Sonnenblumen mit dem AF-S VR 200mm f/2.0

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Wolfgang Steiner

Auszeit
Registriert
Neulich vormittags im Sonnenblumenfeld.

Mit dabei meine Nikon D3 samt dem Nikkor AF-S VR 200mm f/2.0.
Alle Bilder freihand bei Blende f/4.0 und ISO 200.

23011486d10cf9a385.jpg



23011486d10cfeb1bc.jpg


100% Crop:


23011486d10d02aba4.jpg



23011486d1131d5196.jpg



23011486d1131959e5.jpg



100% Crop:


23011486d1131b6d24.jpg



23011486d11ac99885.jpg



23011486d11ad03b39.jpg



23011486d11acc8292.jpg



23011486d125ce92ef.jpg




Liebe Grüße

Wolfgang
 
Anzeigen
W

Wolle

Guest
Moin,

nicht schlecht. Scheint mir ja so richtig zum Spielen einzuladen.
 
Kommentar

lesitzki

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Wolfgang,

das ist eine geile Scherbe , nicht war? Ich besitze den Vorgänger mit AI Bajonett.

Kann es sein das Deine Bilder stark gesättigt worden sind? Es kann aber auch an mir liegen - hatte die letzten Stunden nur Graureiher mit grauen Himmel auf dem Bildschirm. Das kann dann schon zu einen Farbenflash führen wenn man Deine Bilder sieht.
 
Kommentar

sinuswave

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Die Bilder sind Spitzenklasse!

Die Farben sind mir ebenfalls etwas zu übersättigt - aber, so etwas liegt immer, subjektiv in der Sicht des jeweiligen Betrachters.

Lg.

Arthur
 
Kommentar

HDNeo

NF Mitglied
Registriert
Tolle Aufnahmen.

Stehen diese Blumen bei Deinem Nachbarn im Garten?
 
Kommentar

rene6

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Da kommt der blanke Neid auf. Die Cam und das Objektiv sind einfach gut.:heul::heul:
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Boh, was für Farben! Sehr schön.

Gruß
Knut
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
das ist eine geile Scherbe , nicht war? Ich besitze den Vorgänger mit AI Bajonett.

Kann es sein das Deine Bilder stark gesättigt worden sind?

Ich bin nicht Wolfgang, aber zum Vergleich der beiden kann ich was beitragen:
Die Bilder vom 200/2 VR sind tatsächlich so enorm kontrastreich und "satt", das ist gegenüber dem alten 200/2 nochmal deutlich verbessert.
 
Kommentar

Wolfgang Steiner

Auszeit
Registriert
Da kommt der blanke Neid auf. Die Cam und das Objektiv sind einfach gut.:heul::heul:

Morgen Reinhard,

erstmal herzlichen Dank an alle für die netten Kommentare. Wie manch einem aufgefallen sein mag fotografiere ich in letzter Zeit viel häufiger, als ich poste. Dies macht mir zugegebener Maßen in letzter Zeit wieder deutlich mehr Spaß als früher.

Verantwortlich dafür sind Objektive wie das hier verwendete 200mm sowie das 14-24mm. Und die Rauscharmut der D3 tut dann noch das ihrige dazu, alles problemlos auch mal freihand einsetzen zu können. Auf den ersten Blick keine Sensationen, in Wirklichkeit jedoch ein riesiger Schritt in Richtung viel mehr Freude an der Fotografie.

Der einzige Wermutstropfen, so man es so bezeichnen möchte, ist das Gewicht des 200mm, denn mit fast 3kg ist es freihand maximal 3 bis 5min an der auch nicht gerade leichten D3 einsetzbar. Und auch die Blende 2.0 ist praktisch nur am Papier vorhanden, denn sogar bei Blende 4.0 ist fast gar nix scharf wie auf diesen Sonnenblumenbildern deutlich wird. Im Nahbereich sollte man in der Praxis entweder mit Blende 5.6 oder sogar mit 8.0 fotografieren um gute Ergebnisse mit ansprechendem Schärfeverlauf erzielen zu können.

Dies empfinde ich als echt witzig. Man kauft sich das teuerste 200mm, hat Blende 2.0 und muss auf 5.6 oder 8.0 abblenden um vernünftige Ergebnisse erzielen zu können weil der Tiefenschärfebereich bei Offenblende nur wenige Millimeter beträgt... ein klassisches Paradoxon :D

Liebe Grüße

Wolfgang
 
Kommentar

Wolfgang Steiner

Auszeit
Registriert
Ich bin nicht Wolfgang, aber zum Vergleich der beiden kann ich was beitragen:
Die Bilder vom 200/2 VR sind tatsächlich so enorm kontrastreich und "satt", das ist gegenüber dem alten 200/2 nochmal deutlich verbessert.

Stimmt, die Bilder kommen extrem "satt", sehr scharf und mit perfektem Bokeh rüber. Im übrigen sind die Fotos bis aufs verkleinern und nachschärfen praktisch out of cam,... dank aktiviertem D-Lighting!

Liebe Grüße

Wolfgang
 
Kommentar

Rudi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
...satt, das brauch ich auch glaub ich..... (träum).....
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten