Tamron G2 24-70mm

Johnars

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Habe riesen Ärger mit dem Teil, neu gekauft zuerst Frontfokus ab 35-70mm back Fokus bei 24mm eingesendet, nun habe ich einen noch strärkeren Frontfokus bei 70mm und bei 24mm passt es beinahe mit leichtem Front Fokus!
Was mich aber am meisten stört, wenn ich es korrigiere in der Kamera, was mit +17 einigermassen stimmt, dann ist die AF Trefferqoute an meiner D810 gerade mal noch ca. 60% und das kann ich an einem neuen Teil einfach nicht akzeptieren!
Habe das alte Nikon 24-70 getestet, weil ich dachte vielleicht hat die Kamera an Schuss weg, aber mit dem Klopper funktioniert der AF perfekt!
Habe es vor allem weil leichter und kleiner und wegen dem VC gekauft!
Am liebsten würde ich es wieder zurückgeben, weil mit so einem Zufallsgenerator kann ich nicht arbeiten!
Frage würde es mit der Tab Konsole eine Verbesserung bringen oder nicht!
Das ist meine grosse Frage! Denn wenn der Fokus mal sitzt ist es sehr scharf, nur sitzt er bestenfalls bei 70%?
Bin echt frustriert!
LG Armin
 
Bild

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Habe riesen Ärger mit dem Teil, neu gekauft zuerst Frontfokus ab 35-70mm back Fokus bei 24mm eingesendet, nun habe ich einen noch strärkeren Frontfokus bei 70mm und bei 24mm passt es beinahe mit leichtem Front Fokus!
Was mich aber am meisten stört, wenn ich es korrigiere in der Kamera, was mit +17 einigermassen stimmt, dann ist die AF Trefferqoute an meiner D810 gerade mal noch ca. 60% und das kann ich an einem neuen Teil einfach nicht akzeptieren!
Habe das alte Nikon 24-70 getestet, weil ich dachte vielleicht hat die Kamera an Schuss weg, aber mit dem Klopper funktioniert der AF perfekt!
Habe es vor allem weil leichter und kleiner und wegen dem VC gekauft!
Am liebsten würde ich es wieder zurückgeben, weil mit so einem Zufallsgenerator kann ich nicht arbeiten!
Frage würde es mit der Tab Konsole eine Verbesserung bringen oder nicht!
Das ist meine grosse Frage! Denn wenn der Fokus mal sitzt ist es sehr scharf, nur sitzt er bestenfalls bei 70%?
Bin echt frustriert!
LG Armin
Davon hat [MENTION=61375]hansolo22[/MENTION] auch schon berichtet! Dann scheint das wohl ein systemisches Problem des Objektivs zu sein.
Ausserdem hab ich das schon bei FSTOPPERS gelesen.
Ausserdem hier:
https://www.youtube.com/watch?v=uxWuPR_w6YE
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Bei mir lief das G2 hervorragend an der D810 und der D800 mit einer zugegeben recht komplizierten Fokuskorrektur, aber es hat funktioniert, da bin ich mir sicher und ich hab ja auch Bilder dazu.
Der Fokus sass praezise auf den Augen, wiederholbar auch bei schlechtem Licht.

Leider muss ich sagen mit der D850 hab ich Tage verbracht die Linse einzustellen und was immer ich probiert habe es hat nicht funktioniert - die beiden moegen sich nicht.

Deswegen hab ich mir das Nikkor 24-70 2.8 zugelegt.

Das ist nicht unbedingt schaerfer als das Tamron aber der Fokus an der D850 ist wirklich ein Traum - das muss ich nun fairerweise sagen.
Ein weiterer Unterschied der sich mir technisch nicht erschliesst aber in der Tat so vorhanden ist:
Mit dem NIKKOR erkennt die Kamera im GROUP Fokus Mode die Augen praezise, selbst beim Hund.

Deswegen geht das Tamron leider in die Bucht so schoen kompakt wie es ist und so gut wie die Abbildungsleistungen sind.
 

Johnars

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Bei mir lief das G2 hervorragend an der D810 und der D800 mit einer zugegeben recht komplizierten Fokuskorrektur, aber es hat funktioniert, da bin ich mir sicher und ich hab ja auch Bilder dazu.
Der Fokus sass praezise auf den Augen, wiederholbar auch bei schlechtem Licht.
Hast du das mit der Tab Konsole hingekriegt oder mit der in Kamera Korrektur oder hat der Fokus bei deinem von Anfang an gepasst?

Denn wenn es mit der Tab Konsole oder wie das Ding heisst besser funktioniert werde ich die mir holen!

Gruss Armin
 

franku

Sehr aktives Mitglied
Wollte mir für meine D850 eigentlich auch das Tamron wegen der Kompaktheit zulegen. Ich bleibe also beim Nikkor 24-70 2.8.

Gruss
Frank
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Hast du das mit der Tab Konsole hingekriegt oder mit der in Kamera Korrektur oder hat der Fokus bei deinem von Anfang an gepasst?

Denn wenn es mit der Tab Konsole oder wie das Ding heisst besser funktioniert werde ich die mir holen!

Gruss Armin
Mit der TAP Konsole, die Korrektur war so kompliziert das du das mit einer generellen Korrektur nicht hinbekommst.
Im Nahbereich braucht die Linse mehr, bei Tele ebenfalls.
Im WW Bereich und unendlich aber fast gar keine Korrektur.

Guckst du hier:
Tamron Korrektur by BeSt Photography, on Flickr
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Wollte mir für meine D850 eigentlich auch das Tamron wegen der Kompaktheit zulegen. Ich bleibe also beim Nikkor 24-70 2.8.

Gruss
Frank
War bei mir aehnlich weil es im Fotokoffer weniger Platz weg nimmt.
Ich nutze einen kleinen ThinkTank als Buerorolli und packe die Kamera und Linsen dazu.

Allerdings muss ich sagen - nachdem ich es jetzt habe - das Nikkor liegt besser in der Hand gerade weil es laenger ist.
 

Johnars

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Dann bestelle ich mir mal dieses Anschlussstück in der Hoffnung das es dann auch generell besser trifft!
Weil in meinen kleinen Händen liegt das Tamron besser wie man altes Nikon ohne VR und ich werde älter und zittriger.
Und es passt perfekt in meinen kleinen Rucksack für Flugreisen!!
 

Early Bird

Nikon-Clubmitglied
Das einstellen mit der TAP Konsole braucht etwas Zeit, hinterher hat aber alles prima gepasst. Der Aufwand lohnt sich, bei mir aber an einer D750. Mit gefällt das Objektiv noch besser als die Version 1, es ist noch etwas schneller und die Abbildungsleistung ist sehr gut. Fokus sitzt bei mir tadellos.
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Hi,

ich wollte nur noch einmal darauf hinweisen, dass Tamron Objektive nicht kalibriert, wenn sie nicht die Kamera dazu in den Service bekommen.

Wer das nicht möchte, Ich zum Beispiel, hat verloren.
 

doc steel

Aktives NF Mitglied
Na da hab ich dann aber Glück gehabt, wies schein.
Das 24-70G2 ist an meiner D850 bei 70cm, 1m, 3m, 7m und unendlich bei 24, 35, 50 und 70 knackscharf.
Kann das sein, dass da wirklich eine derartige Streuung herrscht?

An die Konsolen-verwender:
Wie habt ihr die Schärfebereiche mit der Consolen-Software eingestellt?
Immer ein Testfoto gemacht und das dann empirisch am Regler gedreht bis es passt? Da wirst ja alt dabei!
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Hi, hast Du mal Portraits gemacht, mit Blende 2,8 auf Auge fokusiert?

Bei genügend Tiefenschärfe ist fast jedes Objektiv scharf.

Sorry, ich habe gerade gesehen, dass Du kein Anfänger bist. Also vergesse meinen Tip!

Aber ich denke, dass die Streuung groß ist!
 

Anthracite

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
... eingesendet, nun habe ich einen noch strärkeren Frontfokus ...
Hast du das Objektiv mit oder ohne Kamera eingesendet?

Meine Erfahrung mit Tamron ist, dass man zumindest Zoom-Objektive gegebenenfalls mit Kamera einsenden muss, sonst bringt es nichts. (Ich hatte viel Ärger mit dem 70-200/2,8 G1, einmal ohne Kamera eingeschickt, war nutzlos, dann mit Kamera eingeschickt, jetzt ist es ok.)
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Na da hab ich dann aber Glück gehabt, wies schein.
Das 24-70G2 ist an meiner D850 bei 70cm, 1m, 3m, 7m und unendlich bei 24, 35, 50 und 70 knackscharf.
Kann das sein, dass da wirklich eine derartige Streuung herrscht?

An die Konsolen-verwender:
Wie habt ihr die Schärfebereiche mit der Consolen-Software eingestellt?
Immer ein Testfoto gemacht und das dann empirisch am Regler gedreht bis es passt? Da wirst ja alt dabei!
Das hat nichts mit "Streuung" zu tun.
Objektive und Bodies harmonieren manchmal einfach nicht.
Ich hab drei Bodies D800 / D810 und jetzt zusaetzlich die D850.
Ohne Zicken und Probleme ist die D800 die schluckt fast alle Linsen ob Nikkor oder Fremd ohne Korrektur oder mit geringen Werten.
Die 810 fing schon an Zicken zu machen und ich musste sie mit den Nikkoren einschicken das es passt.
Die 850 scheint noch anspruchsvoller zu sein.

An der Konsole stellt man keine Schaerfebereiche ein sondern Front oder Backfokuskorrekturen zu Brennweiten und Entfernungen.

Ich hab die Kamera mit Stativ parallel zu Aufloesungscharts an der Tuer ausgerichtet im den Entfernungsbereichen der TAP Software.
Erstes Foto LiveView das ist Referenz, dann Phasenfokus dabei manuell vorher aus dem Fokus gedreht.
Dann kann man bereits am Display erkennen ob es perfekt sitzt oder nicht.
Mit dem Kamera Fine Tuning kann man dann ausprobieren in welche Richtung die Korrektur geht und wieviel.
Das ist recht aufwendig da es fuer 3 Entfernungen und 4 bis 5 Brennweiten gemacht werden muss.

Im unendlich Bereich mache ich dann zur Kontrolle noch Aussenaufnahmen.
Anschliessend zur Kontrolle Aufnahmen mit Real Motiven, also Portraits, Makros etc.

Gerade im unendlich Bereich sind die Werte beim 24-70 deutlich unterschiedlich zum Nahbereich.
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Welche Entfernung zum Motiv hast Du bei Unendlich genommen?
Eine Tanne mit schoenen Zapfen die ca. 50m entfernt ist.
Die Aeste mit den Nadeln sind ideal zur Beurteilung der Aufloesung und deren Unterschiede.
Natuerlich muss es windstill sein dafuer.
 

Johnars

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hi,

ich wollte nur noch einmal darauf hinweisen, dass Tamron Objektive nicht kalibriert, wenn sie nicht die Kamera dazu in den Service bekommen.

Wer das nicht möchte, Ich zum Beispiel, hat verloren.
Das ist völlig falsch ich habe mein Tamron 24-70 G2 an Tamron Schweiz gesendet, danach war das Problem leider nicht gelöst ich hatte immer noch einen Front Fokus der ich mit der TAB Konsole nicht ganz weggekriegt habe und vorallem war es sehr Inkonsistent. Es war mehr ein Zufallsgenerator, deshalb habe ich denen ein bösen Brief geschrieben, und habe es ein 2. mal eingesendet. Dann hat mich einer von Leica/Tamron Schweiz angerufen, sie müssten das Objektiv nach Deutschland senden, die hätten mehr Möglichkeiten wie sie in der Schweiz, ob ich einverstanden sei, es würde ca. 6-8 Wochen gehen!
Ich habe es dann nach gut 6 Wochen wieder gekriegt, und jetzt ist es der Hammer. Wie gesagt ich habe es ohne Kamera eingesendet und der Techniker hatte mir auch gesagt, die Kamera würden sie nicht brauchen! Seither ist mein altes Nikon 24-70mm in Pension! Das Tamron ist nun wirklich eine Wucht, habe noch nie ein 24-70mm gehabt mit einer 99% Trefferquote was der AF angeht!!!
Dieses Drama hat aber dafür gesorgt das ich mir nicht das Tamron 150-600 G2 sondern das Nikon 200-500mm gekauft hatte in der Zwischenzeit! Weil die Anfangserfahrung mit dem 24-70 war so frustrierend!

Gruss Armin
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben