht eigentlich erst richtig Sinn, wenn man Farbe und Geometrie der anderen Kiste kennt: Eine schwarze nackte Maschine könnte ich mir hier eher vorstellen als ein Mopped in einem anderen Blauton.

Hier hast Du vorn noch (Boden-) Hintergrund. Beides harmoniert nicht.

Und außerdem ist diese Folie eingerissen. Bei Bild 1+2 fällt es nicht auf, bei Bild 3+4 stört es.
Eigentlich handelt es sich um zwei Motorräder, eine schwarze Speedy und eine weiße Hornet.
Die Aufnahmen mit dem 50 mm Objektiv gefallen mir auch besser, konnte mich aber nicht 100% entscheiden.
Und Folie ist da nicht, das ist unregelmäßig geformtes Glas. Das sieht so aus, und ich fand die Struktur recht spannend.

Vor allem bei Bild 3 und 4 ist mir in bodennähe zu wenig Licht - das Moped hebt sich da fast nicht mehr vom Boden ab. ...
Da war mehr Licht, ich fand es störend und habe den Vordergrund abgedunkelt. Wie man es macht ist es verkehrt... ;)
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
...
Und Folie ist da nicht, das ist unregelmäßig geformtes Glas. Das sieht so aus, und ich fand die Struktur recht spannend....
Der rechte Spiegel zeigt auf eine weiße Stelle. Wenn mehrere solcher Stellen vorkämen, wäre es eine Art Muster - so sieht es anders aus als das Blau drumherum und lenkt meinen Blick ab.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Eigentlich handelt es sich um zwei Motorräder, eine schwarze Speedy und eine weiße Hornet. ...

Hugo meint, wenn die weiße dann auch noch "Muh!" macht ...

Entweder man baut die Idee mit ein, oder man versucht sie zu vermeiden.

Lila und weiß - dank guter Werbung ...ist auf jeden Fall nicht so einfach.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Hugo meint, wenn die weiße dann auch noch "Muh!" macht ...
:D

Daran habe ich nicht gedacht. Der Hintergrund ist auch mehr blau. Da ich das Orichinal kenne, ist mir der Lila-Stich auf den Fotos nicht so aufgefallen. Du hast aber Recht. Mal sehen, ob das Sinn macht.
 
Kommentar

rollir

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Da war mehr Licht, ich fand es störend und habe den Vordergrund abgedunkelt. Wie man es macht ist es verkehrt... ;)
Tja, es hat niemand gesagt dass es einfach werden würde ;) :D:D:D

Mir gefällt aber der Hintergrund, und das (resp. mein) Problem mit zu wenig Licht am Boden wird vielleicht auch entschärft, wenn der Boden nass ist (wie das oben vorgeschlagen wurde) und etwas Licht reflektiert...

Viel Erfolg beim Ausprobieren!!

Gruss
Roli
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Sorry, aber dieser Hintergrund ist absolut grauenhaft! Erstens wegen der Lichtreflexe, zweitens weil er so gar nichts mit der "natürlichen Umgebung" eines Motorrades zu tun hat.

Versuche für die Wahl des Hintergrundes für einen Augenblick das Motorrad selbst zu vergessen und konzentriere Dich auf die Szene. In welcher Umgebung möchtest Du das Motorrad inszenieren? Werkstatt, Hinterhof, Straße, Landschaft, etc. Danach würde ich den Hintergrund auswählen.

Aber dieses reflektierende Blaudings geht überhaupt ganz und gar nicht - erinnert mich irgendwie an Mülltüten.
 
Kommentar

tiburcio

Aktives NF Mitglied
Ich wär auch fürs Wässern. Ich hab hier nur eine Kanne (10l ?) ausgeleert (ok, hätte mehr sein können), sind aber auch flache Kacheln:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Cheers, Klaudiusz
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software