S/W Konvertierung von Farbaufnahmen - mit richtig viel Info und Wissen


NF Adventskalender 2019

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Moin,

schwere Kost:



Pat David hat hier einen immens tief gehenden Artikel über die digitale Konvertierung von Farbphotos hin zu Schwarz-Weiss Aufnahmen geschrieben. Der Artikel ist auf Englisch und er benutzt den Gimp als Programm, aber 99% der Informationen und Erklärungen sind NICHT Programmabhängig sondern betreffen die Grundlagen der digitalen Bilddatenverarbeitung.

Manches ist mir auch nach dem zweiten lesen noch nicht klar geworden (einfach weitermachen), aber dennoch habe ich enorm viel gelernt (und ein paar neue Ideen). Insbesondere Pseudogrey (mir "e", jawoll) wird mich in Zukunft beschäftigen und meine Dateien um ein Vielfaches aufblasen. Aber wenn man dadurch den Tonwertumfang versechsfacht .....
 
Zuletzt bearbeitet:
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


schwyps

NF-F Premium Mitglied
Danke für den Link :)
Obwohl ich viel mit Gimp arbeite stecken da auch für mich noch eine Menge Neuigkeiten drin.
Das muss ich mir wirklich genauer angucken!
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
danke für die Info. Klingt interessant, da muss ich doch mal reinschauen.
 

cjbffm

Sehr aktives Mitglied
Das kommt mir gerade recht. Vorige Woche habe ich nach einer solchen Anleitung gesucht,
aber weniges brauchbare gefunden. - Danke!

Grüße, Christian
 

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Obwohl ich viel mit Gimp arbeite stecken da auch für mich noch eine Menge Neuigkeiten drin.
Kein Problem, ich denke, dass die Erklärungen zur Farbmatrix, die Berechnungen der Kanäle und die verschiedenen Interpretationsformen allgemeingültig sind und mit dem Programm selbst nix zu tun haben.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben