Telekonverter Kenko


Jörg Sch.

Jörg Sch.

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

im alten Forum wurden des öfteren die Kenko Pro Konverter genannt.
Von Kenko werden die Konverter für Objektive ab 300mm empfohlen.
Wie sieht die Qualität bei Verwendung mit geringeren Brennweiten aus?
Zum Beispiel mit dem 1,8/85 oder 4/200 (nicht micro).
Wie ist die Qualität der günstigeren Konverter z.Bsp,. des AF-MC 4 1,5x?

Grüße aus der Pfalz
Jörg
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Ralf B.

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Hallo Jörg,

die Konverter der 300 Pro Baureihe sind sehr gut. Ich habe den 2-fach Konverter, setze ihn vorzugsweise mit dem 2.8/80-200 ein und bin sehr zufrieden.
Zu den Kenkos ist in letzter Zeit auch einiges hier im Forum geschrieben worden, schau einfach mal mit der Suchfunktion nach.

Zu den einfacheren MC-Konvertern gibt es sehr widersprüchliche Aussagen, sie scheinen aber nicht an die Leistung der Pro-Serie heranzureichen. Allerdings ist das ja immer sehr stark vom verwendeten Objektiv abhängig. Ich habe damit keine Erfahrungen. Ich weiß auch nicht, inwiefern sie kompatibel mit AFS und VR sind. Die neueste Generation der Pro-Serie unterstützt beide Funktionen.

Gruß
Ralf
 
Oben