Roger Cicala von Lensrentals hat da Z 24-70mm f/2.8 S demontiert


nikcook

Registrierte Benutzer_B
"Holen Sie nicht Ihre Linse und Ihren Schraubenzieher und folgen Sie zu Hause. Es könnten schlimme Dinge passieren. Schlimme Dinge“

 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Wieso muss man eigentlich ein funktionierendes Objektiv mit Garantieansprüchen gleich auseinander nehmen :unsure:? Diesen Unsinn werde ich wohl nie verstehen.
 
Kommentar

VisualPursuit

Sehr aktives Mitglied
Wieso muss man eigentlich ein funktionierendes Objektiv mit Garantieansprüchen gleich auseinander nehmen :unsure:? Diesen Unsinn werde ich wohl nie verstehen.
Das ist schnell erklärt:
Roger ist der Inhaber von Lens Rentals, einem Vermieter für Fototechnik.
Seine Firma repariert den weitaus größten Teil aller Geräte selbst in der
eigenen Werkstatt, falls was kaputt geht.

Von vielen Objektiven haben sie bis zu 100 Exemplare am Start.

Wenn die ersten geliefert werden, wird typisch eines aufgemacht um
festzustellen was möglicherweise kaputt gehen kann, damit Ersatzteile
an's Lager genommen werden können, und um ggf nicht zu viele
Exemplare zu kaufen falls eine Konstruktion zu schwach erscheint.

Es gibt ausserdem Einblick in die Schwachstellen einer Konstruktion.
Das sind wichtige Informationen um die Mietkunden ggf vor bestimmten
Dingen warnen zu können.

Zudem hilft das bei der Kalkulation des Mietpreises, wenn man sich
einen Eindruck von der möglichen Fehleranfälligkeit verschafft.

Das ist also alles kein Unsinn, sondern überlegtes kaufmännisches Handeln.
 
Kommentar

bender83

Aktives NF Mitglied
Ich finde das ganz interessant mal zu sehen wie so ein Objektiv aufgebaut ist. Er hat das ganze ja vorsichtig auseinander gebaut und später wieder zusammengebaut. Finde ich in Ordnung.
Da finde ich Videos welche die Zerstörung eines Gegenstandes zeigen schlimm. Einfach nur zum Spass und weil man es hat z.B. auf ein Smartphone zu schiessen...
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Interessant ist auch, dass Nikon offenbar eine völlig neue Designqualität und -philosophie verfolgt. Es wundert mich nur, dass ihnen das erst jetzt bei den S-Objektiven eingefallen ist. Die F-Mount Objektive scheinen im Aufbau dagegen ja sehr altbacken konstruiert zu sein.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software