Sigma 4.0/100-300 mm mit 1.4/1.5 -Konverter?


sts

Unterstützendes Mitglied
Hat jemad Erfahrungen mit der o.g. Kombination?
Wie ist die Bildqualität?
Welcher Konverter (Kenko, Sigma oder Nikon ) ist zu
empfehlen?
Danke für Eure Meinungen / Erfahrungen!
Stephan
 

Sir Freejack

Unterstützendes Mitglied
Da gibt es nicht viel Möglichkeiten

der Kenko funzt elektronisch nicht an den Sigma (Kenko liefert keine unterstützung für HSM)

der Nikon passt mechanisch nicht.

bleibt also nur noch der Sigma übrig. Dessen Qualtität? Hmmm also nachdem ich nun nen Nikonzoom mit passenden Nikonkonvertern als Vergleich hab, muss ich sagen eher mangelhaft. Die Sigmakonverter machen das Bild deutlich weicher und Details wirken verschwommen. Abblenden hilft da nur wenig. Insgesamt fand ich die Kombination ok, aber hab nach Möglichkeit immer ohne Konverter fotografiert.
 
Kommentar

PM

Unterstützendes Mitglied
>der Kenko funzt elektronisch nicht an den Sigma (Kenko liefert keine >unterstützung für HSM)

stimmt so nicht. Wird vielleicht vom Hersteller so behauptet, aber ich setze am Sigma EX 180er Makro einen 8-Kontakt-igen 1,4 x Kenko ein -AF funktioniert.

Der Sigma EX Konverter wurde ja extra mit dem EX 70-200 2,8 auf den Markt gebracht, dem ersten EX-Objektiv. Ich konnte die Kombiantion aber nie testen.

Gruss

PM
 
Kommentar

Sir Freejack

Unterstützendes Mitglied
Das Kenko nicht an den Sigma HSM Teleobjektiven funzt, stammt nicht vom Hersteller sondern von einer ganzen Reihe von Nutzern die diese Kombination versucht haben. Zu diesen Thema gibt es Ellenlange Threads in einen anderen Forum.

Die Quali der EX APO Konverter stammt aus eigenen Erfahrungen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software